Path:
Volume 10. Januar 1931

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1931 (Public Domain)

Dienstblatt Ausgegeben 
Teil I. 10. 1. 1981 
Allgemeine Verwaltung. 11—15 
zur Aufstellung der Richtsätze zuständig? — Die 
Gesetze und Verordnungen rechtlichen Beziehungen zwischen Fürsorgeverbänden 
a. _ az und Versicherungsträgern auf Grund der Ersatz- 
v. ichnis der für die stä dtis h v lt ichti ansprüche nach der RVO. — Sparmöglichkeiten in der 
erzeichnis der für die städtische Verwaltung wichUgeNn Ar tsvormundschaft, — Die Kostenträgerschaft im 
neuen Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Zeitschriften- Ralle des Widerrufes der Aufhebung der Fürsorge- 
aufsätze, erziehung. — Fürsorgerische Aufgaben für Sonder- 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek. gruppen innerhalb der erwerbslosen Jugendlichen, 
(Fernruf: Magistrat 2149.) EEE über die AS ie Ce 
. — er den gegenwärtigen Stand und die Möglich- 
(Fortsetzung von Seite 2.) keiten weiteren Ausbaues der Fürsorge an erwerbslosen 
I. Reichsgesetze usw. Jugendlichen. — Gesundheitsfürsorge in der Invaliden- 
z ; nn - versicherung. — Vorschläge für eine sparsame Betriebs- 
„._Reichsarbeitsblatt Nr. 36. Gesetz ‚über eine vor- führung in den Krankenanstalten. — Gemeinnützigkeit 
übergehende Regelung der gewerbsmäßigen Stellen- von Wohnungsunternehmungen. — Die Auswirkungen 
vermittlung, v. 19. 12. 830. — Lehfeldt, Die ger Notverordnung vom 26. 7. 1930 in der Kranken- 
Bedeutung der Notverordnung v. 1. 12. 30 für die versicherung und die Änderungen der Krankenversiche- 
Arbeitslosenversicherung. rung durch die Notverordnung vom 1. 12. 1930. — 
Reichsministerialblatt Nr. 56. Sparmaßnahmen in Äußerungen zur Umgestaltung der Arbeitslosenfürsorge 
der Jugendwohlfahrtspflege. — Übersicht der Ein- für nichtversicherte Arbeitslose. — Persönliche Ge- 
nahmen des Reiches an Steuern, Zöllen und Abgaben staltung der Arbeitsvermittlung. 
in der Zeit v. 1. 4. bis 30. 11. 1930. Zeitschrift für das gesamte Krankenhauswesen 
- — Nr. 1. Hoffmann u. Unger, Die Unterbelegung 
der Krankenhäuser in der zweiten Hälfte des Jahres 
Il. Preuß. Landesgesetze usw. 1980 (unter besonderer Berücksichtigung der erlene 
x ns ;. Anstalten). — Haltenhoff, Die wirtschaftliche 
Preußische Gesetzsammlung Nr. 42. 7. V. über I Lage der Krankenanstalten, — Hartwig, Ersatz- 
Aufwertung der Ansprüche aus Pfandbriefen _ un flicht des Personals und der Patienten für im 
Schuldverschreibungen landschaftlicher (ritterschaft- E kenh iehtete oder beschädi Ge tänd 
licher) Kreditanstalten, von Stadtschaften, Pfandbrief- A 11 SE Tr Kranken hausrormu ügte a elanı de 
ämtern u. gleichartigen öffentl.-rechtl. Kreditanstalten 5. 4x0] der Tagung der Deutschen Verein sung "für 
f. d. städt. Grundkredit und von Landeskultur-Renten- den Fürsorge dienst In Krankenhaus. — Aus dem Puch: 
banken, v. 10. 12. 30. — 6. (Preuß.) V. zur Durch- normenausschuß: Normenstelle der Deutschen Röntgen- 
führung d. Aufwertung d. Sparguthaben, v. 20. 12. 30. Gesellschaft, 5 6. Sit der Arbeits ec’ 1X 
— Nr. 43. V. v. 30. 12. 80, Ausführung des Familien- ir Ko «0. Us 0. SHZUNE grupp 
güter- und ‘des Zwangsauflösungsgesetzes. „AM KONSSTVIETUNG 
Zeitschrift für Wohnungswesen Nr. 24. Baum- 
V. Zeitschriftenaufsätze. garten, Das Reichsgesetz über die Gemeinnützigkeit 
Deutsche... Jurist Zeit N 1 P it von Wohnungsunternehmen und seine Durchführung. 
Fi N N tl u abe Hung NE. As oP1tZ, _ Roscher, Gemeinnützigkeit von Wohnungsunter- 
"inanzpolitische Aufgaben, nehmungen. — Draeger, Zur Gemeinnützigkeits- 
= verordnung. 
Staats- und Selbstverwaltung Nr. 1. Groth, Die 
Steuergesetzgebung in der neuen Notverordnung. Der öffentliche Arbeitsnachweis Nr. 36. Wied- 
— Lammers, Verfassungsstreitigkeiten innerhalb wald, Die Richtlinien für Zusammenarbeit von Schule 
eines Landes. — Casparius, Die Rechtsstellung des und Berufsberatung. — Abbau der Berliner Haus- 
Stellvertreters des Bürgermeisters, dargestellt an einem haltungsschulen, — Mädchenschule und Öffentliche 
praktischen Fall. — Lehmann, Das Recht. — Jugendhilfe. — Der amtliche Wortlaut der Richtlinien 
Schulte, Die Rechtsvorschriften der gemeindlichen für die Zusammenarbeit von Berufsberatung und 
Verfassungsgesetze über die erwerbswirtschaftliche Be- Schule. 
tätigung der Gemeinden. Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht Nr. 1. Göp- 
.0— pert, Nichtigkeit den ET u NIcHEB” 
n & keit der Verbindlichkeitserklärung? — uttig; 
Aufwertungsarchiv Nr. 12. Hase, Die Auf- : ; : aa 
wertungsnovellen. — Heilfron, Probleme des neuen Arbeitsrecht und Internationale Arbeitsorganisationen. 
Aufwertungsrechts. — Förster, Schwierigkeiten — 
bei Kündigung von Aufwertungshypotheken. Deutsche Techniker-Zeitung Nr. 1. Lustig, Die 
Sparkasse Nr. 1. Voigt, Das kommunale künftige Wohnungswirtschaft. — Krüger, Die neue 
Revisionswesen. Notverordnung. 
TE | Schwartzsche Vakanzen-Zeitung Nr. 1. Bader, 
Soziale Praxis Nr. 52. Roos, Die psychologische Verwaltungsmann oder Journalist? — Löwe und 
Begutachtung von Erwerbsbeschränkten, — Arbeits- Velthuysen, Das Problem der Ausbildung der 
streckung. — Seyler, Jugendliche und Arbeitsmarkt. mittleren Kommunalbeamten, 
— Schieckel, Arbeitslosenunterstützung und Miets- Zeitschrift des Reichsbundes der höheren Beamten 
zahlung. — Die Tuberkulosebekämpfung im Jahre 1929. Nr, 12. Ist die neue Notverordnung rechtsgültig? 
— Nr. 1. Kobrak, Zur Reform der nichtversiche- 
rungsmäßigen Arbeitslosenhilfe. — Probleme der Wohl- - 
fahrtspflege. (Die Verhandlungen des 41. Deutschen Magazin der Wirtschaft Nr. 1. Altschul, Vor 
Städtetages.) — Mende, Sparmaßnahmen in der einer langen Depressionsperiode. — Bretholz, Das 
Jugendwohlfahrtspflege. Nachrichtennetz um die Erde, — Ball, Internationale 
Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für Doppelbesteuerung. — Umschuldung oder Entschul- 
öffentliche und private Fürsorge Nr. 11/12. dung? — Neuregelung des Kommunalkredits. — Staats- 
Kollektivverantwortung und Einzelverantwortung in sekretär Popitz über den Finanzausgleich. — Die Ge- 
der Wohlfahrtspflege. — Die sozialpädagogischen meinden im Finanzausgleich. — Ein neuer Kredit für 
Aufgaben der Jugendwohlfahrtspflege. — _Finanz- Berlin. — Weigert, Neue Wege der Internationalen 
krise und Wohlfahrtspflege. — Wer ist in Preußen Arbeitsorganisation. 
21
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.