Path:
Volume 6. Mai 1944

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1944 (Public Domain)

Seite 66 
Nr. 59 
so | 
a— 
Veröffentlich Tief Verm m 
chun. I 
_Wortl g kartographi 78.4.1044 | munger 
Seite 9 N diese aphische 23 gen zur  Militä 
© Tr. 17. T Verfü . r Darste . 4. 44, G ilitäranwä 
gung siehe DB lungen Da v Gesehaltsvereinlachung, 
1 Teil/IV 1 Rechnunksiähr 44, Pre infachung. Mungsverordn ) 
Steeg 944 Aalen  Peiertas en uScher Jah Nr. 7 RdELT m 
a es I — 15:4 resa N. rl de: 
Ge N Reichsste © Deutschen Vol DEE für des 
esetz = Lu 127, Ers uerblatt N olkes To am N as 
Gesetze und V Luhischufzräumen N RdF-Erlaß 4 atio- 
Verzeich « - -—— erord r. 128, Auf umen uSW osten für di v. 16.2 44 
wichtigen nis der für di 7 a nungen beihilien. Sr der Ta:  aE-Erlaß  Herrichtut S. 153, 
neuen Gesetze N Müdtische. Verwaltung reife  Zurü » I Tagesnachweieungen 2. iS He 
Zeitsch N erordnu erwaltun EV. Nr. im Rah zahlung bei Y. 16.3 en über Kinder- 
r nge ng r. 15. men bei Erri ‚44,5. inder- 
Fortsetzu tenaalsötze” n, Erlasse und "Nr. 45, RAF-Erlaß S Deutschen Wohn 101.00 142, 
Re ; ng von Seite 54 a Relehsbausbal N egerabzn = S. Nohmuneshiltswerks, 
c . a a vV N n = Sy 
Melle m N KETNE I er as Eiern ab N Besoldung EDISION 
rdeiisdienstversorgungsge Ua 10, 3. 44, Se Rei N Fekehsvetsor N SDaren dungs blatt AD 10. 12.42 
Anordiung über‘) ee Fohuele Ersinzung des Reichs Reichsarbeiemnister Villa x Vorschriiten 
stellte d er Freizei ischen Kultu „3.44 ichs- Ein achtfür: ster VIII r. 2. Ve 
milien es. öffen izeitgewäh ulturgut _ 44, Verord bi satzfürso sorge- und a 151/44 rsorgung 
re Aulic engichen EOS. a B es. — 20. 3. 44 seite der Hinter ud eVOrSOrEN „11. X srecht. De 
d. — jenst ı Beamt „3. 44 interbli -vers orgung nderu r 
von Steu Aufhebun Nr. 1 es. die e und A P rblieben orgungs sgesetze ng des 
über er gutSCheIT der Be 4. 14. 3 von ihren N- bla reußische enversorgu gesetzes a s und des 
Ener ‚vordringli inen I. — ewertungs] . 44, Vero Fa- tt Nr. 5 s Finanz-Mi ng. uf dem G 
a giewirt re iche A r. 15. reiheit rdnung nahmen . RdErl iniste: e- 
über di schaft ufgaben „30.3 auf G Fr. — RdE Ad. FM; rialblat 
j ie V “N \der . 44, Ve nal sea ttun nd. F v. 22 t und B 
stadt B Verfassun r. 16. 1. 4 Wasse N Ordnung BRAD g von Lee M v. 29.2. - 2.44, esoldu 
Ausbild erlin. — TS und Ve „4. 4  Eriaß d und .d g RdErIiI aus sch eerfrachte „2.44. Um Brennstoff. ngS- 
N VETWEITUNESt „4. 44 rwaltun des Fü er R des FM  merIuMKTICES für Mö zugsko timaß- 
EL G Achte ung der Reichshaupt: rer FM EM 29.2. A hier: 
er Rei g zum "Ges 5.4. 4 öhgren b ng über die Körpe N ngestellt . 44, Abfi z- und Bezi ebieten m- 
13.4 ROCSV GE esetz. ü 4, Zweit autechni ie ih rschaifte e und A ndung v ezirkskarten — 
„4.44. A icherun über wei ite Durc hnischen rer Ve n des öff rbeiter Bı on Sold rten. — 
amten, A N ordnang über der A dran d. FM rwendung i entlich ehörd aten, die 
für da: ngestell g über d nlaß d aßnahm e5- v. 16. 3 g in eine en Recht en und’so „als 
iz as U ten u en Erh es Kri en in 44, V. m Staat s angehö nstige 
Führe rlaubsjah nd Arbei olung rieges Amtli ordru S- us ren, Im Fall 
; ü ter im. ö surlaub = __ der A che Mi ck zur Rei w. Bet ‚im Fall 
dienst über di r 1944. — iter im Öff aub der rbeit tteil r Reisek rieb. — 
st der lie Dau Nr. 18 entlich Be- Sonde Berlin lungen, h osten RdErl 
zur Ände weiblich er der Dier . 8.4 44 hen. Dienst rtreuhänd Nr. 5/6. .T rSsg. vo rechnung, 
— 6.4 rung de en Jugend nstzeit im Rei Erlaß d Sr, TO z, A Reichstr T 
Verordn 44, Bekı Verordnung ül 6. 4 Reichsa des  Tarılord. euhänder 
nung üb anntma: ung übe 4, 44, Vi rbeits- ILN Dee nungen d 
er Pr x chung d. Tr Preis erordmu ichtam Sr 
ums des Innern X an neuen auszeichnung. mat Auszüge aus 
erson nnern N eichs- . g der Rei ngen (Pr neuen hö 
der Onalausweise Tr. 12. Bek. und Preußi: Bestkaltenheit des jvate. Veröf chstgerichtli 
16.3 gutschen Sprache RdErl A 3 Chen Ministe käufers UN 0 des’ EL SREnN Pe chen 
v. 16.3 usa eV „16. , 44, Verlust ei = und nd baulei ugru . ufklä 
Verwaltungs mm on Abkürzungen. Reinerhaltung EN indes Schädenersaiz über, die 
er Ve sgericht g der E urellem Gebi dErl rages — stzustell . — Fri n (63). — es Ve 
Te der SS. — RdE ntscheid ebiet. — vom — V kein Z ung (66) jstversäum! . Verjäh T- 
esitz ;’hier: E rl v. 13 ungen d RdEri \ ertragshi urückbeh „ — Auflö nis du rung 
und de der Kö ntrichtung. 3. 44. Vi es Reich gericht ilie — V altun ösung d rch ver 
Gewe r NSDAP örperschaf ung der G  infaChung Ana Den An Begri ollstre gsrecht d es Pacht N 
rbest| an Rd aften di A Grund chung en A griff d ckungs es Päch ver- 
steuer euergese Erl v, 13 es öffentli steuer fü nahmswei ntrag a er verwei schutz (71 ters (70) 
steuergrundzahle tzes; hier: „3.44, V lichen R ür — He eise auch uf Schuld igerten Hi ). — Reichs: 
g; hi D. — 7: Änder ereinf echts ri mmun die A jenbereini ilfeleis eichs- 
nach d jer: Ve RdErl erung achung d rige, Er ng des Fri ngehöri inigung kö tung (72 
24 3 lem Reich rfahren v. 14.3 von Ge es weiterte ristenabl gen als E könne X 
. 44, Befö sbeihil bei der Da 44, W werbe- R Auslegung‘ aufs fü rben s n aus- 
v. 24.3. 44 efördern ilfen-Erlaß er Darleh ohnra spr eichsverw gung dur ür Wehrm ;tellen (75) 
raum“. —  Peitschrut‘ von Polizei-J Nr. 1 nsgewäh um- wW uchnahme waltmgsgeri ch das Rei achtangehö- 
 Dettrng _ RdErl ift „Reich olizei-Reser N RdErl rung ni ertzuwach es. Erwerb cht: Wan ichsgericht Öö- 
Steuern umlage C v. 20. 3. 44 Volksord isten. — RaErl ichtgeneh ssteuer_ ni ers eine n ist ei . 
n „— . 44, Vi nung — dE nen migun nicht s Gru „eme 1 
Zr Ah Lebens Gr für die 
un .— ä ei: i riegs- . n em ten müsst .— 
 RaEn x. Sozialeinrichtn Er s el on bei Reichstin anzhoi m Gebiete wissen den NE Auch 
eträge v. 16. 3. 44 unge „. 31. ng Vi i der Be of: M urecht rn 
Finanz für das ’ Erfass n des RDB 3. 44, W. on reisen kö nutzung d| ehraufw: s ent- 
DE Rechnungsiah der G (Rechts eiter- ZUg GAREN. hm eigen endung ei 
g d ‚— N gsjahr 1 ewerb schutz). Ki gebrach n ihm ni en Kraf eines B 
stimm er Verw rn 15. 042 'fü esteuermeß- inderermmä t werd nicht al twagen eamte 
usw Ungsverlahrens Dei er: Eines jr Zwecke des bescheldes muß 7 Ga Dr EN 
. i der ? schräl f ; Verei ennen na ‚— Die A je G . in Ab- 
Mi A TENSCHTÄNKUNG ein- focht OT“ TE TE WADEN 
Nr nisteri ahme des Z hten u Sen, wel Vero tung ei ng de 
3. 17 alblatt von D u- stritt nd in che P rdnung vi eines St r 
dem‘ Be „3.44, F des .R arlehen en werde welcher Ce des. vom 24 euer- 
die a 7. 3 44, Festsetzung der Versor Reich: (99). öhe die S Bescheide 4. 1047 
ES EU ESCEEN ae £ der Versorzungsbezüge nach ausPrüch right: dern be. 
empfänger. urg oder, Sonderzuschläge für genen Anspruch Haben a Eberrandeter e- 
Druck: B „3. 44. Zen. umauartlerten Öbe: t a Aencnr Kündi Notdienst LE RSREIC- 
* BA (Verwaltun  Pnngsbestim- Abe rien SRTEN ve (102.) gungsschutz ir dr 
gsdruc) - angene‘ stellten : Kürzun . r zur 
kerei der Rei n Verfehlun nach  Dekann der Pensi 
chshau gen (95) ntwerd ion ein 
1auptstadt . en von frü es lei- 
Berli ir 
rlin), C2, Holzmarktstı üher be- 
„1
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.