Path:
Bis zum Jahre 1910 V. Abschnitt. Die Arbeitsjahre bis zum Neubau. 1897 bis 1910

Full text: Geschichte der Johannes-Loge "Drei Lichter im Felde" / Schloifer, Eduard (Public Domain) Ausgabe [1] Bis zum Jahre 1910 (Public Domain)

162 3— 
erreichen gesucht werden. Die Ergebnisse des im abgelaufenen Jahre ab— 
gehaltenen Basars und andere Zuwendungen hatten das Vermögen bereits 
auf Mk. 6669,55 anwachsen lassen. 
Auf den eingereichten Jahresbericht, den der Schriftführer Br Schloifer 
mit den Worten schloß: 
„Allen Brrn, auch denen, welche hier vielleicht nicht namentliche Erwähnung 
gefunden haben, sei auch an dieser Stelle der herzlichste Dank für alles, was sie 
im Interesse unserer guten Loge getan, ausgesprochen. 
Insbesondere gilt dieser Dank den aus dem Beamten-Kollegium scheidenden 
Brrn, von welchen oft große Opferwilligkeit beansprucht ist, die sie aber stets 
gern erwiesen haben. Nur ihre eigenen beharrlichen Wünsche, von diesen 
Amtern entbunden zu werden, veranlaßte die Brr, andere an ihre Stelle zu 
setzen. Möchte der A. B. a. W. den im Amte verbliebenen und den neu zutretenden 
Beamten die Kraft verleihen, ihre Tätigkeit zum Besten des Bundes und ins— 
besondere unserer geliebten Loge „Drei Lichter im Felde“ auszuüben!“ 
antwortete das Ehrwste Bundes-Direktorium: 
„Wir haben zu unserer Freude ersehen, daß auch im abgelaufenen Jahre 
wiederum Ihre Loge einen nicht unbeträchtlichen Zuwachs an neuen Mitgliedern 
erhalten hat, dem nur ein Abgang durch den Tod eines geliebten Bris infolge 
einer Operation gegenübersteht. 
Daß Sie von der andauernden regen Teilnahme der Brr an den Arbeiten 
berichten können, spricht für die richtige Erfassung der Aufgaben der K. K. 
durch die Brr.“ 
1900/1901. 
Ein Jahr tief eingreifender und für die Weiterentwickelung der Loge sehr 
folgeschwerer Veränderungen! 
Der SE. Br Neumannl konnte infolge seiner schweren Erkrankung, 
die er bei seinem hohen Alter nicht mehr völlig zu überwinden die Kräfte hatte, 
nicht mehr mit gewohnter Festigkeit das Steuer des Logenschiffleins führen, 
um es durch Sturm und Klippen immer wieder in den Ruhehafen zu führen. 
Er erlahmte, viel zu früh für die junge Loge, in der er wie ein echter Patriarch 
seines Amtes gewaltet hatte, als Mittelpunkt der Brüderschaft, die er zusammen— 
gehalten und für die idealen Ziele der K. K. au interessieren und begeistern 
verstand. 
Der Bericht über die maurerische Tätigkeit der Brr an den An— 
gelegenheiten der Loge und deren Arbeiten sagt, daß der vors. Mstr v. St. 
SE. Br Neumann l noch leitete: 5 Arbeiten in J, 1 Arbeit in II, 
2 Arbeiten in III, 2 Gesellen-, 4 Meister- und 7 Beamten-Beratungen, während 
der zug. Mstr SE. Br Schröder Jleitete: 6 Arbeiten in J, 1 Arbeit in II, 
2 Arbeiten in III, 1 Lehrlings-, 5 Meister- und 6 Beamten-Beratungen. 
Im ganzen arbeitete die Loge also: 11 mal im J. Grade, 2 mal im II. Grade, 
wmal im III. Grade, in Jl Lehrlings-, 2 Gesellen-, 9 Meister- und 13 Beamten— 
Beratungen. 
Der Besuch der Arbeiten war im allgemeinen auch ein recht reger, sowohl 
von seiten der ordentlichen Mitglieder, wie der ständig besuchenden Brr.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.