Path:
I. Meine Kindheit und meine Schuljahre

Full text: Mein Leben und mein Wandern / Brugsch, Heinrich (Public Domain)

Meine Kindheit und meine Schnljahre. 
Bittgesuch wurde dem König überreicht und mit wahrer Auf— 
regung sahen wir decr Antwort entgegen. 
Eine ganz iccte Ehre sollte mir bald darauf zuteil 
werden, der Be 5 77afessors Dr. Lepsius, dessen Ruhm 
damals nicht blos, Prenßen, sendern die ganze Welt erfüllte. Er 
war von seiner großen Reise zur Erforschung der Denkmälerwelt 
in Ägypten, Ät?iatrlen 2u. der Sinai-Halbinsel zurückgekehrt 
und hatte das Praumeaa riner hohen Gönner, Alexander 
von Humbon“ * 33 von Bunsen, die ihn und 
seine Zwecke der n Wissenschaft und Kunst be— 
geisterten Kö— r, in der glänzendsten Weise 
gerechtfertigt. den damaligen Wert seiner 
erfolgreichen V.!. drr Thatsache verstummen, 
daß seine Ar? liche Schärfe der 
Auffassung, dur· g und durch 
ihren lehrreichen, selz Arückschreckenden 
Inhalt auf das vortellhafteste vor allen Licher erschienenen 
Leistungen auf demselben Gebiete auszeißneten. Die in der— 
selben Zeit veröffentlichten Tafeln seines bekannten großen 
Denkmälerwerkes, von der kundigen Hand der beiden Brüder 
Weidenbach, des Zeichners Eirund und des Architekten 
Erbkam ausgeführt, liefert,n das zlänzendste Zeugnis für 
die unbestreitbaren Verdicnß a Professors, der eine 
neue Epoche der bisherẽ . ügyptologie geschaffen 
hatte und vor allem daza Atrug, den Glanz des Namens 
seines königlichen Beschüüers ir hellstem Lichte strahlen zu 
lassen. Die Gunst des Sobasals hatte ihn durch eine reiche 
Heirat vor den Plagen u3.. Trgen des gewöhnlichen Lebens 
sicher zest. Au so daß die .* theit nach jeder Richtung 
hin 54 ua preisen J in der Behrenstraße 
später in des Venol. u Pilgerstätte zahlreicher 
Fremden geworden, die kamen, am ihm ihre Huldigungen zu
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.