Path:
Die Wasserversorgung

Full text: Festschrift zur XXXV. Hauptversammlung des Vereins Deutscher Ingenieure (Public Domain)

hie 
Wasserversorgung der westlichen Vororte 
24 
Filtrirgeschwindigkeit die Abflusskanäle weit bemessen werden. Beim Entwurf 
der Anlagen wurde zunächst für die Geschwindigkeit, mit welcher das vorbereitete 
Wasser die Sandfilter passiren sollte, 1 cbm Wasser pro 1 qm Fläche des Filters in 
der Stunde angenommen. Für die Riesler wurde die fünffache Geschwindigkeit 
festgesetzt. 
Bei der bereits über ein Jahr währenden Betriebsdauer hat sich herausgestellt, 
dass für die Sandfilter 1!'/» cbm pro Quadratmeter in der Stunde, ohne der Güte des 
Filtrats zu schaden, genommen werden kann. 
Saugbrunnen. 
Mafsstabder Längen 1:100 
ww 9 Höhen 4:400 
AST 
“Sand € 
6 SL Fü . 
WS 
schmutziger 
En 
TC folnen. 
‚Schärfe 
0: 
And 
Sn S 
> 
*_ den 
Miller 
3 
Far, 
Ci, 25. 
Das filtrirte Wasser enthält in 1000000 Teilen: 
Abdampfrückstand (bei 140° getrocknet) 
Glührückstand (Carbonate regenerirt) 
Glühverlust . . .. 
Gesamthärte (CaO) .. . 
Eisen (als Fe O berechnet) . 
Chlor (CD) 202000004000 ; . 
organische Substanzen (K Mn O, Verbrauch) . 
Ammoniak (NH;) .. 
Salpetersäure (N, Os) . 
Salpetrige Säure (N. O.) 
232,0 T 
214,4, 
17,6 , 
99,4 
0 
14.0 
5,4 
a 
n
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.