Path:
Bürgerbücher und Bürgerkontrollbücher

Full text: Die Bürgerbücher und die Bürgerprotokollbücher Berlins von 1701 - 1750 / Kaeber, Ernst (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

45 
9] 
22 
24. 4. Vohrbeck, Pt. Victualienhändler, Diedersdorf bei Berlin (T.), luth. 
dient seit vielen Jahren als Kutscher bei dem Sticker Kolly, seine 
Frau hat einen kleinen Kram, Schutzov. 3 Thr. 
Landick, Chn. Victualienhändler, Kloster Zinna (J.«L.) luth. hat bis— 
her als Kutscher gedient und den Kram erst jetzt angefangen, sehr 
wenig Vermögen, Schutzv. 2 Tlr. (23. 4.) 
Machow, Joh. Chph. Viehhändler, Bs. luth., hat unter den hannöver⸗ 
schen Truppen gedient und daselbst all das Seinige zugeseßt, legt 
den Absch. vor. 3 Tlr. 
26. 4. Frölich, Mrt., Victualienhändler, Letschin, Amt Wollup (L.), eischeint 
am 20. 7. 35 auf Ordre des Magistrats als Höker, wohnhaft vor 
dem Spandauer Tor in Hofrats Weitzel's Haus, ist ausrangierter 
Gensd'armes, hat noch einen Paß und bittet, ihn zu verschonen; 
Bfg.: wer bürgerliche Rahrung treibt, muß auch B. sein, am 80.7. 
g6 bittet er um das Gleiche nach 18 jähriger Dienstzeit aus dem 
gleichen Grund; Vig.: muß sich der bürgerlichen Rahrung enthalten. 
aum 833.4.42 erklärt er, 20 Jahre gedient und am 2. 7. 32 ausrangiert 
zu sein; die Dienstzeit wird durch den Polizeimeister Brinck be— 
scheinigt, darauf, wie gebeten, B. gr. (20. 7. 85, 80. 7. 386. 28.4 49) 
Koth, Joh. Victualienhändler, Magdeburg, luth., war vorher Postillion 
und ist sdabeij zu Schaden gekommen, ist ganz ungesund und hat 
wenig Vermögen, Schutzv. gr. (24. 4.) 
Götze, Ad. Victualienhändler, Schulzendorf bei Wendisch Wusterhausen 
(T.), luth. 19 Jahre als Soldat gedient, Schutzv. gr. (24. 4.) 
Fritze, Joach, Bäcker, Bs. luth. 4Thr. 
Jamrath, Joh. Jac. Victualienhändler, Landsberg a. W. luth. wohnt 
vor dem Cöpenicker Tor in der Riechsdorserstraße ( Dresdenerstt) 
und hat „ein klein Krämchen“, 4 Thr. (10. 9. 40.) 
28. 4. Ddinet wi For, Schumacher. Bs., luth, Z.: Mstr. Grunack, 4Tlr. 
27. 4. 
Becker ) Mich. Brauer, Beiersdorf bei Bernau (O.B.), luth. cit. hat 
sehr schlechte Rahrung, 4CTlr. (15. 1.) 
Titec Hr., Handschuhmacher. Leipzig, luth. als Friedr. Kol. gt. 
27. 4. 
Göischmann, C. Lud, Fischhändler, Welchendorf bei Freienwalde * 
Wilkendorf, OB.), luth, hat schlechte Rahrung, 4Ilr. 
1. 6. Wehrt, Gi. Viehhändler, Bs. luth., als A. mit nicht viel Vermögen2h. 
Harder, Joach. Bictualienhändler, Klein Vollstein, Amt Reinsburg in 
Holstein (S Klein Vollstedt, Rendsburg), luth., 14 Jahre als Gens 
d'armes gedient, vor 9 Jahren ausrängiert, Z. Polizeimeistet 
Brinck, gr. J 
Gussow, Chn. Fuhrmann, Bs. luth., hat nur beim Corps dArtillerie 
vor 3 Jahren ) als Wagemeister geschworen, 2 Tlr. 
— Drechslec, Großenhahn a Sa. (— Grobenhain), luth. 
lr. 
) Broi Bäcker 2) So ist das „für 5 Jahren“ des Prot. offenbar zu verstehen. 
3) Am 1.5. im Prot buch noch: Knicker, Joh Chph. Biclualienhändler. Spandan
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.