Path:
Thougs

Full text: Galgenvögel / Hyan, Hans (Public Domain)

Der Vote Ee. 
„Nachdem wegen Falschspielens verurteilt 
war ... Een. ... zeyn Jahre ...“ 
Der Blasse lachte: 
„Hast du gesessen?“ 
„No ... is es her ... war damals vierund— 
zwanzig!“ 
„Na, hätt'st doch wieder Ingenieur werden 
können.“ 
„Hast du 'ne Ahnung .. das gibt's hier nicht! 
Drüben jia. aber .. na ja.. das ist die 
Herzdame Jimmy . kuck her!“ 
Er ließ die Karte auf dem rechten Handrücken 
einen Augenblick tanzen, balancierte sie scheinbar, 
die umkippte — im nächsten Moment war sie fort, 
verschwunden, wie von der Luft aufgesogen. 
„Reizend!“ sagte Jimmy. „Ganz reizend! 
Das ist das Hübscheste, Fred, und verblüfft am 
meisten l“ 
„Well,“ sagte der Vote, „die Herzdame heißt 
Mary Müller.“ 
„Wieso?“ meinte der Blasse unsicher. 
„Wieso? Na, weil sie ebenfalls verschwinden 
muß!“ 
„Achl“ 
„Na. hör' mal, vor zwei Wochen ist die 
Rentiere Hanstedt in einem Vorort ermordet wor— 
den. Die Frau hatte tags zuvor über hundert⸗ 
tausend Mark auf eine Hypothek ausbezahlt er⸗ 
halten Das wüssen die beiden gewußt haben, 
die da bdrauts weret 716 habens vielleicht gar 
nicht gewollt. aber . nehmen wir mal an: sie 
173
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.