Path:
1.

Full text: Lockende Steine / Ostwald, Hans (Public Domain)

die— eioligen 
Bri'n stets 
so ver mit 
künstle ue nur 
barbar messene 
Protz⸗ beliebt! 
Ihr die nun 
einm *Kunst 
und — —— 
Nun — 
auch 
ihr* guten 
und⸗ —XX 
an * W n Geschmack 
seine cerbost war wenn seinec von ihm per⸗ 
sönlick nen barrralt Leiden⸗ 
schaft r Coichmuck · 
stücke! sie dann 
wohl 2 gesessen, 
bei de nliche 
Safth angen 
gescho. dar⸗ 
lͤber? ʒerstand, 
daß sie lerischen 
Gebilde un nd von Ge— 
fühl und Kraft, von edlem Metall und kostbaren, 
seltenen Steinen und schönen, milden Perlen in 
—D 
p
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.