Path:
Volume 26. März 1943

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1943 (Public Domain)

Seite 40 | 
Nr. 56—57 
5:8 DES Abs. 1, daß die den Schulbüchern bei: 
X 3 . _ liegenden Gutscheine nicht zur Forderung von Frei- 
En N ten tragen die Vertrags- << uoken benutzt werden dürfen, mache ich noch ein- 
DaPiCieN. i mal- ausdrücklich aufmerksam. 
den 15. Mai 1940. Zusatz für die höheren, Berufs-, Berufsfach- und Fach- 
N schulen 
gez. Unterschriften Die gemäß Dienstblattverfügung Teil VIII Nr. 139 
— von 1941 Seite 95 veröffentlichte, bis zum 31. März 
n 1943 geltende Sonderregelung ist durch vorstehend 
folgen nt vorstehenden Vertrages bemerke ich noch BT EI Vereinbarung mit dem Börsen- 
_ Nach besonderer Vereinbarung mit dem Börsen- Im Auftrage 
verein der Deutschen Buchhändler gilt während des Dr Adomal 
Krieges für alle Schulgattungen von dem $ 1 nur der . 
Abs.1; Abs.2 findet noch keine Anwendung. Auf die ——— 
Bekanntmachungen der staatlichen Schulaufsichtsbehörden 
n Der Stadtpräsident a 
VHLV/S7 | ger Reichshauptstadt Berlin 13.8. 1943 
— Abteilung für Volks- und Mittelschulen — 
Gesch.-Z. II D 30 R 160 Bez: III 
An die Herren Schulräte der Reichshauptstadt Berlin. 
Technische Mittelschullehrerin 
Für eine an die Lehrerinnenbildungsanstalt 
Bübingen (Bez. Trier) abgeordnete technische Mittel- 
schullehrerin wird eine Ersatzkraft für Hauswirt- 
schaft, Handarbeit und Turnen gesucht, 
Geeignete Lehrerinnen ersuche ich mir sofort 
namhaft zu machen. 
Im Auftrage 
Dr. Hahn 
Druck: BBA (Verwaltungsdruckerei der Reichshauptstadt Berlin), SO 16, Rungestraße 20 
ECO
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.