Path:
Volume 11. April 1928

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1928 (Public Domain)

121 
' Soplins den 19 
Deutlich s<reiben! 
Fragen: Antworten: 
11. Verdauungsorgane: 
APPEHE? oobuuudnneeh., | MERGE GREG R GE 
12. Komplikationen seitens 
a) der Haufen... wenn u 
b) der Drüsen? .......... an en 
c) der Knochen und Gelenke? 3 s 
d) des Kehlkopfes? ............ einn 
e) der Ohren? ... win 
ft) der Harnorgane? . 
6) Fisteln?................. 
13. Enthält der Urin Eiweiß? .....uf+ccchhhhh........... Zuder? | | 
14. Anderweitige Krankheiten? zzz wz zZebnnneuuuuuueuuuuuu . RE a GerätnEnznn nnr Sänger 
15. Schwangerschaft, in welßem Monat? be1eememmmmmemmeenmennmmeee.eeee.n. : ARSEN GEBIIESAGFPAGERRS, BEEREN TEG 
16. Verspricht der Charakter des Kranken, insbesondere Gefühls- und Willenssphäre, mit Wahrscheinlichkeit die ungestörte 
Durchführung der Kur? EEN EERERSELSGEN Gitt"  WebiRERS eee EEN 
17 Ist bereits eine Heilstättenbehandlung vorangegangen? .....................- Wann? NNEN TREML REREN 7 
18. Entspricht die Indikation zur Verschikung der Ziffer 1 der Vorbemerkung... wzz.zWbw ee eemmememmenmmennmenmaeen 
19. Wie lange wird die Kur voraussichtlich dauern müssen ?-.............. REGER BR Rar SEE EEG 
20. Stellungnahme des Stadtarztes bzw. des leitenden Arzies der Tbc.-Fürsorgestelle? 0000000000... 
(Unterschrift des Fürsorgearztes der Thc.-Fürsorgettelle.)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.