Path:
Die Wasserversorgung Tabelle: Die städtischen Wasserwerke von Berlin. Verzeichnis der Wasserhebemaschinen und Pumpen der Werke Müggelsee, Lichtenberg und Belforterstrasse. Erweiterungsbauten 1888/92

Full text: Festschrift zur XXXV. Hauptversammlung des Vereins Deutscher Ingenieure (Public Domain)

Ainrichtungen zur Wasserentnahme und Wasserförderung 
werke von Berlin. 
Lichtenberg und Belforterstrasse. Erweiterungsbauten 1888/92 
an 
Gattung. 
Hub 
yleich dem 
Durch- 
messer 
des 
Kurbel- 
kreises 
stehend mit 
Plunger- 
kolhen 800 
liegend 
ınd doppelt 
wirkend mit 
Plunger- 
kalben 1.100 
liegend 
und doppelt 
wirkend mit 
Scheiben- 
kolhen 
liegend 
and doppelt 
wirkend mit 
Plunger- 
zolhen 900 
liegend 
170 
iu 
“Wu A 
jede Anlage 
hat 6 d. 1. 
2 Dro Masch. 
ıede Anlage 
hat 6 d. i. 
2 pro Masch. 
jede Anlage 
hat 6 d. 1. 
2 pro Masch. 
jede Anlage 
hat 6 d. 1. 
2 pro Masch. 
SEeTNTUuMDD 
Natur 
der 
Ventile 
gesteuerte 
Riedlersche 
Ring- 
ventile 
gesteuerte 
Riedlersche 
Ring- 
ventile 
gesteuerte 
Kiedlersche 
Ring- 
ventile 
gesteuerte 
Wiedlersche 
Ring- 
ventile 
runde 
Klappen- 
ventile 
uer- 
Quer- 
schnitt. 
schnitt 
des 
Saug- 
ventils 
des 
Druck- 
. ventils 
Anlage A 
— 0,295264 qm 
Anlage B 
— 0,304057 qm 
ohne Abzug 
der Rippen 
alle Ventile je 
0,146274 qm 
ohne Abzug 
der Rippen 
jedes Ventil 
— 0,089679 qm 
ohne Abzug 
der Rippen 
jedes Ventil 
— 0,147780 qm 
ohne Abzug 
der Rippen 
0,0916 qm für 
jede Pumpe 
BR: 
Konzessia 
nirter 
Dampf- 
druck 
Atm. 
m 
Ueber- 
Iruck resp. 
Retriebs- 
druck 
19 20 
a 
Kesselors": 
Durchmesser 
des 
\lan- 
Flamm:- 
tels 
rohrs 
mm 
mm 
2,000 : 1.W. 1,100 ' 6,000 
1,200 
42 
2,000 
1.W. 1,100 
1,200 
7,500 
54 
1,800 
1. W. 0,950 
0.1050 
4,500 
30 
2,000 
1.W. 1,100 
1.200 
8.700 ı 62 
2.000 
‚100 
A000 
Ay 
3 
2 
= 
/J 
0 
pro 
Masch 
155,2 
33.5 
120 
K 
5 
Er 
SS 
zZ 
„ee 
+© 
Ss 
af 
Se 
2 
Po 
TE 
€ 
> 
Pa 
© 
3 
Om 
cbm 
0.555 
(0.399 
0,301 
0.487 
0,5927 
“estschrift zur XXXV. Hauptversammlung des Vereines deutscher Ingenieure. Berlin 189
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.