Path:
IV. Kampf um das Dasein

Full text: Mein Leben und mein Wandern / Brugsch, Heinrich (Public Domain)

Leid und Freud in der Heimat. 
199 
Wagstück meinerseits, diese Aufgabe lösen zu wollen, aber die 
bis dahin gelieferten Vorarbeiten gaben mir den festen Grund, 
auf dem ich den Bom arfeurichten gedachte. Ausgerüstet wie 
wenige mit dem in Agypten eingeheimsten Wortstoff, dem eine 
übergroße Zahl geographischer Namen einen gleichfalls erst 
noch zu bearbeitenden Zuwachs verschaffte, ging ich tollkühn 
ans Werk, um eine Aufgabe zu bewältigen, für welche die 
ganze Kraft und das denkbar längste Leben eines einzelnen 
Menschen kaum auszureichen schien. Aber ich hatte einsehen 
gelernt, daß ohne das volle Verständnis der altägyptischen 
Inschriften und Texte die verschiedenen Gebiete meiner Wissen— 
schaft, vor allem die ägyptische Geschichte, in der Luft schwebten 
und daß leere Königsnamen und chronologische Tabellen keinen 
Anspruch darauf erheben konnten, den Inhalt der Überliefe— 
rungen auf Stein und Papyrus zu ersetzen, mit einem Worte, 
ich war begierig zu lesen, nicht nur zu erraten, was die 
Hieroglyphen in sich bargen, und e* ließ wi Te und Nacht 
nicht ruhen, um 1 —5 n 
Die Anfärz — * bereits in die 
ersten Monate nm u d Nilthale. In 
meiner Begeister. rsce i Torge, die hinter mir 
auf dem Stuhle saß. Ich stand nicht allein in der Welt, 
denn meine fünfköpfige Familie verlangte nach der Notdurft 
und Nahrung des Leibes. Meine bescheidene Stellung als 
Privatdozent an der Universität unserer Residenzstadt ver— 
schaffte mir zwar die Freude, eine für die damalige Zeit 
verhältnismäßig große Anzahl von Zuhörern zu gewinnen, 
darunter Ausländer, die heute einen Namen in der Wissen— 
schaft tragen, clh? die gezahlten Son nn ur ver—⸗ 
einzelte — asser ank⸗ 
bar muß? ber nen 
aus der * vE —
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.