Path:
9.

Full text: Strafsache van Geldern / Hyan, Hans (Public Domain)

jungen Menschen, sich in Trance versetzen zu lassen, 
wozu er sich ohne weiteres bereit erklärte. Er ließ sich 
in einen kleinen Sessel nieder, und Willi Vogel, der 
eine ungeheure Willenskraft und die stärkste Intuition 
besitzt, die mir jemals vorgekommen ist, brachte den 
jungen Menschen im Umdrehen in den gewünschten 
Zustand. Dann habe ich ihm in der jetzt ja schon all⸗ 
gemein bekannten Form, die man Hellsehern gegen⸗ 
über anwendet, kurz die Umstände des Verbrechens 
mitgeteilt — ich bemerke ausdrücklich: ich habe ihm 
vorher nichts gesagt! Erst nachdem er im Tranceschlaf 
lag und Willi Vogel ihm befahl, uns den Hergang 
des Verbrechens zu schildern ...“ 
Paulus überlegte einen Augenblick. 
„Wenn es dem Gericht von Wichtigkeit erscheint, 
daß ich den Inhalt dieser Trance⸗Offenbarung hier 
bekanntgebe, so muß ich zuvor bitten, daß die Offent⸗ 
lichkeit des erotisch bedenklichen Inhalts wegen aus⸗ 
geschlossen wird.“ 
„Nein“, sagte Hallmann, „dazu scheint mir we⸗ 
nigstens das, was der betreffende Ganove Ihnen 
da an Maͤͤrchen aufgebunden hat, nicht wichtig genug. 
Sagen Sie, was Sie erzählen können, und das andere 
lassen Sie weg!“ 
Paulus neigte den Kopf: 
121
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.