Path:
Volume Text

Full text: Unsere Wohnungs-Enquete im Jahre ... (Public Domain) Issue1904 (Public Domain)

ir haben in den Vorjahren bei Betrachtung der Tabelle A eine Mindestbodenfläche 
W von 12,18 Quadratmeter zugrunde gelegt, bleiben wir dabei stehen, so ergibt sich aus 
unserer diesjährigen Tabelle, dass mindestens 
1904 gegen 1903 
8,15 Proz. 12,71 Proz. Männer 
8,01 10,02 „ Frauen 
eine noch geringere Bodenfläche zur Verfügung haben. Das Bild gestaltet sich aber 
wesentlich ungünstiger, sobald wir, wie in unseren früheren Veröffentlichungen, die in der 
Tabelle angeführten Ziffern mit der Forderung Wagners bezw. Rubners, 16—20 Quadrat- 
meter für Stuben, welche als Aufenthaltsraum und 20—25 Quadratmeter, falls sie als 
Schlafraum dienen, vergleichen; es ergibt sich dann, dass die Wohnungen von 
4818 oder 62,34 Proz. Männer gegen 67,50 Proz. 1903 
3929 „ 62,43 „ Frauen „ 67,88 „ 1903 
diese Masse nicht erreichen. Von besonderem Interesse erscheint dabei der Umstand, dass 
in dem Augenblick, in welchem diese Masse als gesetzliche Mindestforderung erachtet würden, 
110 oder 91,66 Proz. der Räume ohne Fenster 
und 3833 „ 56,551 , „ » ein Fenster 
als ungeeignet für menschliche Wohnungen erklärt werden müssten. 
Bodenfläche der Aufenthaltsräume. 
Bodenfläche der 
Zimmer 
ın Quadratmeter 
6—10 | 10—15 | 15—20 | 20-22 I 22-25 | 25—26 { 26-—27 [| 27—28 {2s-_29[29-—80] 30-—35 | 
m. w.lm. w. | 
835 | 
und | Gesam 
mehr 
m. w.'m w.lm wm wm. w.lm. wm. w.l 
m. | w. | 
zäume ohne Fenster 
init 1 Fenster 
2 Fenster 
mehr als 
, 2Fenster 
Summa . . 
42 33° 13 2 3 4 
569 [O0 RE 861. 667 
19 16) 292° 90411477 12406 
214 | 147 
808 719 
— fm Et GO 
275 | 58 30 | 5218687 je ol 78 a 998 
936 7561120. 971 47 45] 58141l23 12[15 101 47 31110: Gla3842 381° 
„829 4 7 5 8 61) 9'144) 2° 7 108) 8 6lat 2l38' 1] 6 8|2 1] 89 
[630° 504 [1840 1503 [2348 1922| 1020 72 [1221 990180 160 [102 89[108 53 [62 ne[45 14131792 [41 3e|7728 6 
Aufenthaltsräume der Patienten nach den Höhenmassen verteilt. 
R 
bis 
| 60 
1,60 
bis 
1.70 
1,70 | 
bis 1 
1.80 ! 
1,80 * 1,95 
bis bis 
1.95 2925 
2,25 ( 2,40 | 
bis bis 
240 1 250 
250 | 2,60 
bis bis 
260 1 270 | 
2,70 
bis 
980 
2,80 
bis 
9 90 
2,90 
bis 
23.00 
3,00 
bis 
3.10 
3,10 
bis 
3.295 
3,25 
bis 
3.50 
Höher. 
als 
2350 
Cesar 
n. wim. w/'m. w/m. w. 
m. w'm. w'm. w 
m. wm. w. 
mM. W. 
m. w 
N. W. 
m. WW. 
m. 
Keller ... 
Parterre .. 
| Stock .. 
Stock .. 
Stock. . 
Stock .. 
Jach .... 
Summa . .] 54140 7 
1 — 
(.- 
> 
2720 
x 
282112419 161: 80189; 76 72' 25 85'116 5 * 12 
10 4] 4 47 31. 22) 21! 16' 40 88' 67. 451 51. 832 207 164 
10.61 2 91 928! 29] 24° 32 58° 371 66. 57 70. 46 nr 211 
8:7 888 41! 27| 41 25) 78 601118 97/183.112 364 887 
8 7' 98 65 48l 48 nn 2021168 145 405, 360 
9 6*1712 119 82"06.102) 94 19004 2451192.198 3791 288 
2319"2219]18315 43 50[ 15 111 16 21] 14 18] 2 2 8 
1106:95 ] 95170 | 7270 [458 831[344 301]593 477[535 675621 589J1652 1872 
m. W. 
‚0012 3l— 463, 2 
208 194259 193'191 135 1184 SF 
327 288'316.241°191|159' 1877112 
341 286220 201 115 98, 1468:120 
256: 2011132! 93] 61 33! 1538127 
135/154) 47 51° 241 10 15881130 
BL? U =) 1 1600 
4380 11271075 7811585 HOFTT2S 02 
1 7 8lı3 7
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.