Path:
Bürgerbücher und Bürgerkontrollbücher

Full text: Die Bürgerbücher und die Bürgerprotokollbücher Berlins von 1701 - 1750 / Kaeber, Ernst (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

590 
17834 
28. 7. Porniche geh. Chn., Stell⸗ und Radmacher, Bs. luth. V. Joh. war 
t. 4 Tlr. 
Packebusch, And. Schneider, Erxleben A.M. (Osterburg), luth. B. Ric. 
war Ackersmann; 6 Tlr. 
Kraut, Joh. C., Posamentier, Bs. luth.; V. Chph. Schuhmacher; 4 Thr. 
Haien, Lud. Fodr. ref. beide Chirurgi; ein kgl. Privileg hat ihnen 
Helwig, Dan. luth. die Anlegung einer Barbierstube auf der Friedr. 
erlaubt, jeder von ihnen hat ein Reuhaus auf der Friedr. erbaut, gr. 
Münch, Ad. For, Schuhmacher, Dorf Ober Riffingen i. Odingschen 
Lande (— O. zu Unterriffingen, Würt., früher Fürstent. Ottingen), 
luth; V. Jac war Jäger; auf Empfehlung des Präsidenten 
Dnnice i) die der Ratsdiener Schultze überbringt, wegen Armut 
3 Tlr. 
Kramer ?), G. Gf, Bäcker, Bs., luth; V. Joh. B.mstr, beim Gewerk 
hat seine Richtigkeit. weil S. Mai. die Sache deeidiert hat, 
XL 
8. 8. Fuchs, Zach, Schneider, Knippersdorf i. Sa. ( Knippelsdorf, 
Schweinitz), luthi; V. G. war Lementier (7); wegen Armut 8 Tlr. 
Baltzo, Joh. Chn. Schneider, Kyritz, luth.; V. Gf. war B. u. Sch. ist 
arm und lange krank gewesen, 8 Tlr. 
Dagc Fdr. Seb. Korbmacher. Magdeburg, luth.; V. Mrt. B. u. K.; 
6 Tlr. 
11. 8. Goldmann, Mrt. Schneider, Buckow (— B., L.), luth.; V. Joh. G. 
war B. u. Sch.; nicht viel Bermögen, heiratet die Tochter des Altmstr. 
Faber, dem der König 8 Söhne zu Soldaten genommen hat, 4 Thr. 
20. 8. Knospe, Mrt. Brauer, Biberteich, 4 Meilen jenseits Frankfurt a. O. 
(Westst.); B. Chph. Bauer; war Lakai beim Hauptmann von Jeetz, 
aber nie einrangiert, 6 Thr. 9) 
25. 8. Huth, Joh., Gärtner, Köslin i. P., luth., cit.; V. war Schulze; will 
Garlengewächse verkaufen, wohnt hinter der Windmühle 9), muß 
sich von seinet sauren Profession kümmerlich ernähren, Schutzv. da 
er seine Armut nicht bescheinigen kann, 4 Thr. 
Gericke, Dav. Gärtner, Bs., luth., cit.; V. Mrt. war Ratsholzsetzer; 
verkauft Gartengewächse, wohnt hinter der Windmühle 9), da er seine 
Angabe über seine Vermögenslosigkeit und kümmerliches Sichnähren 
nicht bescheinigt, 4Tlr. 
Wermann, Joh. Joach, Schuhmacher, Luckenwalde, luth, trotz Armut 
6 Tlr. 
Seyfsert, E. Dan. Schuhmacher, Breslau, luth.; B. Dan. war B. u. 
Sch.; trotz Armut 6 Tlr. 
8. 
i) Simon Viktor H., Präs. bei der Kriegs- und Domänenkammer. 2) Prot. Krahmer. 
9 Im Prot.buch noch am 20. 8.: Gebauer, Zach. Brauer, Leuenberg hinter 
Dranienburg (O. B.); V. war Tagelöhner; hat Bierbrauen gelernt, denkt 
aber, in die Stelle seines alten Schwiegervaters, des Holzsetzers Juncker. 
zu kommen; Vfg.: ßat. Trotzdem erscheint G. nicht im Bb. 
) Rach dem Hypothekenbuch Wühlenstraße 114. (Mittlg. von Or. Jahn.) 
Nach dem Hypothekenbuch Mühlenstraße 12.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.