Path:
Zweiter Band II. Ferdinand Freiligrath

Full text: Erinnerungen aus der Jugendzeit / Rodenberg, Julius (Public Domain)

fallen. Anf rem erqe bevor »r ins Dunkel 
entschwand » ꝰorbeerkranz 
mit rotben en Kindern 
um sich *—* Was in 
Freiligre wir erfahren, 
als wir de tenne; »⸗n das unter 
den schmen Eindrücken dieser Stunde ge— 
boren ward Vin seine starke Seele verzagte 
nicht. Seinem Dichterauge zogen die großen Ge— 
stalten der Vergangenheit vorüber, welche durch 
ihren Gesang, ihre That oder ihr Martyrium 
diesen Boden der Freiheit geheiligt haben. Diese 
Luft war es, die mit Milton's Haar gespielt, 
„des Dichters und Rebellen“ und deren Hauch die 
—ADD 
Sonne, zu der cuickend Nsacenet FDidney, nach 
der verunglicte nιιιοα ια yu Stuart, 
den Tod auf dem rre t igernon 
Sidney bebe stt Antet Nerträt im 
alten FeaiAlof — VDaran Sügel⸗ 
kette an de nie otn wern Tower 
hinüber?cecn“ α — »n und 
Liebe der „wie 
—A Dann 
rollten diee — Hren nach 
London zurück. Mir gegenüber Freiligrath,
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.