Path:
Volume Zweiter Teil Biographische Notizen

Full text: Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Preußen (Public Domain) Issue1912 (Public Domain)

568 Biographische Notizen. 
IVDBMBRBRBRSP—⏑⏑—⏑⏑— 
Fabrikbesitzer Franz Wagenführ, genannt v. Arnim, 
geb. Tangerhütte 15. Juli 1882, wurde am 16. März 1910 
als „Wagenführ gen. von Arnim“ in den preuß. Adelsstand 
erhoben, Besitzer des Eisenhüttenwerkes Tangerhütte, 
welches schon seinem am 23. Juni 1865 gest. Großvater und 
seinem am 13. Jan. 1883 gest. Vater Franz Wagenführ 
gehörte und gegenwärtig als Eisengießerei eine sehr be— 
deutende Produktion hat. Franz Wagenführ gen. v. Arnim 
ist der einzige Sohn und das jüngere der beiden Kinder des 
verst. Hüttenwerksbesitzers Franz Wagenführ und seiner 
Gemahlin Marie geb. Kleinschmidt, geb. zu Leipzig 19. Mai 
1855, und nach dem Tode ihres ersten Gemahls wieder 
vermählt zu Tangerhütte 9. Mai 1889 mit Kurt von Arnim, 
Hauptm. a. D. Seine ältere Schwester Katharina, geb. 
Wagenführ, geb. Tangerhütte 4. Aug. 1879, vermählte 
sich 15. Dez. 1897 mit dem damalig. Oberleutn. Hans— 
Wolfgang Herwarth v. Bittenfeld, geb. 23. Mai 1871, der 
gegenwärtig als Hauptm. u. deutsch. Militärattaché in 
Washington wohnt. Aus dieser Ehe sind 2 Söhne hervor— 
gegangen. Franz Wagenführ gen. v. Arnim vermädhlte sich 
im J. 1911 mit einer Tochter des Geh. Justizrat Ed. Carp 
u. sein. Gemahlin Alma geb. Haniel in Düsseldorf. Dieselbe 
ist eine jüngere Schwester der Frau Polizei-Präs. v. Starck 
geb. Carp in Potsdam. Alles Nähere über das Vermögen 
und die Geschichte der Familie Carp und Haniel s. oben 
i. d. biogr. Notizen über den Geh. Justizrat Carp u. den 
Geh. Kommerzienrat Franz Haniel in Düsseldarf. 
Adolf Graf von Hohenthal, geb. zu Leipzig am 
1. Jan. 1846, Mitgl. d. preuß. Herrenhauses auf Lebenszeit, 
vermählte sich zu Ober-Dirsdorf 23. Sept. 1874 mit Martha 
Gräfin v. Pfeilen. Klein-Ellguth, geb. zu Wildschütz am 
25. Aug. 1856. Aus dieser Ehe sind keine Kinder hervor— 
gegangen. 
Verw. Frau Auguste Bieler war mit dem verst. Guts— 
besitzer Bieler vermählt, einem Mitinhab. der Zuckerfabrik 
C. Bieler in Merbitz. 
Ernst Freiherr von Münchhausen, ev., geb. zu Erfurt 
30. Sept. 1847, Ügl. Preuß. u. Großherzogl. Sächs. Kammer— 
herr, Besitzer der Rittergüter Straußfurt, Kr. Weißensee,
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.