Path:
Volume 26. Oktober 1929

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1929 (Public Domain)

Deutsche Steuerzeitung Nr. 10. Pißel, Rückstellungen . Außerkurssetzung 
für Bensionsverpflichtungen bei der Einkommen-, Körper- | 226 der 50-Renten- und -Reichs- 17.10.29 
schaft- und Vermögensteuer. =- Warneyer, IJst der . ück A 2.2 
pfändbare Lohnteil aus dem Brutto- oder aus dem Netto- pfennigstücke aus Juminiumbronze. 
(ohn zu errechnen? Sind insbesondere Einkommensteuer ... Geseh.-Z.: Fin. IV,4. Fernruf: Magistrat 718. -- 
und Beiträge zur Sozialversicherung abzugsfähig? -=- . EE 
Cremerius, Wann sind Kasinogesellschaften und ähn- ... 1. Nach der Verordnung des Reichsministers der 
liche Unternehmungen gewerbesteuerpflihtig? =- Kloe- Finanzen vom 5. 10. 1929 (RGBl. I Nr. 37) Sind die 
b er, Berichtigung von Steuerbescheiden bei offenbären Hianizig:Renten: und „Reichspfennigatücke aus Alumi: 
nrichtigkeiten. =“- Be i : 316- DUMbronz nzuziehen. Sie geiten vom 1. Zzem- 
IUmietigeeiken.. BVeut Der Bilanzanfah von Pensions ber 1929 ab nicht mehr als gesetzliches Zahlungsmittel. 
Der dealsihe Bolfswirt Nr. 5. Der Hall Stlaret. =Poornt Een Kirch Mem Werpelchtet deve 
Schumpeter, Was vermag eine Finanzreform? Fee in EEE zu nehmen TP 
Der Straßenbau Nr. 30. Schnabel, Die Aus- | 8 " 
holzung von Licht- und Luftstreifen an den Chausseen auf 2. Die Münzen werden bis zum 30. November 1931 
Grund der Rotherschen Bedingungen. =“ Vorläufiges Merk- vei den Reichs- und Landeskassen zu ihrem Nennwert 
blatt für die Oberflächenbehandlung von Straßende>en mit 50wohl in Zahlung als auch zur Umwechselung an- 
Kaltasphalt. genommen. 
"Schwarßsc<e Bakanzen-Zeitung Nr. 43. Reuß, Die 3. Die Verpflichtung zur Annahme und zur Um- 
ungültige Thüringische Polizeistundenverordnung. wechgelung (2) findet auf durchlöcherte und anders als 
Das Grundeigentum Nr. 42, Rücfsichtslose öffentliche 4urch den gewöhnlichen Umlauf im Gewichte ver- 
Sparmaßnahmen! -- Saß, Zur Frage der Heranziehung fingerte 80wie auf verfälschte Münzstücke keine An- 
der Hauseigentümer zu den Kosten der Regenwasser- wendung. 
kanalisation. u Mattern, Die Absetzung wegen zs " = -- : 
nußzung von ohnhäusern bei der Einkommensteuer-Ver- "555 1 ; 
anlagung. -- Israel, Warnung vor der Auflassung von | 227 ] der 1 Einreichung bei d [15.10.28] 
Straßenland an die Stadt Berlin. -- Städtebaugeseß- er Unfallanzeigen vei deU === 
Beratung bis Ende November vertagt. =- Ein Reichsgeseß: Eigen-Unfallversicherung und der Uvfall- 
entwurf über die Gemeinnüßigkeit von Wohnungsbau- fürsorge für städtische Arbeiter und 
unternehmen. Angestellte. 
Der Arbeitgeber Nr. 29. Erdmann, Die Reichs5- . 
tagsbeschlüsse zur Arbeitslosenversicherung. Gesch.-Z.: Unf. IL gen. 18. Fernruf: Magistrat 711. -- 
"Soziale Praxis Nr. 42. Wagner-Roemmic, Immer häufiger gehen die (gelben) Unfallanzeigen und 
Soziale Mängel in der „Beamtenversorgung“. =- Kasten, die (grünen) Anzeigen über Berufskrankheiten verspätet 
Die Reichsrichtlinien für das Wohnungswesen. =- Schult, bei der Eigen-Unfallversicherung ein. Die hier versicherten 
Wohnungen zum Eigentum für Minderbemittelte. Betriebe, insbesondere die durch das Gesetz vom 20. 12. 1928 
| (Dienstblatt 1/1929, Nr. 78) neu hinzugekommenen des 
Gesundheits- und Wohlfahrtsdienstes, werden deshalb auf 
Berliner Wirtschaftsberichte Nr. 22. Heydenreich, S 1552 der Reichsversicherungsordnung und 3 6 der Ber- 
Der Verkehr auf den Berliner Ausfallstraßen an Sonn- ordnung über Berufsfrankheiten vom 11. 2. 1929 (RGBl. 1 
und Wöchentagen. =- Veröffentlichung der Volks- und Be- - 27) hingewiesen, wonach die Anzeigen binnen 3 Tagen 
rufszählungsergebnisse von 1925 für Berlin. einzureichen sind, naden die Betriebeseitung den Zufall 
; . .:4,,.. oder-die Berufskrankheit erfahren hat. Die gemaß Diensl- 
Der Reic<hsftädtebund Rr. 20. Lehmann, Beisiher? blatt 1/1929, Nr. 86 mittels des (roten) Krantenkassen- 
wahl zum Mieteinigungsamt. Effenberger, Re- : . . tend 
form der Schulferien. | vordrucds Nr. 232 an die Betriebskrankenkasse zu erstattende 
. Anzeige ist am gleicßen Tage wie die Unfallanzeige oder 
- Der &Kommunalbeamte „Rr. 42. Soldes, „Reich, die Anzeige über eine Berufskrankheit abzusenden, da sonst 
Länder und Gemeinden. (Wie sich der Deutsche Städtetag 545 verufsgenossenschaftliche Heilverfahren (fachärztliche 
die Gestaltung des Beamtenrechts denkt.) -- Die An- Behandlung) verspätet eingeleitet wird, was schwere Nach- 
stellungsanwartschaft der Versorgungsanwärter. teise für die Verletzten zur Folge haben kann. 
- Rundschau für Kommunalbeamte Nr. 42. Porsad, Ich bitte deshalb, diese Vorschriften genauestens zu 
Zehn Jahre Verwaltungsakademie Berlin. veachten. Bei verspätet eingegangenen Meldungen behalte 
Selbstverwaltung und Demokratie Nr. 20. Heß, Zum ich mir vor, die dadurch entstandenen Mehrkosten der be- 
Kommunalprogramm der“ Deutschen Demokratischen Partei. treffenden Dienststelle besonders in Rechnung zu stellen. Die 
-- Neitzel, Die Frauen in der Gemeinde. üverlendung ver Anzeigen mrs bejönderen pooten. wird 
Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung auf. usnahmefälle beschränkt bleiben können, vei eb5- 
Nr. Deutsche "Oe Stadtverwaltung und Siedlungsgemein- «fällen mit tödlichem Ausgange ih sofortige telephonische 
schaft. =- Grzesinski, Die Aufgaben der Polizei. =- Meldung (unter Nachreichung der schriftlichen Anzeige) er- 
Demokratische Vorschläge zur Wirtschafts- und Finanz- wünscht. ! 
politik. =- Neuer Volksschullastenausgleich. Eine Denkschrift Für die Einreichung der- (weißen) Unfallanzeigen bei 
des Verbandes der Preußischen Landgemeinden. der Unfallfürjorge für Rädtische Arbeiter und Angestellte 
Die Kommune Nr. 0. Eich Zie Finanznot gilt das gleiche. 
der Gemeinden. -- Deutscher und Preußischer ädtetag. -- .. 
50 deutsche Großstädte. =- Anordnungen zu den preuß. Der Oberbürgermeister. 
Kommunalwahlen. Eigen-Unfallverficherung. 
Preußis<e Gemeinde-Zeitung Nr. 39. Macensen- 
Rogers, Technische Gestaltung der Gemeindegetränke- . bs 
steuern. =“ Bewerunge, Der Gemeindewald im Wirt- 728 ] Ergänzung -/- „ T231020) 
jchaftsleben. =- Auft, Die englische Kommunalsteuer- .-. von Bestimmungen im - =... 
Reform. & 3. TB.-Techn. (Dienstbl. 1/26 Ir. 147). 
Bauamt und Gemeindebau Nr. 22. S<hüß, Ber- ern 2ER . 
einfachung und Beschleunigung des Baugenehmigungsver: = Gesch.-Z.: Trk. 3. Fernruf: Magisträt- Tarifvertragsamt, 
fahrens. = Fuch5-Rs 4 in u neut Sindivad 1 Stutt- und E 2 Kupfergraben 1871. = 
gart. =“ Heilmann, Gesundheitsschädliche Erscheinungen vertretung, der Kommunale Arbeit- 
im neuzeitlichen Straßenverkehr. -- Vette rlein, Die ee 1 EE DE it Dm am 3. TV-Techn. allein 
Bedeutung und die Aufgaben der Kleinstadt im Städtebau Beteiligten Bund der technischen A 210 Becmien 
und Siediungswäsen: folgende Ergänzungen von Bestimmungen dieses Tarif- 
N vertrages verei Ping 
288
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.