Path:
Volume 30. März 1935

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1935 (Public Domain)

-„- 3. =-= 
Muster A. 
Tagesstempel (Vom Polizeirevier auszufüllen) (Vom Zohlsahrteamt 
auszu ) 
B. 
GERAER LIEU In auS Egon aer run, : Wird unferstüht? 
. , „, - ja = nein -- 
Im Monat März 1935 wurde eine Lebens8bescheinigung Gesch-Z.:............ m 
ausgestellt für d...... Rentenempfänger(in) 2. Rentenbezug bekannt? 
Name -- ja = nein =- 
Eg Falls nein. wos wurde 
POPÜOWMS edeeeldnnninnnnninniennnnnnnnnennnenng duenn nd veranlaßt? 
Geburistäg 11 VPV benne enen nnn, Geert eeterenteetteruenrenn 
Wohnung nn ee 2 215 2.200000 Eee EINREDEN ERR 
Art der:Rento?)..................... „m Zur Statistik. 
- SEX eeeiiuiunenaenn nnn 
+.) IR. = Invalidenrente den 19 
LR - Angesteittenente einschließlich der dazugehörigen NERN 
Me mE ansairen BWitwemn- und Waisenrenten BDezirks-Wohlfahrts- 
V.N. = Versorgungsrente und ZIngendamt 
S.R. = Sonstige Rente 
Rentnerkontrolle 1935. 
Mat. 162 S Din A. 500009. 2. 35. 
Der Bezirksbürgermeister Muster B. 
des Berwaltungsbezirks .................. Termin, 10. 7. 1935 
der Stadt Berlin. 
Anruf: m Ergebnis 
der Sonderkontrolle 1935 der Rentenbezieher. 
Von den Sälen Infolge 
mul S 
Zaht Zahl der Monatlicher in Eyolie 5 wurde : Maßnahme 
u Zahl der unterstütten . Unterstüßten, |Gesamtbetrag|] die die wm werden vor 
polizei: Empfänger von *) in8- hie die aten) der ver- | Unter- Unter- | Straf“ ! ausfiel 
lichen gesam! jurschwiegen schwiegenen | ftüßung | stüßung 7 au stüßungen 
Mit- haben Renten 4eingestelli gekürzt geste monatlich 
teilungen | | erspart 
Man lunlznlen. en awer „RM 
1 a w + a 13 
iw. .:M 
An den Berlin, den EDE KE 
Herrn Oberbürgermeister 
- Lawohl Z.11 - UN AEESESISS ERIN EEN Pema mne tun 2 
ri 
Bertin ge Un 
Poststraße 16 
,) TN = Invalidenrente s 
LR = ) einschließlich der dazugehörigen 
V.R. = rsorgungsrente . und enrenten 
S.R. = Gersoram y 
Sonderdrus * Rentnörkontrolls. 
192
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.