Path:
Volume 26. März 1932

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1932 (Public Domain)

82 . 
rückstände (Einziehung). — Veröffentlichung von nach Wegfall des Mieterschutzgesetzes. — Die Fest- 
Steuerordnungen. — Abgabenordnung: Offenlegung stellung der erforderlichen Schönheitsreparaturen. 
der Einheitswerte. — Bürgersteuer 1931: F älligkeit, Die Grundstückswarte Nr. 12. Spiro, Wichtige 
Außenkontrolle, Ermäßigung, Abführung. — Ein- Fragen zum außerordentlichen Mietkündigungsrecht 
kommensteuer: Wohnhäuser ( Werbungskostenpausch- nach der Notverordnung v. 8. 12. 1931. — Hoch, 
satz). — Realsteuern der Gemeinden, RdErl. v. Zur Frage der Hauszinssteuerablösung, — Lehmann ; 
24.12.31. — Reichsfluchtsteuer, Erl. v. 22.2. — Steuer- Mietzinssteigerung bei Neubauten und Mieterschutz. — 
amnestie: Schwebende Rechtsmittelverfahren. — Um- Lissner, Die Streupflicht bei Märzschnee. 
satzsteuer: Inkrafttreten der Ausgleichsteuer; Neu- D . . 
Een Se Geremen Arhahıte (mantasbeuer 1051: Ver ärtuchfinlenrecht, ZUFETUTENENT a Reichep A 
mietung eingerichteter Räume; Umsatzsteuerumrech- 7 rank, Zur Ablösung der Hauszinssteuer in Preußen. 
nungssätze (Januar, Februar). — Vermögensteuer: Ver- _ Sito S sberg, Deckung des allgemeinen Finanz- 
mögensteuerzahlung am 15. 2. 32. ‚ @ . bedarfs der Gemeinden durch Finanzaufschläge. — 
Sparkasse Nr.6. Heichen, Die internationalen Hoeres, Bedeutung und Ermittlung des Ertrags- 
Spareinlagenbestände. Die Wirkungen der Kredit- wertes bei der neuen Einheitsbewertung. — Linde- 
inflation und der Deflation. — Sch u ltzenstein, na u, OVG.-Entsch. über Zinsenlauf bei Straßen- 
Die Verwaltung vom staatlichen Tilgungsfonds. — herstellungskosten. — Haftbarkeit des Verpächters für 
Klare, Zinssenkung und Grundbuch. Vergnügungssteuer. 
Deutsches Steuerblatt Nr. 3. Wetter, Ein- Zeitschrift f. Wohnungswesen Heft 5. Mangel, 
kommen- und Körperschaftsteuer 1931. — Becker, Ablösung der Gebäudeentschuldungssteuer. — Gra- 
EinkStG. $ 75. Erhöhungen während des Jahres. — bowsky, Vergünstigungsmöglichkeiten bei der Haus- 
Koch, Die Neufassung des Umsatzsteuergesetzes und zinssteuer. — Baumgarten, Zur Gemeinnützig- 
ihre Durchführung. — Arlt, Die Rechtsprechung des keitsverordnung. (Aus der Verwaltungspraxis.) — 
Reichsfinanzhofs zur Bürgersteuer 1932. — Geor ge, Fiedler, Nochmals Reichszwischenkredite? 
Die Abzugsfähigkeit des Gehalts der Ehefrau bei der 
preuß,. Gewerbesteuer. — Metz, Neue steuerliche Em 
Maßnahmen in Bayern, — d’Heureuse, Abzugs- Arbeitsrecht Heft 3. Thiele, Die rechtliche Seite 
fähigkeit des Verlustvortrages bei der sächsischen Ge- der Personalauskünfte. — Wolff, Kann ein aus 
werbesteuer, — Umsatzsteuer, Freigrenzen bei ver- weniger als 3 Mitgliedern bestehender Betriebsrat ge- 
kürztem Steuerabschnitt. — Ist bei mehrfachem Wohn- wählt werden? 
sitz in jeder Gemeinde die volle Bürgersteuer zu zahlen? Der Arbeitgeber Nr. 6. Betriebspolitik und Arbeits- 
Deutsche Steuerzeitung Nr.3. Pißel ‚Die Zu- josigkeit. — Tänzler, Die soziale Krise in den Ver- 
schläge zur Einkommensteuer im Rechnungsjahr 1932. einigten Staaten von Amerika. 
— Kraft, Die Bedeutung der neuen Rechtsmittel- . . 
beschränkungen.“— KU RES, Die Öfenlegung der in. „Des Arbeitsgericht Nr. 3. Seibertz, Gedanken 
Änderungen des Umestzeteuergeesties dureh he Not des „Vorsitzenden beim Arbeitsgericht zum Eriaß von 
verordnungen. — Warneyer, Ausgleichung von Verfügungen und Beschlüssen im Urteilsverfahren. 
Schäden durch Pfundentwertung. — Abraham ‚ Unter — 
welchen Umständen sind Vergütungen an Ehefrauen . 
oder Kinder eines Gewerbetreibenden für Mithilfe in ESG TEL der TEE Br lim des 
seinem Gewerbebetrieb bei der preuß, Gewerbeertrag- Preußen. — Wittland, Die Wiederaufnahme und die 
besteuerung abzugsfähig? — Danielcik, ‚Sind mit- Entschädigung unschuldig Verurteilter im neuen preu- 
arbeitende Familienmitglieder bürgersteuerpflichtig ? — ni han Dienststrafrecht. — Möller, Die verfassungs- 
Gewinnrealisierung Dei der Einkommensteuer der An mäßige Diktatur des Reichspräsidenteh, — Schiffer) 
teilseigner. — Kluckhohn, Steuerliche Erleichte- Geistige Strukturwandlunge n 1m Beamtentum. 
rungen für die Aufteilung von Gesellschaften nach der Rechts- u. Verwaltungsbibliothek Nr. 8. Dannen- 
Notverordnung v. 8. 12. 31. — Ball, Fortführung oder baum, Der „Selbstbehalt“ der privaten Kranken- 
Auflösung von Grundstücksgesellschaften? — Schulz, Kasse. 
Die befreiende Rückkehr (betr. Reichsfluchtsteuer). — SZ 
Rohde, Neues zur Ablösung der Hauszinssteuer. — z Am 
Bühlow, Die einkommensteuerliche Behandlung von Deutsche Bauzeitung Nr. 12. S tübben, Städte- 
Baukostenzuschüssen (Reichsfinanzhof berichtigt sich baugedanken internationaler Art. — Risse, Das Luft- 
zugunsten des Steuerpflichtigen). — Schulte, Der bild als Konkurrent der terrestrischen Vermessung? 
Wirtschaftsprüfer. Bauwelt Heft 11. Rosenberg, Lehren des 
a Brandjahres 1931. 
Soziale Arbeit Nr. 11. Produktive Gefährdetenfür- und N er 8 Tan ie Dergectaltung 
sorge. — Tberwindung der Arbeitslosigkeit durch kehrsunfallstatistik 1931 > © 
Selbstversorgung ? © 
Soziale Praxis Heft 11. Kleindienst, Die Ge- 
staltung der Arbeitslosenfürsorge., Kommwunalpolitische Blätter Heft 3. Busch, Aus 
” tausch an Beamten zwischen Staats- und Kommunal- 
Vverw.: .— Heinrich, Zur Frage der kı 1- 
Allg. deutsche Haus- ud tan rSprajtzetzeitung Nr. 12. nalen Elektrizitätswirtscheft. ? Sr om 
Margoninsky, Grundstückskauf als ermögens- s - a } RO 
übernahme. — Die Offenlegung der Einheitswerte. — vom dr AG HESEH SS 2 Me, Die Not der Stadt! 
; aan z A — !1—53Sc e1, Gemeinden 
Eine grundsätzliche Betrachtung zum Reichs-Städtebau- und V. Teil der Notverordnung vom 8. 12. 31. Do- 
gesetz. — Entwässerungsgebühren im Stadtgemeinde- becius, Gemeind Handwerk und Gewe beordnune: 
qezirk Berlin. — Die neue Verordnung v. 9. 3. 82 über © Der, DE Fu at br een in S 
die Abänderung der Hauszinssteuerverordnung. — Die Hegner Regiearbeit der Gemei EEE sch, 
Gebühren für die städtische Müllbeseitigung im Stadt- a inden. — Hirsch, 
x N x Zn Kann das gemeinnützige Theater gerettet werden?‘ 
gemeindebezirk Berlin. — Die Abwälzung der vollen SE TE - N 
Straßenreinigungsgebühren im _Stadtgemeindebezirk Preußische Gemeindezeitung Nr. 8. Steffens, 
Berlin auf den Hausbesitz. Zur Frage der Herabsetzung des Jagdpachtpreises ge-} 
Das Grundeigentum Nr. 12. Die preußischen Durch- mäß $ 2 Abs.1 der preuß. „Pachtschutzordnung, 2 
führungsbestimmungen über die Ablösung der Haus- Der Kommunalbeamte Nr. 12. Angermann, Di 
zinssteuer. (Vom 9. 3. 1982.) — Günther, Die Be- Vorschriften der zweiten Notverordnung über die Ent- 
endigung von Mietverhältnissen auf bestimmte Zeit eignungen auf dem Gebiete des Städtebaues.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.