Path:
Text

Full text: Ausstellung angewandter Kunst unter Leitung von Curt Stoeving und unter Beteiligung von ... / Poppenberg, Felix (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

Er sehr dankbare Technik für moderne Stuhlformationen ist das 
Korb- und Rohrgeflecht. 
Die gefügige Biegsamkeit des Materials, die alle Bewegungen bereit- 
willig und in freier Natürlichkeit mitmacht; die Eigenschaft, leicht und 
selbstverständlich ornamentale Musterungen zu bilden und immer in der 
Verwendung eine bewegte, reich gegliederte Fläche darzustellen, war 
sehr anreizend. Einen Ahnen unserer modernen Korbfauteuils sah man 
einmal in einer Ausstellung des Kunstgewerbemuseums in effigie. Die 
Abbildung eines römischen Reliefs aus dem dritten Jahrhundert zeigte 
ihn. Es ist freilich anzunehmen, daß sein Flechtwerk nicht aus Weiden, 
sondern aus Bronzebändern bestand. Aber er zeigt die hohe, tief- 
gerundete Rücken-Einbuchtung, die aus dieser Rückenumrahmung ab- 
geleiteten, allmählich sich senkenden Armstützen und auch den voll- 
geflochtenen, dem Kurven- 
kastenartigen rhythmus mit 
Unterkörper, seinen weit- 
der diesem ausholenden 
ganzen Bau Führungen, 
besser ent- den Rücken- 
spricht als und abgleiten- 
nackte Pfo- den Randwöl- 
stenbeine. ::- bungen spricht 
Gleiche Eigen- sich das Auf- 
schaften er- nehmende, 
kennt man Umarmende, 
auch an den Bergende, Um- 
modernen schließende 
Korbsesseln. des Stuhles 
In ihren Pro- aus, und man 
filen und fühlt, wie gut 
Silhouetten, in sich darin 
ruhen lasse. Und die konstruktive Anatomie der Korbsessel — man be- 
obachtet das gut an den Stücken in Curt Stoevings hellem Vorraum — 
mit ihrem straff die Flächen bindenden und verstrebenden Rippenwerk, 
ausgefüllt durch das dichte feste Geflecht, hat für das Auge etwas Über- 
zeugendes und weckt dadurch auch ästhetisches Wohlgefühl. < 
Und ein Exempel reiner Linienmusik ist dann noch der Liegestuhl van 
de Veldes. Dieses gestreckte Faulbett mit seinen Hebungen und Senkungen 
drückt eratmendes Wohlsein aus, schwingendes Gefühl voll Strömen und 
Ruhens zugleich. Und sehr fein gefühlt ist es, wie der Stärkegrad der 
Korbflechtung durch die wuchtigere oder mildere Energie der Bewegungs- 
linie bestimmt wird. Sn 
Das Material hat in seiner Verwendbarkeit noch manche andere Mög- 
lichkeit. SS 
Teetischchen, leicht beweglich auf Rollen, mit Seitenplatten, Blumenkörbe 
und Kübel werden daraus gemacht und immer ist das Maschenwerk der 
umspinnenden Faser ein natürliches, aus dem Gebrauch und der tech- 
nischen Anwendung frei gewonnenes und somit ganz organisches Ornament. 
17
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.