Path:
Volume Inhaltsverzeichnis für das Dienstblatt von 1932, Teil IX

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1932 (Public Domain)

gersteuer 1932 129. — Bürgersteuerverordnung 1933 summensteuer 2. — Gewerbesteuer beim Übergang 
132, 149. — Verordnung zur Durchführung der Bürger- des Gewerbebetriebes auf einen anderen Inhaber 14. 
steuer 1933 132. — Preuß. Verordnung über die Bürger; — Verlängerung der Geltungsdauer der Gewerbe- 
steuer 19833 132. — Gemeindebeschluß über die Er- steuerverordnung 15. — Aufstellung der Gewerbesteuer- 
hebung der Bürgersteuer 1933 132. — Erlaß des Reichs- Überwachungslisten und Gewerbesteuersollbücher für 
finanzministers vom 26. 9. 32 über Lohnsteuer und 1932 15. — Erhöhung der Lohnsummensteuer, Senkung 
Bürgersteuer 132. — Berechnungstabellen für die der Gewerbeertragsteuer und Einführung der Monats- 
Bürgersteuer 1933 132. — Freigrenzentabelle der zahlung bei der Lohnsummensteuer 20. — Abgabe der 
Bürgersteuer 1933 132. — Freistellung aus $ 11 DB. Gewerbeertragsteuererklärung für 1932 21. — Über- 
1932 149. — Erlaß und Ermäßigung der Bürgersteuer sendung der staatlichen Gewerbesteuerbescheide an die 
149. — Verteilung der Bürgersteuer auf mehrere Wohn- Steuerpflichtigen und Lauf der Einspruchsfrist 28, 68. 
sitzgemeinden 149. — Freigrenzentahelle Oktober/De- — Rückwirkungen der Übernahme eines anderen Be- 
zember 1932 149. triebes in derselben Gemeinde auf die Gewerbesteuer 
des übernehmenden Betriebes 29. — Verfahren für die 
Senkung der Gewerbeertragsteuer bei Steuerpflichtigen, 
D. die für 1931 den Veranlagungs- und Heranziehungs- 
. e __ bescheid bereits erhalten haben 30. — Verfahren für 
Diplomatische Vertretung. Anschriften der beim gie Senkung der Gewerbeertragsteuer bei den für 1931 
Reich beglaubigten fremden diplomatischen Vertretungen noch nicht veranlagten Steuerpflichtigen 30. — Neue 
65. — Änderungen hierzu 130. Vordrucke für die Umrechnung der Gewerbeertrag- 
Diskontsatz. Stundungszinsen nach dem Reichs- steuer 1931 und die Vorauszahlungen für 1932 30. — 
bankdiskontsatz von 6% 45. — Stundungszinsen nach Gewerbesteuertabellen zum Satze von 507,5% des 
dem Reichsbankdiskontsatz von 5% % 62. — Stundungs- Grundbetrages 30. — Abschluß der Sollstellungs- und 
zinsen nach dem Reichsbankdiskontsatz von 5% 69. Abgangslisten für 1931 bei der Gewerbesteuer 33. — 
Abstimmung der Steuergrundbeträge der Gewerbe- 
steuer mit den Finanzämtern 33. — Förmliche Zu- 
E. stellung von Veranlagungsbescheiden über 1000 RM 
. ; m Gewerbesteuer und mehr 68. -— Heranziehungs- 
_ Einnahme- und Bestandsnachweisungen. Umgestal- arbeiten für die Gewerbesteuer für das Rechnungs- 
tung des Vordrucks für die Monatseinnahmenach- jahr 1932 95. — Umlageverteilungsbeschluß für 1932 
weisung 55. hinsichtlich der Gewerbesteuer 107. — Abschluß der 
Einnahmebuch. Jahresabschluß der Kasseneinnahme- Sollbücher 1931 und der Restlisten 1930 für Gewerbe- 
bücher 1931 49. ertragsteuer 114. — Lohnsummensteuer für die Zeit 
Einspruch. Übersendung der staatlichen Gewerbe- VOM 1. 10. 32 ab 124. — Nutzbarmachung der Per- 
steuerbescheide an die Steuerpflichtigen und Lauf der sonenstandsaufnahme vom 1. 10. 32 für die gewerb- 
Einspruchsfrist 28. lichen Abgaben 133. 
Einziehung von Geldscheinen (s. Banknote). Gnadenrecht. Kenntlichmachung auf Gnaden- 
Erwerbslose (s. Arbeitslose). berichten in Steuerstrafsachen, daß sich der Ver- 
 Exterritorial.. Anschriften Her beim Reich Hegiau- [urteilte in Haft befindet 20. 
bigten fremden diplomatischen Vertretungen 65. — Goldmünzen (s. Münzen). 
Änderungen hierzu 130. Goldsachen. Vergütung für Abschätzung von Gold- 
und Silbersachen 82. 
F. Grunderwerbsteuer. Fortfall der Angaben über die 
Falschgeld. Neue Fälschungen der Reichsbanknoten FEB TODE TE nfPLSISSAMUMLEUR Dı ge Be. 
über 10,— RM vom 11. 10. 24 3, 13, 58, — über frejung von der Grunderwerbsteuer bei gemeinnützigen 
20,— RM 4, 47, 71, 91, 101, — über 50,— RM 90, 112. Wohnungsunternehmen 40. — Steuerliche Erleichte- 
Feuerkassenbeiträge. Keine Erhebung von Verzugs- rungen für die Aufteilung von Gesellschaften 40. — 
zinsen bei Feuerkassenbeiträgen der Berliner Feuer- Erlaß des Landesfinanzamts Berlin zu Ziff. 14, 115 der 
sozietät 11. — Abschluß der Sollbücher 1931 der Feuer- Richtlinien, betr. die Überleitung der Anträge aus $ 14 
kassenbeiträge 114. Grunderwerbsteuergesetz in das Rechtsmittelverfahren 
Forderungspfändung (s. Pfändung). vom 20. 11. 31 56. — Grunderwerbsteuer bei Grund- 
stückserwerb durch Kriegsbeschädigte 57. — Grund- 
erwerb- und Wertzuwachssteuer bei Auflösung aus- 
GG: ländischer Gesellschaften 66. — Verfahren der Zu- 
stellung der endgültigen Grunderwerbsteuerbescheide 
Gebühren. Erhebung einer Entschädigung für Aus- nach & 29, Abs.2 70 — Verordnung des Reichspräsi- 
künfte über Inhaber von Gewerbebetrieben 12. — Er- denten über die Anpassung der Vermögensteuer, Erb- 
stattung von Gebühren für Leistungen der Vermessungs- schaftssteuer und Grunderwerbsteuer an die seit dem 
ämter für Zwecke der Straßenreinigungsbeiträge 32. 1. 1. 381 eingetretenen VertrükEnNn 78. — Ne 
Gehaltspfändung (s. Pfändung). regelung der Zuständigkeit der Finanzämter 
P g ung) a Landesfinanzämter für den Erlaß, Anrechnung und Er- 
Geld (s. auch Banknote, Falschgeld, Münze). Aus- ta Grunderwerbsteuer 80. Innehaltung des 
gabe neuer Reichskupfermünzen zu 4 Rpf. 41. Wege für Erlaßanträge von “Grunderwerbsteuer 
Gericht. Sicherheitsleistungen städtischer Verwal- 96, — Abschluß der Grunderwerbsteuersollbücher 
tungen bei Gerichten usw. 137, 1931 114. 
Gesandtschaft (s. diplomatische Vertretung). Grundstücksabgaben. Vorläufige Sollstellung der 
Gesellschaften. Grunderwerb- und Wertzuwachs- laufenden Grundstücksabgaben 17. — Bescheinigungen 
steuer bei Auflösung ausländischer Gesellschaften 66. an Steht „Stellen der ‚Stantereı waltung übe: 
Getränkesteuer. _ Sollstellung und Sollbuchführung die H Gemeindezuschlages zu den Grundstücks 
ü . tränk er 18. — Ver- abgaben 36. — Befriedigung für nicht wiederkehrende 
eerung. der, Genehmigung der Bersteierorinung NSG, a0 Sliererieichtenmngen 2 den Has 
sowie der Getränkesteuerordnung 42. — Sollbuch: Nr.3 ZVG. 100. —* rerleichterungen für den Haus- 
abschluß 1931 der Getränkesteuer 114. besitz bei der Manssmesteuer m aa tlichen Hlichen Zuschlag Ding 
‚Gewerbebetrieb. Erhebung einer Entschädigung umg dem Gemeindezuschlag zur Grundvermögensteuer 
für Auskünfte über Inhaber von Gewerbebetrieben 12, 192. _ ’Endeulties” Selstellung der Taufonden, Grund: 
NY 
>
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.