Path:
Volume Zweiter Teil Biographische Notizen

Full text: Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Preußen (Public Domain) Issue1912 (Public Domain)

330 Biographische Notizen. 
J 
ertrag von 51 369 A6, wurde aber im Jahre 1910 nicht für 
5 Millionen, sondern für 17 Millionen Mark von dem 
Fürsten Stolberg-Wernigerode an den Grafen Tiele— 
Winckler verkauft, wie oben in den biographischen Notizen 
über diese beiden Magnaten dargelegt wurde. Es ist an— 
zunehmen, daß bei der Steuerveranlagung des Jahres 1908 
der Wert der Herrschaft Koschentin auf mehr als 10 Millionen 
Mark veranschlagt worden ist und daß der Prinz von Hohen— 
lohe-Ingelfingen ein Vermögen von 12 bis 13 Millionen 
Mark versteuert. Der Generalbevollmächtigte des Prinzen 
ist Generaldirektor von Lossow in Koschentin und die Forst— 
verwaltung wird von dem Forstmeister Mehner in Koschentin 
und zwei Oberförstern geleitet. 
Edmund von Boch, geb. zu Mettlach am 30. Januar 
1845, Fabrikbesitzer und Ceilhaber der Firma Villeroy 
X Boch, Majolikaplatten und Steingutfabrik, Ehrenbürger— 
meister von Mettlach, verheiratete sich zu Luxemburg am 
30. August 1879 mit Elisabeth Pescatore geb. zu Luxemburg 
am 10. Oktober 1861. Aus dieser Ehe sind vier Kinder, 
nämlich 3 Töchter und ein Sohn hervorgegangen: 
Margarete, geb. zu Mettlach am 29. Juni 1880, ver— 
heiratet zu Mettlach am 6. Februar 1902 mit Kaufmann 
Alexander Rautenstrauch, Leutnant d. R. des Busaren- 
regiments Ar. 9 in Trier, Ostallee 77, 
Edmunda, geb. zu Mettlach am 25. August 1882, 
Maria, geb. zu Mettlach am 16. Dezember 1884. 
Adolf, geb. zu Mettlach am 18. Januar 1888. 
Alles nähere über das Vermögen und die Geschichte 
der Familie von Boch ist oben in der vorstehenden bio— 
graphischen Notiz über den älteren Bruder Edmunds, 
den Geh. Kommerzienrat René von Boch-Galhau, ge— 
storben am 12. Dezember 1908, mitgeteilt worden. 
Die 5 jüngeren Geschwister von Renée und Edmund 
von Boch sind: 
Ester verheiratet zu Mettlach am 25. Mai 1869 mit dem 
Fabrikdirektor Furcyh Raynaud, der am 31. Mai 1898 3n 
Luxemburg starb. 
Marie, verheiratet zu Mettlach am 7. September 1876 
mit Josef d' Oncieu Marquis de Chaffardon, der am 10. Au— 
gust 1902 auf Schloß Chaffardon bei St. Jean d'Arvey, 
Savovyen, starb.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.