Path:
Volume Text

Full text: Unsere Wohnungs-Enquete im Jahre ... (Public Domain) Issue1906 (Public Domain)

va. 
Schädigungen des vielen Treppensteigens treten natürlich für kranke Menschen besonders 
stark in die Erscheinung, es lässt sich wohl vorstellen, dass schwächliche Personen auch 
die ärztlich angeordneten Spaziergänge unterlässen, weil sie die Mühen und Beschwerden des 
Weges von der Wohnung zur Strasse und umgekehrt scheuen. 
Wir verzeichneten nach unseren Tafeln D 
in Familien ; in Schlafstellen 
männlich weiblich männlich weiblich 
: mit Erkrankungen der Lunge 
701 —- 13,39 Proz. 616 - . 12,34 Proz. 208 = 13,70 Proz, 133 -. 15,27 Proz. 
gegen 1905 11,38 , 12,80 11,63 13,41 
mit Erkrankungen der übrigen Atmungsorgane * 
474 ==: 9,05 Proz. 363 ..- 7,27 Proz. 136 8,96 Proz. 69 
gegen 1905 7,98 ,„ 6,79 8,02 
mit Neurasthenie, Hysterie 
146 -—= 2,79 Proz. 252 =. 5,05 Proz. 58 A 3,82 Proz. 51 
gegen 1905 2,54 3,89 3,30 
mit sonstigen Nervenleiden 
303 == 5,78 Proz. 309 =:: 6,19 Proz. 82 — 5,40 Proz. 77... 8,84 Proz. 
gegen 1905 4.14 544 3,73 SS 
mit rheumatischen Erkrankungen 
685 ==" 13,09 Proz. 1444 = = 8,90 Proz. 165 = 10,57 Proz. 64 -— 7,35 Proz. 
gegen 1905 13,65 8914 11,19 141 
mit akuten Infektionskrankheiten 
330 =.. 6,30 Proz. 259 =. 5,18 Proz. 72 = 4,74 Proz. 30 .. 3,44 Proz. 
gegen 1905 8,19 „ 8,24 6.96 6.11 
mit sonstigen Krankheiten 
2597 =: 49,60 Proz. 749 ... 553,07 Proz. 797 —— 52,51 Proz. 447 =. 51,32 Proz. 
gegen 1905 52,12 „ 53,88 55,17 55,83 
Es ist demnach eine Zunahme sowohl bei den Erkrankungen der Lunge wie der 
übrigen Atmungsorgane zu verzeichnen und es sind in beiden Fällen im Vorjahre wie im 
Berichtsjahre die in Schlafstellen lebenden Kranken stärker belastet wie die in Familie lebenden 
Patienten. Ein Rückgang gegen das Vorjahr ist erfreulicherweise zu konstatieren bei 
Neurasthenie, Hysterie und sonstigen Nervenleiden, während die rheumatischen Erkrankungen 
eine geringe, die Infektionskrankheiten eine grössere Abnahme erfuhren. Zu berücksichtigen 
st bei Beurteilung der Zahlen, dass von den in Schlafstellen und möbliert wohnenden Mit- 
gliedern weit mehr das Krankenhaus aufsuchen wie von Familienmitgliedern. Eine genaue 
Aufstellung, welche über alle bei uns zur Unterstützung gelangten und.mit Erwerbsunfähigkeit 
z‚erbundenen Krankheitsfälle unserer Kasse orientiert, ist dem Geschäftsbericht beigefügt. 
Verteilung der Patienten nach den ihnen zur Verfügung stehenden Räumen. 
Vorderhaus. 
und bewohnten 
Patienten leiden an 
2 | 1 Stube | 
1 Küche 1 Stube [7 Küche” 
2 Stuben | 
und Küche 
mehr als 
2 Stuben 
und Küche 
Zusammen 
MN. W. 
m, W. 
m. W. 
m. 2 W. 
mM. * W. 
4926| 270 
Erkrankungen der Lunge 
Erkrankungen der übrigen Atmungs- 
HE 
09° 69 
105! 98] 147 126) 
67 
ı 77 
organe. . . . 
Neurasthenie, Hysterie . . . ; 
Sonstige Nervenleiden . . 2 
Rheumatische Erkrankungen . . . 
Akute Infektionserkrankungen 
Sonstige Krankheiten 
39 88 2] 102 88 276° 237 
28 28 181 530 68 [35 168 
5 38 ol 71 SsE (90 211 
7 64 123; 781 1834. 85 370} 9381 
1 929 54 391 63: 52 1871 147 
. . 34 382,317 260 H1 441, 478° 685 1488 | 1675 
Summa . 1 62 1 59 [614 486 | 882 79311040 118381 4783 575 [3072 : 3051
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.