Path:
Abschnitt IV. Verschiedenes

Full text: Verträge der Stadt Rixdorf (Public Domain)

Verschiedenes 
127 
gemeinde Rixdorf gemeinschaftlich, und zwar die Vaterländische 
Feuerversicherungs-Aktiengesellschaft in Elberfeld zu 40 06/0 für 
Rechnung des Teltower Kreispereine die beiden anderen Mit— 
glieder des Konsortiume 7 ijedes Gegenstandes und 
Wertes. 
Der Magistrat zu Rixdorf überträgt dem Konsortium 
mit Beginn dieses Vertrages die Versicherung des Immobiliars 
und Mobiliars der — der beifolgenden Nachweisung aufge— 
führten Gebäude un. Anlagen der Stadtgemeinde Rirdorf 
Hauptversicherung). 
Ferner verpflichtet sich der Magistrat, 
alle im Laufe der Vertragszeit neu errichteten oder 
durch Erwerb hinzukommenden Gebäude und Anlagen 
sowie alle neu erworbenen Mobilien, soweit auf sie 
die Bestimmungen des 55 des Vertrages anwend— 
bar sind, 
alle diesjenigen Gebäude, Anlagen und Mobilien der 
Stadtgemeinde Rixdorf, die im Laufe der Vertragszeit 
infolge Ablaufs anderweiter Versicherungen für eine 
neue Versicherung frei werden, soweit auf sie die Be— 
mtingen des 8 des Vertrages anwendbar sind, 
55a versichern Machversicherung). 
msind: 
drejenigen Versicherungsgegenstände hinsichtlich deren 
der Magistrat durch geltende gesetzliche Bestimmungen 
oder Verträge anderweit gebunden ist und 
diejenigen Versicherungsgegenstände, auf welche die 
Bestimmungen des 8 nicht anwendbar sind. 
Die Versicherung erstreckt sich ohne Ausnahme auf Feuer— 
schäden, Blitzschöden, Gas- und Dampfkessel-Explosionsschäden, 
auf die durch elektrische Einrichtungen entstehenden Feuerschäden, 
sowie auf solche Schäden, die aus Veranlassung eines Schaden— 
ereignisses vorbezeichneter Art durch Löschen, Niederreißen oder 
Ausräumen verursacht worden sind, soweit sie in der Beschädi— 
gung, Vernichtung oder dem Abhandenkommen versicherter Ge— 
genstände bestehen.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.