Path:
Volume 7. Oktober 1942

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1942 (Public Domain)

Dienstblatt [Seite 71 
® 
Teil V Baupolizei, Feuerschutzpolizei Nr. 62 
Ausgegeben 7. 10. 1942 
Inhalt: 
Nr. 62 Sachverständige für Hausbockbefall Seite 71 
Zur Minderung der Inanspruchnahme des Amtes 
V/62 BEN VH/ANgem, 0.2. 027 und zur Niedrighaltung der entstehenden Gebühren 
Fernruf: Stadtverw. 3089 empfiehlt es sich, soweit möglich, Abschnitte von 
; an : befallverdächtigen Bauteilen dem Amt zur Unter 
An die Baupolizeiabteilungen. suchung zu übersenden. 
Lochmarke Sachverständige für Hausbockbefall Die Gebühren sind aus Kap. XII2, 111, zu be- 
Das Staatliche Materialprüfungsamt, IV. Haupt- Streiten. 
abteilung (III C), Fachbereich Werkstoff-Biologie, 
Leiter Professor Schulze, Berlin-Dahlem, Unter den Im Auftrage 
Eichen 87, Fernr.: 762751, ist bereit, der Baupolizei | | 
Gutachten über den Befall durch Hausbock zu erteilen. Kilger 
Die Abteilungen können sich im Bedarfsfalle un- 
ınittelbar dorthin wenden. SE 
Druck: BBA ( Verwaltungsdruckerei der Reichshauptstadt Berlin), SO 16, Rungestraße 20 a
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.