Path:
XVII. Hof der Universität, Neue Bibliothek, Unter den Linden, Friedrichs II. Kolonnaden und Gendarmenmarkt

Full text: Das steinerne Berlin / Hegemann, Werner (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

.* on. 
r 
Die Rettung des »Kr 
Ludwig Hoffmann’s Plan für die Verbindung zwischen dem Friedrichs- Forum (Opern-Platz, 
Kaiser - Franz-Jaseph- Platz) und dem Ehrenhof des Peregamon- Museums 
>ienwäldchens« 
nicht ausgeführte Vorschlag ist viel kritisiert worden. "Trotzdem bleibt 
seine Ausführung als beste Lösung einer sehr schwierigen Aufgabe drin- 
zend zu wünschen. Die Verbindung vom alten Opernhause (das in einer 
esseren Zeit dann hoffentlich wieder von seinen Auf- und Anbauten ge- 
‚einigt dastehen wird) nach der Universität und nach Messel’s neuem Per- 
zamon-Museum mit seinem sehr schönen Vorplatz und den unermeßlichen 
Schätzen seiner riesigen Hallen würde stadtbaukünstlerisch zum Besten ge- 
hören, was irgendeine Großstadt besitzt. Die Schwierigkeit der tieferlie- 
zenden Straße Am Kupfergraben könnte durch eine ansteigende Brücke 
überwunden werden, auf der Stufen (ähnlich der Treppe vor den Propy- 
läen Athens) zum höheren Ostufer emporführen. 
Nicht unerwähnt darf bleiben, daß bei der Aufstellung des Hoffmann- 
schen Planes der Ressort- Partikularismus noch schädlich im Wege 
stand, mit dem sich die preußischen Ministerien seit altersher anarchisch
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.