Path:
Volume 21. Juli 1928

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1928 (Public Domain)

Dienustblatt - 3. Ausgegebeit 
Teil L 21. 7. 1928 
Allgemeine Verwaltang. 255-257 
Gesetze und Berordnungen Fr Jeismejieunnfssähe: 
SE I SGRSMAMAREAREEnEHREER IE Reichsverwaltungsblatt und Preußisches Berwaltungs- 
Berzeidhnis der für die städtijaze Berwaitung wichtigen neuen blatt Nr. 4. Weinhold, Aus der Prozis des Ge- 
Gejeze, Verordnungen, Eriatje und Zeutschristenaussäke, wervestenerteihis. -- Aus der Rechtjpreczung des OVG.: 
: 2.1: v. 29. 11. 27, Verwaltungsstreitverfahren. =- v. 8. 12. 27, 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek Zustellung einer polizeilichen Verfügung. =- vom 1. und 
(Fernruf: Magistrat 684). 19. 12. 27, Wegepotizei. = v. 22. 11. 27, Straßenreini- 
Fortsezung von Seite 307. gungsbeiträge (Cijenbahn als Anlieger). =-- vom 2. 12. 27, 
rorokollführer bei Gemeindevorstandswahl. =- v. 6. 1. 28, 
1. Reichsgejeße usw. Smangzeinnfierung (Aufwertung zien vei Angeweindung 
. N - . vereinvarten Rente). -- v. 10. 1. 28, Jagdsteuer Ungültig- 
hei Reichsgesehblatt Teil I Nr. 27. G. v. 14. 7., Straffrei- 1614 der Steuerordnung). =- v. 13. vg 27, Stee 
eit. -- 23. v. v. 7., Abänderung der Berordg. über Crnen- „ines porüber ehend wieder beschäftigten Zivilruhestands- 
nung und Entlassung von Reichsbeamten. . gegen? ; 1 g | 
beamten des Wulitärstandes in der 'Wohnjiggemeimnde. =- 
Reichssteuerblatt Nr. 15. V. v. 15. 6., Uebertragung v. 6. 12. 27, Gewerbesteuer. =- Entjch. des RG.: v. 23. 1. 28, 
der Berwaitung von thüringischen Landessteuern auf Be- Aufsichtsbehörde bei nicht kreisfreien Bemeinden. == vom 
horden der Reichssinanzverwatiung. =- Umjagtsteuerumrech- 20. 2. 28, Leistungsänderung bei Pachtverträgen. =- vom 
nungsjfäße auf neichsmart für den Monat Mai 1928. 20. 2., Uenderung ves Pachtzinjes. 
Reichsverjorgungsblatt Nr. 14. Ausgleich von über- Der Straßenvau Nr. 20. Fischer, die statisch? Be- 
hobenem Suetforgungenn und Augieih v. 5. 6. =- re<hnung ves Straßenoberbaues. =- Hettich, Pre.5gestal- 
Erteilung des Beamtentdeins, v. 21. 6. =- Berjorgung auf tung im Bau neuzeitlicher Stadtstraßen. 
Grund des 8 25 Üb]. 3 KVG., v. 27. b. =- Bertehr zwi- Deutjge Tedniter-Zeitung Nr. 28. Das Wohnungs- 
jeyen Berjorgungsdienststeilen und Versorgungsbverechtigren, wesen Wiens. 
v. 2. 7. = Burcyführung des Ge]. über die Abtretung von Magazin der Wirts<ast Nr. 28. Abbau der kurzfristi- 
Beamtenbezügen zum Heimstättenvau, v. 19. 5. gen Yusiandskredite. =- Lie Keichspank an der Hawjajyrs- 
Reichsministerialblatt Nr. 28. Richtlinien für die Ab- wende. ==> Die Reichsfinanzen in den ersten beiden Monaten 
rechnung der Yieichstajjen mit der Reichshaupttalje, des Finanzjahres. =- Preugens Finanzen. =- Berlins tuns- 
. 4 6 tige Stromverjorgung. =- Kommunale Strompreispolitit. 
Reichsarbeitsvlatt Nr. 19. Ablauf der Uebergangs» Leipziger Zeitschrift für deutsches Recht Nr. 13. Gra ß- 
regelung im Der Ürbeitslojenversichg. und in der Krijen- py of, veiaze über die Beitragspflicht des Grundstüc>s- 
unerjtugung am 30. Juni 1928. =- Serordg. über Die Fort- ermerbers zur Auswertungsverpfuchtung des perjonticy haf- 
dauer ver zrurzarveiterunterstüßung, dv. 29. 6. 28. =- Zu- tenden Grundstüctsveräußerers. == Siebert, Zur Frage 
lajjung von Yoytandsarbeitern außerhalb der Arbveitslojen« 565 Yusgleichs der Auswertungslast zwijchen dem Berauße- 
unterjruzung. = Bergutung sur vie nebenamtlich tätigen rer und vem Erwerber eines Grundjtüces 
Borjizenven der Schluchtungsausschüsse. -- Arveirszeitnot- . | 7 . 
geley und Bertkehrsunterneymungen. =-- B. zur Durchfüh- Reichs-Gejundheitsblatt Nr. 28. v. Petzold, Die 
zung des Gej. uver die Ubtretung von Beamtenbezugen "107 Gejundyeitsvehorden in Baden. 
zum Heimstättenbau, v. 20. 6. 28. =- Kleinrentnerfüriorge. Zeitschrift für das gejamte Kranfenhauswejen Nr. 15. 
Rave, Vie neue Rontgenabteilung des St. Heowig-Kran- 
IL Preußis<e Landesgejeke usw. kenhaujes zu Berlin. = Mansyolt, Eme prattijche 
. Warmstasche für Krankenhäujer. =- Lu j < , Soziate Kran- 
Ministerialblatt der Handels- und Gewerbe-Berwaliung tenhausjurjorge und Famtenjürsorge. =- Sachynormenaus- 
Nr. 43. Erl. v. 26. 6., Gewerbe- und Handelslehrerbejol- jchuß: YJormblattentwurf „Berbanvojtoffe“: Berbandwatte, 
dungsgeseß. Zeltjroffwatte. == GErläuternder Bericht zu der Ntormungs- 
Jujuz-Ministerial-Blatt Nr. 28. AV. v. 13. 7,, Reichs- ujte über „Verbandstosse“. => Normblattentwurf „Verbano- 
gese üver Straffreiheit. stoffe“: Berbandmull, Steifsgaze, Cambric. ... 1. und 
Ministerial-Blait für die Preußische innere Berwaltung *; SiBung der Urbveit5gruppe 11 „Strahlenjchuß“. =- Die 
Nr. 29. RdB. v. 3. 7., Sestlegung eines Mindestkapitals für »ormensteile der Deutjchen Röntgengeteuchatt. 
rechtsfähige Stüstungen. =- oC. v. 9. 7., Bervot oes Tra- Zentralblait für Zugendregt und Jugendwohlfahrt 
gens von UÜbzeichen um Dienst. =- RdE. v. 6. 7., Bewerber Nr. 9. Maier, Gleichaurige wündigteit. =- Mende, 
um majdchinencecynijche und nautische Stelten. -- RdE. vom Zugendämter und Kinderarveit. =- Rothert, BVoraus- 
8. 7., Gieuerverteitungen für 1928. =- RdE. vom 9. 7., legung jür Frühentlajjungen weiblicger zzürjorgezogtinge 
4. Ruslandsaänleipe der Rentenbanktreditanstalt. aus der Unstaltserzieyung. == Hac<htmann, Betrachtun- 
gen über die Bejtrajung Jugendlicher. =- Schnizger, 
I. Außerpreußije Landesgeseke. Spätfälle in der zZurjorgeerzieyung. =- Jugenduchenc<uß 
it : im Borentwurf eines Wandererfürjorges. = Blod, zju- 
Sächsijes Gejekblatt Nr. 17. G. v. 10. 7., Verteilung gendjürjorge, isbejondere FE. des xZJA. Brandenburg 
des Lanvesanteils an der Kraftfahrzeugsteuer. 1927. 
11. MiG ihsäbge aus mewewe gehen ver Auer an Barr M 25 Sms 
" Cuticheivungen. (Private Berösjentichung.) tionsgruven. =- Kavermader, Vie Betämpjung ver 
Kammergericht: v. 29. 6. 28, Schranken für ein Orts- Strapenstaubplage. = 
statut hinjicguuch der Straßenreinigungspflicht (388); =- . Wirijchaft und Statistik Nr. 12. Tariflöhne und Ar- 
v. 1. 6. 28, Wanu liegt eine geschlojjene LriStage vor? (389); beitsmartt im Juni 1928. -- Die Steueczujchlage der preu- 
-=- v. Zz. 6. 28, Haven jich die Cuern um die Unterrichts- Bbiychen Gemeinden mit mehr als 25 000 Emwoygnern in den 
iächer und Unterrichtsjtunden ihrer jchulpjlichtigen Kinder /1echnungsjahren 1926 und 1927. -- Die Einnahmen und 
zu vefümmern? (390); -- vp. 11. 6. 25, Eimjpruch und Ber- Ausgaben des Reichs im Kechnungsjahre 1927. =-- Die 
jahrung in Hausiersteuersachen (391); -- v. 2. 9. 28, Beding- RKeichssinanzen. =- Vie Sparkajjen um Mai 1928. == Die 
zer Seyuldüvernahmeverirag in der Auiwertungsrechtjipre- reichsgejezlichen Krantkentajen ium Jahyre 1927. 
<ung (392). Die Landgemeinde Nr. 13. Gutzeit, Die Pflichten 
Oververwaliungsgericht: v. 6. 7. 28, Erlaß einer Ge- des Gemeindevorstehers bei der Aufnahme von Ytottesta- 
träntejteuerordnung jur die vergangene Zeit (393); =- vom menten. 
21. 6. 28, Darf ein Heilfundiger vie Bezeichnung „Prof. Zeitschrift für die gesamte Staatswissens<aft Bd. 85 
Dr. med. und pbil., Arzt, nur im Austande approviert Heft 1. Tatarin-Tarnheyden, Integrationslehre 
und promoviert“ führen? (394); -- v. 1. 5. 28, Logierhaus- und Staatsrecht. =- Salz, Anmerkungen zu Werner Som- 
betrieb und Schankkonzeifionsiteuer (395). baris „Hochfapitalismus“. 
1141
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.