Path:
Volume 10. Oktober 1931

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1931 (Public Domain)

Dienstblatt Ausgegeben 
Teil 1. 10. 10. 1931 
Allgemeine Verwaltung. 201—207 
gelände, v. 22. 8. — Verordnung über die Aufhebung 
Gesetze und Verordnungen des Mieterschutzes bei Neubauten, v. 12. 9. — Verord- 
EEE m nung über die Aufhebung des Schiedsverfahrens vor 
Verzeichnis der für die städtische Verwaltung wichtigen dem Mieteinigungsamt, v. 17. 9. — Heizräume für 
neuen Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Zeitschriften- Zentralheizungen und Warmwasserversorgungen, v. 9. 9. 
aufsätze, — Jugendwohlfahrt in Argentinien, v. 21. 9. — Winter- 
: _ hilfssammlung, v. 21. 9. — Zusammenarbeit der Für- 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek. sorgestellen und Versorgungsbehörden zur Vermeidung 
(Fernruf: Magistrat 2149.) von Überzahlungen, v. 20. 9. — ESS 
. gen zu den 8817 u. 18 der Vorschriften über die staat- 
(Fortsetzung von Seite 250.) liche Prüfung von Wohlfahrtspflegerinnen vom 22, 10. 20, 
I. Reichsgesetze. v. 28. 9. 
Reichsgesetzblatt TeilI Nr. 65. Verordnung v. 27. 9. 
über das Reichsaufsichtsamt für Privatversicherung. — III. Nichtamtliche Auszüge aus neuen höchstgericht- 
Durchführungsbestimmungen zur Einschränkung der lichen Entscheidungen, (Private Veröffentlichung.) 
Arbeitszeit, v. 30. 9. — 5. Verordnung zur Durchführung ht. . 
der Verordnung des Reichspräsidenten über die Devisen- s SI Te N ß tun a 
ee Ve er — Di 66, Verordnung v »1.10., Wochenendhauses ohne baupolizeiliche Genehmigung 
ö 0 rn Darchfühl ner Ka nun, San N OR he (729); — v. 29. 9., Sind die Hauseigentümer verpflich- 
«. 2 Hurchlührung der Verordnung des 1CS- tet, den Hausmüll von der städtischen Abfuhranstalt 
präsidenten über die Devisenbewirtschaftung. — Ver- abfahren zu lassen? (730); — v. 3. 9., Leiter von 
ordnung v. 2. 10. über die endgültige Feststellung der Filialen haben dafür zu sorgen, daß Laufburschen, 
Verteilungsschlüssel nach $ 23 b des Finanzausgleichs- Lehrlinge usw. unter 18 Jahren die Berufsschule be- 
gesetzes. — Nr. 67. Dritte Verordnung des Reichs- suchen (731); — v. 15. 9., Entsauerungsmittel in der 
End slenten zur Sicherung von Wirtschaft und Finanzen Milch (j82); — v. 18, 8; Wann haben die Anleget 
Ne NOS Bekämpfung politischer Ausschreitungen, vom Gräben, Straßen vor ihren Grundstücken zu reinigen ? 
9 N (733). 
Reichsbesoldungsblatt Nr. 21. 2. Durchführungs- Oberverwaltungsgericht: v. 17.9., Aufhebung einer 
verordnung zur Verordnung des Reichspräsidenten über Disziplinarverfügung des Landrats wegen formeller 
die Auszahlung von Dienstbezügen v. 18. 7. 31, vom Mängel (784); — v. 29. 9., Unbegründete Anfechtung 
14, 9. 31. — Ortsklasseneinteilung im Saargebiet, v. von Kreistagswahlen (785). 
18. 9 x 
B Amtliche Nachrichten für Reichsversicherung Nr. 9. - 
ek. v. 5. 9., Vereinbarungen zur Durchführung der . . “ 
$$ 219, 220 u. 222 der Reichsversicherungsordnung. IV. „Zeitschriftenaufsitze, 
Reichssteuerblatt Nr. 34. Bürgersteuerverordnung. Fi Deutsche AA NnS Di 19, Seh Ari 
— Verordnung zur Durchführung. der Bürgersteuer Finanzen, Wirtschaft, Politik. — Baumbach, Der 
1981. Entwurf einer Zivilprozeßordnung. — v. Karger, 
Wirtschaftsnot und Notgesetzgebung. — Rumpf, 
Einstellung der Elektrizitätsversorgung, wenn der Ab- 
Il. Preußische Gesetze. nehmer mit Zahlungen im Rückstande ist. 
s Juristische Rundschau Nr. 19. Winterstein 
_ DE ts schrsnmm lung SM .e zn SEOTUTUNG Schutz der Baugenossen gegen die Festsetzung einer 
1 AA Vegelung der Zuständigkeit der Landes- unangemessen hohen Nutzungsgebühr für Genossen- 
Kreispolizeibehörden. schaftswohnungen 
z 1 Lreuisches Besoldungsblatt Nr. 40. RdErl, v. 3. 10., Juristische Wochenschrift Nr. 40. Hartung, 
SOLP UNS PEAESe OO E eE Dienst- und Ver- pas Gnadenrecht in der Kriegs- und Nachkriegszeit. 
8 EC A . . Zentralblatt für Handelsrecht Nr. 8/9. Eiser, 
Finanzministerialblatt Nr. 13. RdErl.- v. 25. 8., betr. Aktienrechtsreform und KGenossenschaftsgesetz. — 
5 28 der Fürsorgepflichtverordnung. — RdErl. v. 1. 9., K]ebba, Die Beschränkung der Bilanz-Pfiichtprüfung, 
betr. Ermittlung des Rohertragsverlustes zwecks Be- _ Bondi, Stimmrechtsaktie im deutschen Aktien. 
willigung von Erleichterungen bei der Grundvermögen- rechtsenwurf. 
steuer wegen Ernteschäden. — RdErl. v. 11. 9. über iO 
Behandlung von Stundungsgesuchen bei Staats- und 
Gemeindesteuern. Staats- und Selbstverwaltung Nr. 19. Lehmann, 
Justizministerialblatt Nr. 36. Kürzung der Gebühren- Übersicht über das neue Polizeiverwaltungsgesetz. — 
anteile der Gerichtsvollzieher, v. 30. 9. — Änderung der Dommaschk, Steht einem Beamtensachverständigen 
Bestimmungen über den Steuerabzug vom Arbeitslohn ein besonderes Entgelt für gutachtliche Tätigkeit zu? 
der Gerichtsvollzieher, v. 1. 10. — Paczkowski, Zuständigkeit der Gemeinden für 
tsvo er, . x 
EEE An e x den Erlaß von Baugebühren-Ordnungen. — Cre- 
Ministerialblatt für die preußische innere Verwal- merius, Gerichte des Reiches und in Preußen 
tung Nr. 41. RdErl. v. 18. 9., Steuerverteilungen für (Tabelle). 
1931. — RdErl, v. 18. 9., Vormerkung von Versorgungs- SE 
anwärtern. — RdErl. v. 22. 9., Stellenverzeichnisse für 
Versorgungsanwärter, — Ausführungsbestimmungen v. Sparkasse Nr. 19. Eisfeld, Die Sparkassen in 
1. 10. zum Polizeiverwaltungsgesetz v. 1. 6, — RdErl. der deutschen Bankwirtschaft 1880—1913—1930. — 
v. 26. 9., Inkrafttreten des Polizeiverwaltungsgesetzes. Voigt, Ursachen der gemeindlichen Finanznot. — 
—Nr. 42. RdeErl. v. 28. 9., Steuerverteilungen für 1931. Wilbrandt, Sparen, um zu siedeln. — v. Tyszka, 
— RdErl. v. 29. 9., Verdingungsordnung für Bau- Die Investitionen in der deutschen Wirtschaft seit der 
leistungen. — RdErl. v. 2. 10., Durchführungsbestim- Stabilisierung. Investitionsvolumen und Sparvolumen. 
mungen zur Bürgersteuer 1931. — RdErl. v. 28. 9., — Heichen, Notenbankkredit und öffentlicher Geld- 
Strafbestimmungen der Bauordnungen. — RdErl. v. bedarf. — Delius, Entnahme von Krediten aus 
30. 9., Erleichterungen für die Ausführung von Bau- öffentlichen Stiftungen und Fonds. — Aust, Geld- 
vorhaben, wirtschaftliche Irrlehren. — Binnenwährung und „Aus- 
Volkswohlfahrt Nr. 19. Wohnungsfürsorgefonds; gleichskassen“. 
Bauleitungskosten bei -Straßenbauten auf Erbbau. _ 
65
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.