Path:
Text

Full text: Die Versorgung Berlins mit Vorzugs-Milch / Martiny, Benno (Public Domain)

ließen, ist seit den vierziner Jahren mit der einzigen Abweichung 
fortgesetzt der nä— grefiehen dase der frühere Qurtpreis 
nach Einführung der acart Waß und Gewichtsordnung Gesetz 
bom 17. Aug“ 104300 10 Hiterpreic angenagreumen wurde. 
Man zahlte früher 4 bdic Wohnung rbracht sir ie Quart, 
später für 1 Liter, TDilbergroschen 3ud zahlt maar fürn1 
Liter 0,20 M. 
Milch⸗ Unsicher, wie der Begriff Milch, und umständlich festzustellen, 
oerfälschung. wie deren Gehalt war, musste die Schwierigkeit, gute Milch in 
reichlicher Menge zu beschaffen, und die Abneigung der Berliner 
Hhausfrauen, entsprechend hohen Preis zu bewilligen, manchen 
Milcherzeuger und manchen Milchhändler zu Verfälschung durch 
Abrahmen oder Verwässern, oder zum mindesten doch die Milch— 
erzeuger zur Haltung von Kühen verleiten, welche viel Milch, 
wenn auch von minderer Güte gaben. Noch heute spiegelt sich 
dieser Zustand in der Polizeiverordnung vom 6. Juli 1887 
wieder, welche einen Fettgehalt der Vollmilch von 2,79, bei 
einem specifischen Gewichte von 1,028, entsprechend also einem 
Besammt-Trockengehalte von 10,359, für ausreichend, ausnahms— 
weise sogar einen Fettgehalt von nur 2,59 für zulässig er— 
achtet ), während doch in anderen Großstädten Milch mit be— 
deutend höherem Gehalte (3,2/4,09, Fett in 12/134 
Gesammt-Trockenmasse) gangbar, bez. vorgeschrieben ist?). 
Milch So trat, wenigstens für einen Teil der Einwohnerschaft 
von der Kuh. Berlins, allmälig das Bedürfnis nach Gelegenheit hervor, 
zweifellos unverfälschte Milch, wenn auch nur zu höherem Preise, 
beziehen zu können. Die früher aus dem Innern der Stadt 
vertriebenen Stallungen lebten darin wieder auf, damit man 
„Milch von der Kuh“ kaufen könne, und einzelne Landwirte 
draußen 52ißigten sich der Erzeugung einer besseren Milch, 
i) Polizeiverordnung, betreffend den Verkehr mit frischer Kuhmilch 
nebst Ausführungsanweisung, Amtl. Ausgabe. Berlin 1887. Druck und 
Verlag von Hayn's Erben. — Verfügung des Polizeipräsidenten. Mol— 
terei-Zeitg. 1887, S. 291. 
2) VBgl. Vierteljahrschr. über die Fortschritte auf dem Gebiete der Chemie, 
der Nahrungs- und Genussmittel. Verlag von Julius Springer. Berlin 1886, 
5. 22. 311; 1887 S. 25, 516, 517;: 1888, S. 12, 123.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.