Path:
Volume 5. Dezember 1936

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1936 (Public Domain)

Dienstblatt “ Ausgegeben 
Teil XL. MIRI 
20 
Entschließungen des Oberbürgermeisters. 
-- Gesch.-3. Ratsh. Fernruf: Stadtverw. 2232. --- Hederichweg, Straße 212, der Verwaltungsbezirksgrenze 
. . . gegen Treptow und der Stubenrauchstraße umgrenzte Ge- 
Nac< Anhörung der Beiräte für das [ände im Ortsteil Rudow des, Verwaltungsbezirks Neukölln 
X1/26 Stadtplanungs- und Bauwesen in der Sitzung -=- Drucs. 382 ---+ 
| ! fest rucks. 
ZEEEE am 23. November 1936 habe ich folgende 
Entschließungen gefaßt: 4. Gemäß 51 des Straßen. end Baufluchtliniengesehes 
.. - : : .. vom 2. Juli 1875 in der Fassung vom 28. März 1918 
vom 2, Juli 1875 in der Fassung vom 28 März 1958 ope stelle ich das Verfahren zum Fluchtlinienplan vom Jahre 
ich den Fluchflinienplan vom 18. Januar 1935 für das Ge- 1907/1908 Bl festgesett aum 2 Su 1908 37 im Umfange 
lände zwischen Garystraße, Hüninger Straße, Schüßallee 24<2.. neuen Pia - Septemde ein und seß 
und Ihnestraße im Verwaltungsbezirk Zehlendorf fest -- dafür den neuen Fluchtlinienplan vom 26. September 1935 
Druck. 371 -- zur Festsezung von Fluchtlinien für das Gebiet zwischen 
* Wannseebahn, der Straße „Am Sandwerder“, der Robert- 
2. Gemäß 8 1 des Straßen- und Baufluchtliniengesezes straße und dem Wiesenweg im Ortsteil Wannsee des Ver- 
vom 2. Zu in. der Fassung vom 28. März 2918 sehe waltungsbezirks Zehlendorf fest =- Drus. 387 -- 
ich den Fluchtlinienplan vom 28. August 1935 für die Ände- . . 
rung der Fluchtlinien auf der Nordseite der Steglitzer Straße 9- Gemäß 8 1 des Straßen- und Baufluchtliniengesetzes 
zwischen Friedrich- und Attilastraße in Berlin-Südende im vom 2. Juli 1875 in der Fassung vom 28. März 1918 seße 
Verwaltungsbezirk Steglitz fest -- Drus. 372 --. ich den Fluchtlinienplan vom 14. August 1934 für das Ge- 
lände zwischen der südlichen Umgehungsbahn, der Richter- 
3. Gemäß 8 1 des Straßen- und Baufluchtliniengesezes straße und der Straße Am Falkenberg im Ortsteil Altk- 
vom 2. Juli 1875 in der Fassung vom 28. März 1918 setze glieni>e des Verwaltungsbezirks Treptow fest =“- Drutk- 
ich den Fluchtlinienplan vom 17. April 1936 für das vom fache 395 -- 
Berlin, den 24. November 1936. 
Der Oberbürgermeister. 
I. V. 
Plath. 
narfe 
Drus: „Bere?“ Berliner Unschlag- und Reklamewesen G. m.b.H. Berlin SW 19. Grünftr. 17/20. 
62
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.