Path:
Volume 15. Februar 1942

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1942 (Public Domain)

[Seite 17 
Nr. 12 
Anlage 2 
Übersicht 
über die Bereitstellung ausländischer Zahlungsmittel für Dienstreisen nach dem Ausland 
I — Stand vom 15. 12. 1941 — 
Die in. den einzelnen 
Reiseländern bestehen- 
Art der Bereitstellung den Beschränkungen für 
der ausländischen Zahlungsmittel die Einfuhr von Geld- 
sorten der jeweiligen 
Landeswährung 
Belgien... Abgabe von bfrs, notfalls von Reichskreditkassenscheinen 
Bulgarien . ... + Inanspruchnahme des deutsch-bulgarischen Reiseverkehrs- höchstens 250 Lewa 
—_ _abkommens _ 
Dänemark ... . Inanspruchnahme des deutsch-dänischen Reiseverkehrs- höchstens 100 dkr in 
abkommens oder Überweisung im Verrechnungswege Stückelungen bis zu 
über das Kronenkonto IV des Reichsbankdirektoriums 10 dkr 
nn - _ bei der Dänischen Nationalbank Da 
Finnland Überweisung im Verrechnungswege über das Inlands- höchstens 100 fmk 
konto des Reichsbankdirektoriums bei der Finlands 
I a _ Bank, Helsinki _ 
Besetzte französische Abgabe von ffrs, notfalls Reichskreditkassenscheinen — 
Gebiete... . .- 
Unbesetztes Frankreich Abgabe von ffrs 
Generalgouvernement . Abgabe von Zlotynoten*) | N 
Griechenland ... - Abgabe von Drachmen, notfalls Reichskreditkassenscheinen a. 
Italien... Inanspruchnahme des deutsch-italienischen Reiseverkehrs- höchstens 250 Lire 
abkommens N I 
Kroatien... . . + Inanspruchnahme des deutsch-kroatischen Reiseverkehrs- höchstens 200 Kuna 
2 pxommens_ DE 
Norwegen AN, Abgabe von nkr, notfalls Reichskreditkassenscheinen Die Beschränkung auf 
99 nkr gilt bei Dienst- 
_ DD nn U reisen nicht 
Portugal . ) Überweisung im Verrechnungswege über das RM-Sonder- - 
konto der Bank von Portugal bei der Deutschen Ver- 
rechnungskasse a 
Rumänien Inanspruchnahme des deutsch-rumänischen Reiseverkehrs- höchstens 2000 Lei 
abkommens oder Überweisung im Verrechnungswege 
über das Reichsmarkkonto Nr. 4049 der Rumänischen 
Nationalbank bei der Deutschen Verrechnungskasse a. 
Schweden . .. - Anschaffung freier Devisen außerhalb des Verrechnungs- höchstens 99 skr 
verkehrs . — 
Schweiz . 4.0 Inanspruchnahme des deutsch - schweizerischen Reise- — 
verkehrsabkommens . . I 
Serbien . . 0. . Abgabe von Dinaren, notfalls Reichskreditkassenscheinen I. 
Slowakei. .. . . Inanspruchnahme des deutsch - slowakischen Reisever- höchstens 100 ks 
kehrsabkommens 
Spanien . - . - Überweisung im Verrechnungswege über das RM-Spezial- Die Einfuhr von Pe- 
konto des Instituto Espanol de Moneda Estranjera bei seten ist nicht ZU- 
der Deutschen Verrechnungskasse gelassen 
Türkei. 2.0 Überweisung im Verrechnungswege über das Konto A höchstens 
der Zentralbank der Türkischen Republik bei der 25 türk. Pfunde 
Deutschen Verrechnungskasse nn Se 
Ungarn 0404. Inanspruchnahme des deutsch-ungarischen Reiseverkehrs- — . 
_ abkommens 
Sonstige Länder Überweisung im jeweils zugelassenen Verrechnungswege 
oder Anschaffung von freien Devisen außerhalb des 
Verrechnungsverkehrs. (In jedem Einzelfall ist die 
Genehmigung des RWiM einzuholen.) 
i iti Jotybeträ icht möglich ist, kö h ise Reichsmark-Beträge bi 
300 RAM 1Solern ein FE Ge Giesem Falls ‚yon Zlotybeträgen nicht oe nee alsbald nadı der Einreise in Sr eeeralcouvernement 
in der für die Deckung der Reisekosten erforderlichen Höhe bei der Emissionsbank, einer Devisenbank oder Wechselstube in Zloty umzu- 
tauschen. Lediglich zur Deckung erster Ausgaben im Generalgouvernement dürfen Beträge bis zu 10 RM in Zahlung gegeben werden. 
Im Auftrage 
Haeger 
Land
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.