Path:
Volume 13. Januar 1943

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1943 (Public Domain)

Seite 52 | 
Nr. 11 
Anmeldungen Bescheinigung 
Eintragung in die Gewerbesteuerliste . 4c(1) Anmeldebescheinigung: bei Gast- und 
Anmeldebescheinigung ....... 4c(1) CHAOS arten mit Tabakwareneinzel- ia 
Prüfung, ob Betrieb jüdisch oder nicht- Ende . * DD 
jüdisch ... . . „ 4c(1) ADC EUS HS ae von 
; - abakwaren an die Gefolgschaftsmit- 
ANMeIUnS emES LE Nee HAIE glieder durch Betriebe, die nicht der a 
gungserklärung des Ehemannes nicht Tabakbranche angehören . . . .. 2) 
erforderlich) . . 4. , 41068) ASS CHE LUNG bei DA Syanm6l- 
n . dung eines Gewerbebetriebes in Ver- 
Gewerbeanmeldung für- einen anderen Ö 3 A A 
als den Anmeldenden (Vollmacht ver- POS mit einem Brennspiritus- 12 
langen!) 2 ‚75 46(8) ARE 
Bei Anmeldung durch den Gewerbe- Bestellkontore 
treibenden selbst keine Ausweise Betrieb ist Juden untersagt 1) 
"ra . ta u Miederfähe . 4c6B) Betriebe 
N Nachweis a Rr Genehmigung“ eds Für ganz Berlin von einem bestimmten . 
Vormundschaftsgerichts fordern ... 4c(4) Finanzamt ‚geführte Betriebe” KA 1a (1) 
Herbeiführung der nachträglichen Ge- Prüfung, ob jüdisch oder nichtjüdisch . 4c(1) 
werbeanmeldung ... . 6a Betriebsanmeldungen siehe Anmeldungen 
Antiquare Betriebsabmeldungen siehe Abmeldungen 
Anmeldung beim Polizeiamt . 1e Betriebsummeldungen siehe Ummeldungen 
Art des Gewerbebetriebes Betriebsblätter 
Beta Angabe auch bei Ab- oder Um- Durchsicht zur Ermitilung bisher. nicht 
meldung... . 5(1) erfaßter Gewerbebetriebe . . . . a1) 
Astrologie Betriebs- und Berufsbezeichnung 
Entgeltliche Ausübung . verboten. Jede genaue Angabe . . ... = 4b(4)u.5(1) 
Ne A dung dem zust. Pol- 29 Betriebsstätte (Begriffsbestimmung) 2a (4) 
Auskunftserteilung Betriebsstätten 
über Vermögensverhältnisse oder per an verschiedenen Orten. . . . 1a (2) 
BES ge jegenheiten: Anmeldung , mehrere in derselben Gemeinde . 1a(2) 
eim Polizeilamt ... . . .. g 
Betrieb ist Juden und jüdischen Unter- Bewachungsgewerbe 
nehmungen untersagt... . . . „ 130). Betrieb ist Juden und jüdischen Unter- 
x . ; ; nehmungen untersagt . . . .... 13(1) 
4 A fordern. beider Anmeldunz EAU ki zuständigen Polizeiamts 6 
durch den Gewerbetreibenden selbst 4c (3) En nn 
Automaten Bewachung von Händlerwagen 
5 ; fe in der Nähe von Markthallen, Wohnung 
gelten als Einzelhandelsbetriebe ... .. 17%) der Wachpersonen. als Betriebsstätte 
ihres Gewerbes , . ;‚ 2a(8) 
- Bilderverkauf 
Badeanstalten Anmeldung beim Polizeiamt .. ; 
Anmeldung beim Polizeiamt ... . . . 1g . 
Bäcker-,, Fleischer-, Friseur-, Herren- Branntweinmons polgesch - 
schneider- und Schmuhmacherhandwerk Meldevorschriften nach diesem * 
Errichtung von solchen Betrieben Brennspiritushandel 
Abschnitt C, zu den Umdruckrundschrb. Bei Neuanmeldung... eines Gewerbe- 
vom 8.8.1939 und 2. 11. 1940 poiricbe: in a uns mit nm 
un rennspiritushande entsprechender 
Bauausführhngen 2a(4) ausdrücklicher Vermerk auf der An- 
S BE . ; meldebescheinigung i 
Baunebengewerbetreibende re A Buchdruckgewerbe (siehe auch „Drucke- 
d reien“) 
Bauunternehmer . . Vorbemerkung V und rechnet nicht zum Handwerk. Ausübung 
Hauptabschnitt A1h aber von Prüfungszeugnis abhängig. 
Bescheinigung Zum Buchdruckgewerbe gehörende 
Gewerbeanmeldebescheinigung. grund- Berufe... 160 
SA ehe nie ae amen Ss Buchführer 
ntragstellers, Erteilung unter ande- & : 
rer Bezeichnung nur bei Nachweis Erlaubnis des Finanzamts . 
en Eintragung im Handelsregister . 41c (5) Buchhändler 
escheinigung der. Gewerbeabmeldung Anmeld beim Polizeiamt 
und etwaige Gebührenerhebung hier- nme eng beim = Ohzelam 
für 2. „7000... 508 u.9(4) Bücherrevisoren 
Kostenlose Bescheinigung der Wieder- Erlaubnis des Finanzamts 
anmeldung bei vorhergegangener Still- nn . 7 
legung des Betriebes aus kriegsbeding- Büromaschinenpflege und -reinigung 
ten Gründen . 9(3) rechnet zum Handwerk. . . 
342 
30e 
x 
ve 
1b 
15 (2) 
1e 
15 (2) 
4a.(1)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.