Path:
I. Theil. Allgemeines

Full text: Die Berliner Sanitäts-Wachen (Public Domain)

V 
Um aber 285le einen Ott a haben wo NPlötzlich auf 
der Streß 7 ——ut insbesondere 
Verlet vaorden bezw. 
eine er — wurde mit 
einem Heilgehülfen 
ein Vor sein Geschäfts⸗ 
local i. Nachtzeit den 
Zweck Berfügung zu 
stellen afte zugleich in 
Fällen Rahmens der 
sogen⸗ Afe zu leisten 
und: nden Aerzte her— 
bei zun Ertronkungen und 
insbesender α——ν inn der Wohnung 
des K— geAlfe dem Hülfe— 
suchend oouverts und bezeich⸗ 
nete ihm rnächst wohnenden 
Aerzie. 
ohe etwa der ü Paris bestehen— 
den „as erwies sich 
jedoch zzulänglich 
bezw ällen un— 
mitte Schwer⸗ 
verlen ieten soll, 
nämlie mehrfach 
vor, de gen, wie 
Diphte: . sie mit 
Couve miehreren 
Aerzten Hülfe zu 
finden, J Enodlich aber 
entstanden «. ie ietcier baee, daß einzelne 
Aerzte, wenn sie durch Vermittelune der Sanmtae-Wache zu
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.