Path:
Volume 25. Februar 1933

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1933 (Public Domain)

Dienstbliatt “ . Ausgegeben 
Teilt IX. 25. 2.1933 
Steuern, 18-19 
[38 ] Erweiterung 13,233 | 1 3 | Aufhebung der Stundung [75 5 
18 des Dienstblattes Teil X 19 der Hauszinssteuer. 
-- Gerichtstafel --- -=- Gegch.-Z. HStV. IX a 3. Fernruf: Magistrat 2851. -- 
235 .-Z. . IX B. Fernruf: Magistrat 2851. -- Die Benachrichtigung der einzelnen Mieter über die 
Gegeh-2: HSW. ein Aginlrat 28 Stundung der Hauszninastener macht es erforderlich, daß 
es ; . ie Mieter auch über die ebung einer Stundung 
In Zukunft werden im Dienathlatt Teil R unter ier einen Begcheid erhalten. Der zu dem Begcheide über die 
neu gedildeten Lan 08 acihon . entichen Aufhebung der Stundung bisher verwandte Vordruck 
Anzeiger Iür den Tandegpolizeibezirk Berlin veröffent- 17360 14:10 (Aube des Stmtne zen w.) ist da- 
lichten Eröffnungen von vermittungsverfahren und Ver- her entsprechend abgeändert worden. Über die Au*- 
mitthngsterminen bas nd Ir der Ferordnung des hebung einer Stundung ist für die Zukunft dem Haus- 
Jungs Prade vom 27. September 1939“ m eigentümer, dem Mieter und dem Wobhlfahrtsamt ein 
HIE tt Teil Hp "Seite 473 Ne . Hen in “ Bgleicher Bescheid nach dem neuen Vordruck zu erteilen. 
Bereizoin . Begeben werden. Durch die Benachrichtigung des Wohlfahrtgamtes wird 
Ich bitte, von diesen Bekanntmachungen Kenntnis Kontrolliert, daß die Nachricht des Wohlfahrtsamtes 
zu nehmen und für die rechtzeitige Anmeldung von über den Fortfall der Voraussetzung für eine Stundung 
Forderungen Sorge zu tragen. bei der Steuerkasse eingegangen ist. Der Begscheid wird 
zweckmäßig im Durchschreibeverfahren hergestellt. 
gez. Dr. Sahm. Ich bitte, erstmalig nur den unbedingt notwendigen 
Bedarf abzulangen, für die größeren Bezirke vorerst 
An die zentralen Verwaltungen, die Bezirkgämter und nicht mehr als 1000 Vordrucke. 
die Städtischen Gegellschaften. In Vertretung 
Asch. 
An die Bezirkgämter. 
Drück:"/„Berek“]/ Berliner Anechläg»/undReklämewegen“G/m H. Berlin SW 19, Grüngtr. 17/20. 
19
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.