Path:
Volume 20. März 1929

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1929 (Public Domain)

Dienstblatt = Ausgegeben 
Teil L 20. 3. 1929 
Allgemeine Verwaltung. 
5 edad ener 
j 66 | JReudrue> des 4. ATB. in ] 13. 3. 29| 
L= Der jekt geltenden Fassung. === 
-- Gesch.-Z. Trf. 3. Fernruf: Magistrat, Tarifvertragsamt 
und E 2 Kupfergraben 1371. -- 
Die Bestimmungen im 4. ATV. sind seit dem Inkraft- 
treten dieser Gesamtvereinbarung im Jahre 1924 (Dienst- 
blatt 1/24 Nr. 293) mehrfach geändert und ergänzt worden. 
Der Tarifvertrag ist dadurch zurzeit wenig übersichtlich und 
die praktische Durchführung der Bestimmungen erschwert. 
Wir haben uns daher entschlossen, den Tarifvertrag in der 
jezt geltenden Fassung neu zum Abdru> zu bringen. 
Dieser Neudru> wird in der Anlage beigefügt. 
Bei dieser Gelegenheit haben wir die im Dienstblatt 1/28 
Nr. 72 bekanntgegebenen Monatsvergütungssäge der An- 
gestellten wieder in völlige Uebereinstimmung mit den 
Dienstbezügen der entsprechenden Beamten gebrächt. Die 
Abweichungen ergaben sich durch die neuen Abrundungs- 
bestimmungen für die Beamten (Nr. 99 ABO.), die auf die 
Vergütung5regelung der Angestellten bisher nicht übertragen 
wurden. Bor Beginn des. Redhnungsjahres 1929 ab, 
alfo mit dem 1. 4. 1929, sind die Abrundungsbestimmungen 
aber sinngemäß auf die Vergütungsregelung der Angestell- 
ten anzuwenden. Hieraus ergeben sich die unter Anlage 2 
des Neudrucks veröffentlichten Monatssäte, die also erst 
mit dem 1. 4. d. I. in Kraft treten. In die für das neue 
Rechnungsjahr auszustellenden Vergütungsnachweise für 
die Angestellten sind mithin diese neuen Monatssätze auf= 
zunehmen, die von den bisherigen nur in mehreren Ver- 
gütungsstufen je um Pfennigbeträge abweichen. 
Von dem Neudru> des Tarifvertrages haben wir 
Sonderdrustü>e herstellen lassen, die von der Geschäfts- 
stelle des Amtsblatts in der üblichen Weise bezogen werden 
können. Wir bitten aber, die Anforderungen von Sonder- 
drucstüken auf das wirklich nur notwendige Maß zu be- 
schränkten. 
Drug Bere Berliner Anschläg- und "Reklämewesen G. im. b"H., Berlin 8WV 19, Grünstr. 17/20. 
53 
86
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.