Path:
Volume 9. April 1934

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1934 (Public Domain)

86 
Inhaltsverzeichnis. 
, Seite Seite 
! Allgemeines. IV. Beratungsstellen für werdende Müsfter (bisher 
a) Geburtenarmut Berlins und die sich daraus Sdcwangerenfürsorgestellen). 
ergebenden Folgen . . . ME a) Räumliche reinigung mit den eie 
8. a.“ beratungsstellen und Stellen für Säuglings- 
b) Notwendigkeit der Rassenertüchtigung . . 71 heireuung 7 
11. Beratungsstellen für Erb- und Rassenpflege. pb) Örtliche Zuständigkeit 74 
a) Aufbau. . = 71 c) Einheitliche Eingliederung besonderer 
b) Einheitlichkeit der Fürsorgekräfte und deren Schwäangerenfürsorgerinnen - - -- M 74 
Hauptaufgabe . . . m 71 4) Ehrenamtliche Beteiligung der freitätigen 
. 2. Hebammen . . . MZ 0.74 
ce) Ärzte und deren fachliche Einteilung . . . 71 - 
d) Mithilfe der Bevölkerung und ihrer Organi- e) Richtlinien vom 25. September 1925 . . . 76 
sationen . . . . m.71 Stellen für Säuglings- (und Kleinkinder-) 
e) Arbeitsweise in der ärztlichen Zusammen- befreuung (bisher Säuglings- und Kleinfkinder- 
arbeit... ME 72 fürsorgestellen). 
f) Oberleitung der Stadtärzte 72 a) Allgemeines (Zwe> und Aufgaben) . . . 77 
b) Neue Fassung der Sparbestimmungen vom 
[I1. Eheberatungsstellen. IN ue sung „- patvef 9 4 77 
a) Verteilung auf die Bezirke 72 . . 
A VI. Aktion zur Förderung der Aufzucht rassemäßig 
h) Aufgaben wertvollen Nachwuchses in Berlin. 
L Untersuchungs- und Beratungsumfang 273 a). Allgemeines .'. 78 
2. Fahndung auf Erbkrankheiten sowie auf . 
Lues und Tuberkulose. . . . . =. 73 b) Grundsäge über Ehrenpatenschaften der 
Ausstellung der Heiratszeugnisse für Stadt Berlin . . . . . - 78 
Ehestandsdarlehen . . . . "Ww. 73 ce) Ausführungsbestimmungen zu den Grund- 
Gemeinsame Aufgaben der Ärzte und säßen 5-55 .j 79 
Fürsorgekräfte 73 . n 
YÄ VII. Durdführung des Gesehes über die Berhütung 
" fräi: ; | | . erbfranken Jachwucses. 
e. Verteilung auf die Bezirke : a) Aufgaben der Ärzte und Fürsorgeärzte und 
2. Qualifikation . . . . . - 73 Zusammenarbeit aller städtischen Dienst- 
3. Beteiligung von Kreiszärzten M 73 stellen 5... 0 Tr „31 
d) Fürsorgekräfte we 73 b) Meldungzumfang . . . . 81 
2) Räumliche Vereinigung mit den Beratungs: €) Geschäftsverfahren bei der Antragsstellung 82 
fu en fur werdenbe m tet nber ben Stellen 74 d) Regelung für die Anstalten . . . „; 82 
e) Zuständigkeit des Hauptgesundheitsamtes 
f) Se + für Zweiselsfrägen . . .. (0... 1 89 
x +00 Ms x 
2 Lage... „1 f) Zentralkartei über Erbleiden . ., . . . 85 
2) Verbot des Versonalmangeleinwandes 74 " VIII Schlußwort 85 
Dru>: „Berek“, Berliner Anschlag- und Reklamewesen G.m. b. H., Berlin SW 19, Grünftr. 17/20.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.