Path:
Volume 17. Februar 1934

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1934 (Public Domain)

37 
| 17 
VIIL/ 75 a. [1.2.1934 | -.- 
Ferienordnung Ferienordnung 
der höheren gewerblichen Fachschulen der Berufs- und Handels- usw. Schulen 
für das Schuljahr 1934/1935. für das Schuljahr 1934/1935. 
-- Gesch.-Z. Schw. 7. Fernruf: Magistrat 2215. =- . : WEIHE: : 
Beginn des Schuljahres: Freitag, 6. April 1934. Beginn des Schuljahres: Mittwoch, 4. April 1934. 
j Schulschluß « Schulbeginn |]Tage Schulshluß | Schulbeginn |Tage 
Pfingst- Pfingst- ' 
ferien . . . Donnerstg., Donnerstag, ; ferien . . | Dienstag, Montag, 
17. 5. 1934 24. 5. 1934 | 6 15. 5 1934 28. 5. 1934 | 12 
Sommer- Sommer- 
ferien . . | Sonnabend, Montag, ferien . . | Sonnabend, Mittwoch, 
30. 6.' 1934 6. 8. 1934 | 36 . 30. 6. 1934 1. 8. 1934 | 31 
Herbst- t Herbst- i 
ferien . ., Donnerstag, Mittwoch, ferien . .! Donnerstag, Montag, 
27. 9. 1934 10. 10. 1934 | 12 27. 9. 1934 8. 10. 1934 | 10 
Weihnachts- ' Weihnachts- 
ferien . .] Donnerstag, Freitag, ferien . .| Sonnabend, Freitag, 
| 20. 12. 1934 | 4. 1. 1935 | 14 i 8. 12. 1934 4. 1. 1935 | 26 
i 
Außerdem fällt der Unterricht aus: ä i : 
m füllt Der Unt it a et DB Außerdem fällt der Unterricht aus: 
„ 21. 11. 1934 Bußtag. am 10. 5. 1934 Himmelfahrt und 
Schluß des Schuljahres: Mittwoch, 20. März 1935. „ 21. 11. 1934 Bußtag. 
Abweichungen: Schluß des Schuljahres: Donnerstag, 28. März 1935. 
Höhere Technische Lehranstalt der Stadt Berlin für 
Hoch- und Tiefbau. I. A. 
Sommerferien: Schulschluß Donnerstag, 23. 8. 1934, Bornemann. 
Schulbeginn Mittwoch, 10. 10. 1934. 
Bekanntmachungen der staatlichen Ochulaufsichtsbehörden. 
[VI76] Büste des Führers. [ 1.2.1934 | [VI1/77 Leiigedanfen 
(Für alle Schulgattungen.) zur Schulordnung. 
-- Gesch.-Z. Schw. 10. Fernruf: Magistrat 2275. = (Für alle Schulgattungen.) 
Der Oberpräsident Berlin SW 11, den 1. Februar 1934. -- Gesch.-Z. Schw. 7. Fernruf: Magistrat 2525. = 
-... Der Stresemannstr. 92/102, Europahaus Der Oberpräsident Berlin SW 11, 26. Januar 1934. 
Provinz Brandenburg der Provinz Brandenburg Stresemannstr. 92/102, 
und von Berlin und von Berlin. Europahaus. 
. Schulabteilung -- Schulabteilung. = 
Aktenzeichen: II AB 11 252 B./26. 1. 34. Aktenzeichen: II AB 13 030/22. 1. 34. 
Unter Bezugnahme auf die Rundverfügung vom Abschrift 
2.1.1934 -- I1 AB 11252 B./28. 12. 33 -- weise ich dar- -:; 3: - 
m hin, daß zs einer Mitteilung des Bertreers Willi Der Preifiische Minister Versi M d. 20. Januar 1934. 
reiber die Büste auch in nachstehenden Grö d Aus- 1 = un 
führungen geliefert wird. stehet rößen und Aus und Volksbildung. 
-. im Nn .- VIIG Nr.3186/33. UIII O, UIIC. 
Breis bei. Ausführung in Abschrift. 
i. arigu Gips Der Reichsminister Berlin NW 40, d. 18. Dezember 1933. 
Größe | Bronze» ppronze- | elfenbein- getönt und des Innern. ; 
guß | farben farben | bearbeitet III 5170/1. 12. 
u | RM RM RM NM An 
" | T die Landesregierungen 
43,47 | 110,-- bean ' 214,50 (Unterrichts- und Polizeiverwaltungen). 
50/14 i 130, - 49 97.-- ü Rach Berakunn auf der 41. Tagung des Ausfchufies für 
Bg . ' MEER LEERER ; as Unterrichtswesen werden die „Leitgedanken zur Schul- 
es EHE ESRCEEE IE Mgen DIE 30 BENE LN AR GATTRNENT au KÜHE KM 
und 5 werden in Gips nicht hergestellt. ' Fieriugend um WIE DRURoHen NE es Weru: 
ußerdem weise ich darauf hin, daß die Büste in der Auf die Regelung d i 
. : üste i g der Inanspruchnahme Jugendlicher 
Größe 43/12 (Hartguß bronzefarben) in den Geschästsräumen durch die Bünde darf ich besonders wehnahme 9 5 
der Schulabteilung im Europahaus ausgestellt ist. gez. Frik> 
Im Auftrage | | 
Hassenstein. 1. Die oberste Aufgabe der Schule ist die Erziehung der 
. - Jugend zum Dienst am Volkstum und Staat im national- 
Vorstehende Verfügung gebe ich hiermit bekannt. sozialistischen Geist. Alles, was diese Erziehung fördert, isi 
JI. V. zu pflegen; alles, was sie gefährdet, zu meiden und zu be- 
Dr.'Meinshausen tümpsen. Richtunggebend für die volks- und staatspolitische 
kommissarischer Stadischulrat. Erziehung sind Zie dur die deussche Freiheitebewegung be-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.