Path:
Volume Inhaltsverzeichnis für das Dienstblatt von 1930, Teil I

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1930 (Public Domain)

FR. 
Ci. 
E. und Feuerschutzwoche 80. — Verkehr mit der E. 87. —Behandlung der an die Stadt abgetretenen Forderun- 
_—_ Die Vertreter der Versicherten bei der E. 130. — gen 253. — Einreichung der Belege über den Steuer- 
Schutzvorrichtungen an Kastenmangeln mit Kraftbetrieb abzug für 1930 262. — Steuerabzug vom Kapital- 
243. — Technischer Aufsichtsdienst der E. 270. ertrage 271. — Einreichung von ange ade 
: : Auslande wohnenden Empfänger regelmäßig wieder- 
Eingr WpPPISTENE Ge. Anstellung). rn kehrender Bezüge 272. — Beförderung von Geld- und 
Einheitskurzschrift (s. Lehrgänge, Prüfungen und Geldeswerten 279. — Einreichung der Steuerabzugs- 
Verwaltungsseminar). belege für das Kalenderjahr 1930 280. — Lage des 
Einheitsvordrucke (s. Vordruckwirtschaft). Haushalts 1930 284, 
KlektrizitMöwerke A.-G., Berliner Städt. Bezahlung Frachtenbelege. Nachprüfung der F. 52. 
der „Bewag“-Rechnungen 51. — Verrechnung der Ü - 
Kosten für Stromlieferungen der Berliner Städt E. 72. Frauenbeihilfe (8. Versorgun gsbezüge). . 
Enteignungssachen. Entscheidungen in E. 95. A Grundvermögenssteuerpflicht von Frei- 
© Entschädigung. E. der Aufsichtsratsmitglieder Freigabe von Mitteln. Inanspruchnahme von 
städt. Gesellschaften 118. . a . x 
Mitteln, die einer besonderen Freigabegenehmigung be- 
Erholungsurlaub (s. Urlaub). dürfen, erst nach schriftlicher Bestätigung zulässig 56. 
EN aESOr gen (s. Landes-, Wohlfahrts- und -Jugend- 
amt). 
I.” 
Falschgeld. Falsche Rentenbankscheine zu 10 Ren- 
tenmark 39. — Neue Nachbildungen der Reichsbank- 
noten über 50 RM v. 11. 10. 24 . — Neue Nach- - 
bildungen der Reichsbanknoten über 20 RM v. 11. 10. 24 = n a 
89, 177, 188, 207. — Neue Nachbildungen der Reichs- Gebäude. Abriß städtischer G. 255, 
banknoten über 50 RM vom 11, 10. 1924 102, 122. — Gebühren. Erhebung einer G. für Krankenschei 
Falsche Zweimarkstücke mit den Jahreszahlen 1926 und ger N Heiriebekrankon kart 189. TEENSCHSIE 
1927/A 173. — Neue Fälschungen der Rentenbank- > 
scheine über 100 Rentenmark 184. Gehaltszahlungen (s. Bezüge). 
Familienhilfe. Einführung einer Wartezeit für die Gemeindebeschluß. G. über Anwendung des $ 9 
Gewährung von F. in der Krankenversicherung 210. des Kommunalabgabengesetzes 181, 
Fernsprecher. Neuauflage des Verzeichnisses der Gemeindekörperschaften. Beifügung der Beschlüsse 
Fernsprechanschlüsse des Magistrats 96. — Berichti- der G. bei Anträgen an den Oberpräsidenten 138, 
gung zum Verzeichnis der Fernsprechanschlüsse des Geschäft: , Geschäft: infachung. Herstel- 
Magistrats, Neuauflage 1930 100. -— Berichtigung zum lung von Finheitsvordrucken für die Kassen der Zen. 
Magistratsteilnehmerverzeichnis, Ausgabe 1930 105, 132. iralverwaltung 2. — Verkehr mit Zentralbehörden und 
— Eintragungen der dienstlichen Fernsprechanschlüsse gesetzgebenden Körperschaften 3. — Prozeßvertretung 
in das postalische Fernsprechteilnehmerverzeichnis 226, ;n arbeitsrechtlichen Streitsachen vor dem Arbeits- 
— 2. Berichtigung für das Verzeichnis der Fernsprech- gericht durch das Tarifvertragsamt 25. 
anschlüsse des Magistrats, Ausgabe 193830 241. N n 
n . Gesellschaften, städt. Entscheidung von Streitig- 
_ Festangestellte. Abänderung der Dienstordnung keiten zwischen städt. Dienststellen und städt. G. — 
für die Beamten und F., der Stadt Berlin 59, 227. Dienstbl. I Nr. 11 v. 1923 — 82. — Entschädigung der 
Feuerwehr, Ausdehnung der Unfallversicherung Aufsichtsratsmitglieder städt. G. 118. 
auf die Berufs- und freiwillige F., die Betriebe zur 
Hilfeleistung bei Unglückställen und die Unfälle beim I 0 euer (5. Steuerwesen), 
Lebensretten 48. — Eigenunfallversicherung und Feuer- Goldsachen. Abschätzung von Gold- und Silber- 
schutzwoche 80. sachen 75. 
Finanzwesen. Erledigung der besonderen Über- Grenzänderung. G. zwischen den Verwaltungs- 
wachung des städtischen Zahlungsverkehrs durch bezirken Mitte und Kreuzberg 145. — Umgrenzung 
Kontrollstellen 8. — KEinheitsvordrucke der Finanz- der in der Stadt Berlin vorhandenen Amtsgerichts- 
We LnE N — 0 a mit Gent klern 18. bezirke 239. 
ringungslast 0 20. — Zur Vermögensordnung 
vom 18: 5.29 Dienstblatt 1/29 Nr.134 28, 224, — Be- Crunderwerbsteuer (s. Steuerwesen). 
arbeitung von Anträgen in Aufruhrschadensangelegen- Grunderwerbsstock. Abrechnung der Einnahmen 
heiten 34. — Kontokorrentzinssätze 38, 115. — In- und Ausgaben des G. 163, — Ankauf von Grund- 
SEDC Rene hmIEN von Alien, die ne besonderen Frei- stücken 246. 
egenehmigung ürfen, erst nach schriftlicher Be- ns ns a 
stätigung zulässig 56. — Behandlung vordatierter Grundsätze. G. für Kanzleiprüfungen 31, 204, 248, 
. -— Abänderung der Anstellungsgrundsätze für die Be- 
Schecke 88. — Kenntlichmachung der bezahlten An- „„ {on der Stadt Berlin 35, 167. — G. für die Beschäf- 
weisungen nach der Zahlung 119. — Verrechnung der ung der nichtbeamteter Über- A rd € N “Sit 
Leistungen städtischer Anstalten und Einrichtungen “SINE EEE UDC DET RAT NUN 
- und Volontärärzte in den Kranken-, Heil- und Pflege- 
auf dem Gebiete der Wohlfahrt 120. — Bargeldloser anstalten 43 Zweite Änd der GC. über die EI 
Zahlungsverkehr 134. — Abrechnung Kap. XII 5 — . — werte Anderung der 6. "ber Ce An” 
Neubaumittel der Ordentl. Verwaltung — 136. — Be- stellung von Angestellten zur Vertretung von erkrank- 
triebsmittelverkehr 143. — Prüfung der Geschäfts- in nal in den Kranken-, Heil- und Pflege- 
führung der Schulhausmeister und Turnhallenaufseher 4"5Cn 29% 
bei Erhebung der Gebühren für die Benutzung von Grundstücke. Verkehr mit Grundstücksmaklern 18. 
Schulräumen und Turnhallen 144. — Deckung von Aus- — Beschaffung von Unterlagen bei An- und Verkauf 
gaben aus Vorbehaltsmitteln 154. — Haushaltswirt- von G. 45. — Anbringung von Reklame an städt. G. 
schaft für 1930 v. 30.7.30 174. — Herbstveranlagung 202. — Ankauf von G. 246, 251. 
ten Den 21— E eern Alscher SP eiriche. und Grundvermögenssteuer (s. Steuerwesen). 
kassen 234. — Annahme von Kundenschecks 235. — Gutachten. Vergütung für G. und andere Äuße- 
Zahlungslisten für Löhne, Gehälter, Vergütungen und rungen der städt. Ärzte sowie für die Abgabe von Be- 
A m 244. — Ankauf von Grundstücken scheinigungen und Auskünfte über Kranke 47. — Gut- 
246, 251. — Neuregelung der Wirtschaftsführung 252. achtertätigkeit städt. Beamter 127.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.