Path:
Volume 24. Mai 1930

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1930 (Public Domain)

— lo — 
Lfd. Nr. 8 der A.G. für Betriebsbeamte (Verwal- zwischen dem Kommunalen Arbeitgeberverband Berlin 
tungsoberinspektoren) — Dienstblatt 1/28 S. 155, und dem Gesamtverband der Arbeitnehmer der öffent- 
B.R. S. 90 —. lichen Betriebe und des Personen- und Warenverkehrs 
In Spalte 2 wird die Amtsbezeichnung abge- vereinbart worden und bilden nunmehr einen Bestand- 
ändert in „Verwaltungsoberinspektor“. teil der tarifvertraglichen Bestimmen über en 
: VE . Dienstwohnungen der städtischen Arbeiter un = 
N Mean ste 4 lautet die Tätigkeitsbeschreibung gestellten. Ihre Anwendung auf een DI 
WE oh sinhaber erfolgt nunmehr in Erfüllung tarif- 
„Leitung der Markthalle II (Lindenstraße)“. N yertraglicher Vereinbarungen. 5 
5. Lfd. Nr. 9 der A.G. für Betriebsbeamte (Verwal- me 
Eng (männer) — Dienstblatt 1/28 S. 155, 
B.R. S. 90 —. Ergä 
U [114] rgänzung der 14. 5.30 
N NT roieende net Tätigkeitsdarstellung | 114 | Unfallverhütungsvorschriften 
„I. Leitung der Zentralmarkthallen.“ für Kraftfahrzeuge. 
I — Gesch.-Z. Unf. III gen. 22. Fernruf: Mag. 2711. — 
% Die Vorschriften über Sicherung gegen Kurbel- 
[ 113 ; Bestimmungen ]15. 5. 30[ rückschlag Dienstblatt Teil I 1929 Nr. 2238 finden auch 
über die Dienstwohnungen ————— Anwendung auf die vor dem 1. 10. 29 erstmalig zu- 
z z gelassenen Kraftfahrzeuge der genannten Art, sofern 
der städtischen Arbeiter und Angestellten. SC RSchen Kraftfahrzeuge der gen durch Kurbelrück- 
— Gesch.-Z. Trf. 2. Fernruf: Magistrat, Tarifvertrags- schlag ereignet hat oder sobald sich an einem solchen 
amt und E2 Kupfergraben 1371. — Fahrzeug ein derartiger Unfall ereignet. 
dä Die Vorschriften über die Einziehung von Strom- Der Oberbürgermeister. 
und Gasrechnungen für Dienstwohnungsinhaber — Ei fall ich ; 
Dienstblatt 1/30 Nr. 41 — (Ziffern 1—4) und Rund- Er ChS ang 
verfügung vom 11. März 1930 — G.B. IIl,4 — sind — 
Drucks Berek" Berliner (Anschlag: und Reklamewesen "G. mi b. H., Berlin SW 19, -Grünstr. 17/20. 
m
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.