Path:
Volume 28. Januar 1944

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1944 (Public Domain)

Seite 9 
Dienstblatt [Seite 9 
TeilLX Hauptsteueramt Nr. 6 
Ausgegeben 28. 1. 1944 
Inhalt: 
Nr. 6 Lohnsteuer. Gewährung von Kinderermäßigung . . „ Seite 9 
Nr. 7 Lohnsteuer. Steuerliche Begünstigung für die Opfer des Krieges und für die Opfer 
der Arbeit... .:.,...). . Seite 12 
Nr. 8 Lohnsteuer, Besondere Steuervergünstigungen für die östlichen Reichsgebiete und die 
; besetzten Ostgebiete ... .. UM. . . i U Seite 15 
Nr. 9 Vergnügung- und Getränkesteuer (Zweijährige Benutzungsdauer der Steuerlisten B) Seite 22 
Nr. 10 Änderung des Verzeichnisses der Finanzämter . . . Seite 22 
Nr. 11 Grundsteuer bei Kriegsschäden (Fliegerschäden) . . . . Seite 23 
Nr. 12 Steuerliche Behandlung der Lehrkräfie bei der NE IOEUDE der Schulen und bei Abord- 
nungen zur Betreuung der im Wege der Verwandtenhilfe umquartierten. Schüler und 
Schülerinnen .‘°. ... Seite 23 
Nr. 13 Sollbuchabschluß 1943 bei den Grundstücksabgaben ... . . .. X Seite 23 
Nr. 14 Vereinfachung der Hauszinssteuerabwicklung .., ..% .. 2... En Seite 24 
Nr. 15 Sicherung der Kassenbücher usw. gegen Fliegerangriffe . . . .. Seite 25 
z 9 40443 Die Kinderermäßigung wird von Amts wegen 
HSteu 11a 9201/12 18. 1. 1944 durch die Steuerämter für minderjährige Kinder und 
Fernruf: Stadtverw. 3155 andere Angehörige gewährt, wenn diese 
. ; ; 
An die Bezirksbürgermeister — Steueramt —. a) ende S des Arbeitnehmers dessen Wohnung 
Lohnsteuer b) sich mit Einwilligung des Arbeitnehmers außer- 
7 . u halb seiner Wohnung zu anderen als Erwerbs- 
Gewährung von Kinderermäßigung zwecken, insbesondere zur Erziehung oder Aus- 
Sah4lini n ; ; ildung, zum-Besuch von Verwandten oder zur 
A II der Richtlinien für die Bearbeitung der bildung, zu ; 
Haushaltslisten und die Nusfertigung der Lohnsteuer- By holüng im Inland oder im Ausland aufhalten, 
karten (Dienstblatt IX Nr. 160 1943 Seite 229) erhält . el  chö ige des Reichsarbeitedienstes: der Weh 
fi : ex n r1 rbeıtsdiensies, der ehr- 
elßende neue Fassung macht oder der Waffen-44 nach A II 3 sind oder 
„MI. Gewährung von Kinderermäßigung zu dem in diesem Abschnitt außerdem genannten 
er d für di Personenkreis gehören 
1. Kreis der Per sonen, denen an . Ar die und weder verheiratet sind, noch eigene Kinder haben 
© Kinderermäßigung gewährt wird ‘bei unehelichen Enkelkindern vgl. Beispiel in 
‚ Nach 8 39 des Einkommensteuergesetzes steht AI 2b). S ESP 8 
dem Arbeitnehmer Kinderermäßigung zu für Die Erfordernis der Minderjährigkeit ist erfüllt, 
a mi ah ; 1 ; wenn die Kinder und die anderen Angehörigen 
@) minderjährige Kinder‘) a) bei Arbeitnehmern am Tage der Personenstands 
b) minderjährige andere Angehörige‘) aufnahme (Kinder und andere Angehörige, die 
c) volljährige Kinder }] . is 3 von Beginn des Kalenderjahres, für das die Lohn- 
SEM jedoch nur bis zum voll ne anna 
d) volljährige andere ( endeten 25. Lebensjahr?) steuerkarte erstunlle gilt, volljährig werden, sind 
Angehörige ; nicht zu berücksichtigen) 
soweit diese weder Polen, Zigeuner noch Juden (im b) bei den übrigen Steuerpflichtigen am 1. Januar des 
Sinne des 8 5 der Ersten Merordmung zum Reichs- auf die Personenstandsaufnahme folgenden Jahres 
bürgergesetz vom 14. 11. 1935 — RGBI TI 8.1333 —) minderjährig sind. 
SInd. Das Finanzamt gewährt auf Antrag des Arbeit- 
Sind die Voraussetzungen für die Ge WAhnng der nehmers TE AT wegen Übernahme der 
Kinderermäßigung bei einem Ehegatten erfüllt, so Kosten des Unterhalts und der Erziehung oder der 
wird die Kinderermäßigung auch dem anderen Ehe- Berufsausbildung. Die Kinderermäßigung wird 
Hrlten gewährt, wenn beide Ehegatten in einem gewährt 
ijenstverhältnis stehen und nicht dauernd getrennt a) wenn der Arbeitnehmer minderjährige Kinder 
leben. Leben die Ehegatten dagegen dauernd getrennt * oder andere Angehörige, die nicht zu seinem 
oder sind sie geschieden, so steht die Kinderermäßi- Haushalt gehören, überwiegend auf seine Kosten 
dem dem EhSgatien zu, zu dessen Haushalt die unterhält und erziehen läßt‘), 
minderjährigen Kinder oder anderen a b) wenn der Arbeitnehmer volljährige Kinder oder 
Kran origen gehören. Werden in diesem Fall die andere Angehörige im Alter von nicht mehr als 
inder oder anderen Angehörigen überwiegend auf, 55 Jahren überwiegend auf seine Kosten unter- 
Kosten des anderen Ehegatten unterhalten und er-‘ a für einen Beruf il ä 
9 A S hält. und für einen Beruf ausbilden 1äßt. 
zogen, so steht auch diesem Ehegatten die Kinder- 
ermäßigung zu. 2. Begriffsbestimmungen 
Kinder und andere Angehörige, für die ein if „Ki . “ 
Arbeitnehmer beim Vorliegen der Voraussetzungen a) Beön » inder und andere Angehörige 
Kinderermäßigung erhält, sind 1 Verwandte”) sind 
a) Kinder, Enkelkinder, Urenkelkinder, Stiefkinder, a).in gerader Linie: 
Pflegekinder und Adoptivkinder 8 . Kinder, Enkelkinder, Urenkelkinder, 
9) Ehegatten der Kinder und Enkelkinder Eltern. Großeltern; 
° Geschwister des Arbeitnehmers und seiner Eltern, - 
Ehegatten der Geschwister, Abkömmlinge der 1) Dem Vater eines unehelichen Kindes kann die Kinder: 
Geschwister. ermöfigung nur gewährt werden, falls er die Kosten des Unterhalts 
und der Erziehung für das Kind überwiegend trägt. Im anderen 
NE GE SEE HR 
1 ; wegen außergew: v' a 
8 Od ren. 2) Schaubilder Anlage 2. 
Achtet auf sparsamsten Materialverbrauch!
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.