Path:
I. Meine Kindheit und meine Schuljahre

Full text: Mein Leben und mein Wandern / Brugsch, Heinrich (Public Domain)

Zeh trete in Aolln ein. 
aufbot, um aus meinen ärmlichen Spargroschen mic; in den 
Besitz dieses z senn mich 
noch lebhaf:“ mir 
gelungen war,9* Seis du 
système hiere nd wie ich 
meinen Schatz au die?' nach Hause 
eilte, um scinen **5 verschlingen. 
Das waren α wiedergekehrt 
sind. — 
Da geschah in *1 
liches Idelce Le 
Tode öffentlich 
wies einen wahr 
nach, die sich mit —.5 
wenigstens für 81 
Gesprächswei' 
qua meinen 
sehen, ohne 
zu können. 
nachdem 
Mitteil. 
König Fr. 
such, um Sca 
Schüler zu ne 
Unterstützun 
zu flehen. ( 
der ägyptise 
an die Ops. 
— und de 
Busen schlä 
unterthänigs 
Empfehlung j 
Außerordent— 
c nach seinem 
Sruckte Verzeichnis 
und Abhandlungen 
66berührten und mir, 
—— Werte erschienen. 
nde NR ssalaec— 
4 ftließen zu 
n Wasser löschen 
ir in die Rede, 
Lünsche weitere 
Majestät den 
in Bittge— 
n meinen 
um eine 
Werke 
te 
e 
— —“ 
. 1MW. 
— 
— ᷓ 
— 
r 
ner 
Das 
—V 
A gesh e—
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.