Path:
Volume Reihenfolge und Adresse der Millionäre

Full text: Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Preußen (Public Domain) Issue1912 (Public Domain)

Reihenfolge und Adresse der Millionäre. 133 
IDBVBMEBMBDVBRVMDVBDBDMEBIMGIMEB·,BIBMMEBBMMBBMENME-MBBMMBMMIDMV 
Millionen Mark 
Vermögen Einkommen 
in Büsten, Mitglied des Aufsichtsrats 
des Neuwalzwerk A.G. zu Bösperde, zu 
Hemer, Kr. Iserlohn, Reg.Bez. Arnsberg 
Berthold Kempinski, 
Seniorchef der Fa. M. Kempinski & Co., 
Berlin W., Leipziger Str. 25, gestorben 
im Jahre 1910 
Geh. Kommerzienrat S. Blanckertz, 
Fabrikbesitzer, Mitinhaber der Fa. Heintze 
& Blanckertz, Eigentümer der Bäuser 
Stülerstr. 1 und Rauchstr. 3, Berlin, 
Stülerstr. 1(gest. 1909) 
Bankier Carl Joerger, 
Mitinh. des Bankhauses Delbrück, Leo 
& Co., Berlin, Königgrätzer Str. 1 
Frau Hedwig verw. Rommerzienrat Hepl, 3,960 0,2535 
geb. Krüsemann, Eigentümerin und 
alleinige Bewohnerin des Hauses Hilde— 
brandstr. 14, Berlin W. 10, Hildebrand— 
straße 14, im Sommer Neu-Babelsberg, 
Couisenstr. 9 
Geh. Kommerzienrat Bernhard Baare, 
Mitgl. des Vorstandes des Bochumer 
Verein für Bergbau und Gußstahlfabri— 
kation und Hauptvertreter in Berlin, 
Berlin NW., Alsenstr. 91J. 
Oberstleutnant a. D. von Kramsta, 
Berlin, Schöneberger Ufer 41 
Uommerzienrat Eugen Protzen, 
Fabrikbesitzer, i. Fa. F. N. Protzen und 
Sohn, Teppichweberei, Berlin W.62, 
Maaßenstr. 9 
Rentier Sigmund Weill, früher Direktor 3,900 0,230 
der Deutschen Gen.Bank v. Soergel, 
—RV — 
3,9830 0,235
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.