Path:
In der Mädchenkammer

Full text: Armesünder / Hyan, Hans (Public Domain)

In der Mädchenkammer 
—AAcA 
7 
Ac 
— — 
57 
— ec 
— —7 
— 
die Nase und grundzte still in sich hinein ... „Dis is ja 
doch allens Mumpitz!“ dachte er, „die Hauptsache is 'n 
orn'tlicher Topp Bier un 'n strammet Meechen! .. 
valleicht is mit den Dienstbolzen wat zu machen, wenn se 
ruffkommt ..* 
Als Klingelede so auf dem Stuh--? wurde er müde. 
Und mit dem Leichtsinn, der sol— dasein allein er- 
—— ackbett zurück 
und leg? . J 5 er achtlos heraus- 
baumeln. hee r kam ja doch 
keiner, und .8 al wieder auf! 
Gleich darauf irt er sceort dinen Lärm, als 
sãgte er dic Pici 
Alscenn —5 
—— 
51 
kle Nacht. Und 
s waren Frauen- 
Do nebenan 
atte gerade 
dich hinter den 
en eintrat. 
r schweres, tief⸗ 
inbrecher konnte 
beobachten. Dann 
ett stehen, es war ihr 
⸗heute morgen in Ord- 
Ssic Taille und Korsett 
U kräftiger Nacken kamen 
sich rasc 
stimmen 
schlief offener 
noch Zeit, aus dear 
Kattunvorhang n— 
Sie gähnte uuc 
herabfallendes schvo 
das durch cie 
blieb sie * 
offenbar n 
nung gebra 
aus und di 
zum Vorschein. 
Dem Dieb wurde warm 2wischen den Kleidern .. 
Sich umdrehend, stand sie jetzt einen Moment ganz still,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.