Path:
Bis zum Jahre 1910 V. Abschnitt. Die Arbeitsjahre bis zum Neubau. 1897 bis 1910

Full text: Geschichte der Johannes-Loge "Drei Lichter im Felde" / Schloifer, Eduard (Public Domain) Ausgabe [1] Bis zum Jahre 1910 (Public Domain)

17 
Ho 
Ich komme nicht, ich gehe nicht, ich bin allhier zu Haus, und meine Heimat, 
ist das Licht, das Licht löscht nimmer aus. 
Wie ein echter Held ging er in den e. O. der Sonne entgegen. Ist nicht 
die Sonne selbst eine ewige Feuerglut?! 
Und nun nehmen auch wir Abschied, aber nicht in trostloser Trauer. Wir 
stehen noch ganz im Leben, haben zu arbeiten und zu schaffen. Dadurch ehren 
wir sein Andenken in bester Weise. 
Br Neumann war ein Idealist, auch wir wollen die Ideale pflegen, 
solange der Ewige uns noch Kraft gibt, und darum rufen wir dem Geschiedenen 
„ein letztes Wort“ zu: 
Wohin mich auch des Lebens Schicksal treibe, 
Vom Nord zum Süd, vom Ost zum West, 
Wo ich auch einst am Abend stehen bleibe, 
Wenn mich der Jugend frische Kraft verläßt, 
Wenn meine Taten alle sind vollendet 
Und meine Gaben alle ausgespendet, 
Ich halt im Wechsel fest mein altes Wort. 
Und in mir lebt der Glaube heilig fort. 
Wie auch das ird'sche Dasein mir erscheine, 
Ob freundlich mild, ob wie ein Schattenstreif, 
Ob ich auch heut an einem Grabe weine 
Um eine Frucht, zur Ernte noch nicht reif, 
Wenn meine Sonnen alle sind gefallen, 
Gleich wack'ren Helden, die zu Grabe wallen, 
Ich halt' im Schmerze fest mein altes Wort, 
Und in mir lebt die Liebe betend fort. 
Und geh' ich einst mit der Natur zu Grabe, 
Hüllt sich ihr Reiz in Winterschlummerkleid, 
Und schwindet von mir alle meine Habe, 
Der friedlichen Vernichtung still geweiht, 
Ich lege ruhig mich aufs Sterbebette, 
Auch wenn ich eine Welt verloren hätte, 
Denn fest halt ich an meinemh letzten Wort, 
Und in mir leht die Hoffnung selig fort“ 
Nachdem der Meister geendet, wurde zum ritualmäßigen Schluß der Loge 
geschritten, und nach Vortrag eines Chorals durch die musikalischen Brr, senkte 
sich der Sarkophag, während die Brrein der Kette standen, langsam in die Tiefe. 
Die Loge „Drei Lichter im Felde«“ hat an ihren ersten vorsitzenden 
Meister vom Stuhl und Ehrenmeister unendlich viel verloren. Viel zu früh 
für die junge Loge machte schwere Erkrankung ihn unfähig, mit gewohnter 
Festigkeit das Steuer zu führen, um das Schifflein glücklich durch Sturm und
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.