Path:
Volume Reihenfolge und Adresse der Millionäre

Full text: Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Preußen (Public Domain) Issue1912 (Public Domain)

530 Reihenfolge und Adresse der Millionäre. 
— 
Millionen Mark 
Vermödgen Einkommen 
6000 M Grundsteuerreinertrag), Grond⸗ 
stein⸗-Schloßhof, Kreis Rees, und Zissen— 
dorf, Ureis Sieg, Oberleutnant a. D., 
beerbt durch seine MMinder und durch seine 
Witwe Helene geb. von Arnim, auf 
Haus Unterbach bei Erkrath, Landkreis 
Düsseldorf, Reg.«Bez. Düsseldorf 
friedrich Freiherr von Vittinghoff (Vie— 
tinghoff), 
Fideikommißherr, Erbdrost des Fürsten— 
tum Essen, Oberleutnant der Reserve des 
Uürassierreg. Nr. 4, Mitglied des preuß. 
herrenhauses, geb. am 17. April 1874 zu 
Schellenberg, verheiratet zu Harff am 
7. Iuni 1900 mit Rudolfine Freiin von 
Mirbach, der 2. Tochter des am 29. Mai 
1901 zu Düsseldorf gest. Grafen Ernst 
von Mirbach-Haurff und seiner Gemahlin 
Wilhelmine Gräfin von Thun und 
Hohenstein, Besitzer des im Jahre 1688 
gestifteten Fideikommiß Schellenberg 
in dem Kreise Essen mit Schwarzmühlen 
in dem Kreise Gelsenkirchen, dem Mer— 
zenicher Erbwald in dem Kreise Düren, 
sowie dem Rittergute Kalbeck und dem 
Gute Hamm in den Kreisen Geldern und 
Cleve (zusammen ca. 2400 ha und ca. 
140 000 . Grundsteuerreinertrag), auf 
Schloß Schellenberg bei Rellinghausen 
bei Essen an der Ruhr, Reg.Bez. Düssel— 
dorf 
Reinhard von Hymmen, 
Ugl. preuß. Geh. Regierungsrat und 
Landrat a. D., geb. zu Bonn am 28. Ja— 
nuar 1831 und gest. zu Bonn-Endenich 
23 0.15 
2233 0,14
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.