Path:
Volume 30. September 1933

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1933 (Public Domain)

Iienstblatt - 73 - Ausgegeben 
30. 9. 1933 
Teil II-VIIL 363 -- 376 
Teil 11: Arbeit u. Gewerbe. -- Teil III: Anschaffung, Bekleidung, Forsten, Güter, Werke == Teil IV: Hochbau, Tiefbau, 
Baupolizei, Feuerlöschwesen, Feuersozietät=- Teil V : Siedlung, Wohnung, Berkehr=- Teil VI: Ernährung -=- Teil VI: 
Allgemeine Wohlfahrt, Jugendwohlfahrt, Gesundheitswesen, Leibesübungen -- Teil VIII: Schule, Kunst, Bildung. 
Teil IV. 
Erneuerung des Pußzes [23.59.33] 
36 an den von der Eisenbahn aus 22.0.25 
sichtbaren Umfassungswänden und Brandmauern 
der Gebäude. 
-- Gesch.-Z. B. P. Zen. II1/17a. Fernruf: Magistrat 4361. -- 
I< erinnere an die Befolgung der Verfügung vom 
14. Mai 1928 --- Dienstblatt Teil IV, Nr. 53/1928 --. 
Der Oberbürgermeister 
Baupolizei. 
IA. 
gez. Dr. Heine. 
An die Baupolizei der Bezirke. 
Teil VU. 
uständigkeit auf dem Gebiete [27.59.33] (5) Kindergärten und -horte sind an das MfWKuV, 
364 3 fan! Reit auf dem 7 127.9. 33| übergegangen, unbeschadet der Aufsichtsrechte aus 8 29 
* RIWG., die mit dem Reichsgeseßz für Jugendwohlfahr! 
-- Gesch. -Z. Lajug 1. Fernruf: Magistrat 4521. -- auf das MdI. übergegangen sind.“ 
Der Herr Minister des Innern hat unterm 11. Sep- I. B. 
tember 1933 --- IV. W. 2000 / 18. 7. -- nachstehenden Erlaß Plath, i 
herausgegeben, den ich unter Hinweis auf den Runderlaß Staatskommissar zur Wahrnehmung der Geschäfte 
vom 4. November 1932 über Auflösung des Ministeriums für des Stadtrats für die Wohlfahrtspflege. 
Volkswohlfahrt und Übertragung der Aufgaben und Zu- . NES 
ständigkeiten dieses Ministeriums auf fünf andere Mini- An die Bezirksämter. 
sterien --- Z. 11026/3.11.a -- VMB1l. 1932, S.949 -- 
vefanntgebe: 
„(1) Durch die 2. Preuß. VO. zur Vereinfachung und . 
Verbilligung der Verwaltung vom 29. Oktober 1932 (GS. | 365 | Darlehnsgewährung- [?2. 9. 33| 
S. 333) ist im 8 3, Abs. ce, Ziff. 2, u. a. bestimmt, daß von durch Landesfürsorgeverbände. 
den Aufgaben und Zuständigkeiten des bisherigen MfV. 
die Erziehungsanstalten, die Waisenhäuser und Rettungs- RdErl. d. MdI. v. 9.8.1933 -- IVW 3355 / 14.7. 
häuser auf das MfWKuV. übergehen, während dem MdI. 
nach 83, auf. e, Ziff. 4 aaO. die Angelegenheiten der -- Gesch.-Z. La Kbh 1. Fernruf: Magistrat 4521. -- 
Jugendwohlfahrt und die Fürsorgeerziehung zugeteilt wer- 
den. Durch Vereinbarung beider Ministerien ist folgendes (1) Den Landesfürsorgeverbänden (dem Landesfürsorge- 
estgesezt worden: pervand der Provinz Schleswig-Holsiein gl für den Landes. 
- GE ürsorgeverban auenburgischer Landeskommunalverband 
(2) Das MfWKuV. ist zuständig für: und den Landesfürsorgeverband Insel Helgoland) habe ich 
a) das Große Waisenhaus in Potsdam, das Waisenhaus zur Weiterführung der von der Kreditgemeinschaft gemein- 
„Haus Nazareth“ in Höxter, das Zivilwaisenhaus in nüßiger Selbsthilfeorganisationen Deutschlands G. m. b. H. 
Potsdam und die Waisenhäuser in Merseburg, Königs- bisher betriebenen Darlehnsgewährung (vgl. RdErl. v. 
berg und Dranienburg, 7.6. 4933, MB S. 6 9) Mittel Zur Verfügung gestellt 
MIE . . .. aus denen na en folgenden Richtlinien Darlehen an 
Nejenigen ErRiehungopeime und Boisenhäuser, „aui Einzelversonen gewährt werden können. 
sind, die der Fürsorgeerziehung dienen. 6 Fe Die Forderung, von Einzihtungen, der Erwerbe: 
ZEE TSEG TEG 5“ R GEBEN ränktenfürsorge und der son tigen produktiven Wohl- 
und ES ie übrigen. Exziehunge heime, Waisenhäuser Fefe behalte ich mir selbst nac< Maßgabe der mir 
eräiehung dienen (auch wenn mit leßteren Schulen ver: 3" Verfügung stehenden Mittel vor. 
Mid utnekigt „mit Ausnahme der Schulaufficht das An die Ober- und Reg.2Präs., Gemeinden und Gemeinde- 
verbände =- MBliV. 1, S. 951 --. 
(4) Rettünigshäufer *s äls Sonderanstalten nicht 
mehr; sie fallen daher EE Sem aus. 
20
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.