Path:
Volume 7. Juli 1928

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1928 (Public Domain)

Ortsstatuts betr. die städtische Pflichtfeuerwehr, daß alle Zur Frage der Vertretung vor den Arbeitsgerichten. =“ T i- 
aktiven öffentlichen Beamten des Reichs, Staates und der hauer und Volkma r , Keine Zuständigkeit des Arbeits- 
Gemeinde sowie die Lehrer teilweise, d. h. nur während gerichts für gepfändete und überwiesene Forderungen. -- 
ihrer Dienststunden, von der Lösch- und Uebungspflicht be- v. Karger, Das Beschlußverfahren des Arbeitsgerichts- 
freit sind, ist gültig. gesetzes. -- Potthoff, Die verschiedenen Normenwirkun- 
Das System Nr. 6. Her< es, Buchungs- und Konten- gen des Tarifvertrages. -- Doh ow, Zur Ueberarbeitung 
plan eines Gaswerkes. -- Pokorny, Die Organisations- der Gewerbeordnung. 
kartei. =-- Baumann, Maschinenbuchhaltung in der Allgemeine Deuts<e Haus- und Grundbesißer-Zeitung 
Stadtverwaltung. -- Sobiewski, Die Zeichnungs- Nr. 26. Silbergleit, Aus der reichsgerichtlichen Recht- 
registratur. iprechung betr. das Grundstücks- und Hypothekenrecht. 
Ruhr und Rhein Nr. 26. Rinteln, Die Vermögens- Schwarksc<e Bafanzen-Zeitung Nr. 27. Schröder, 
erflärung für 1928. -- Shlo>ermann, Die sogenannte Wegepolizei und Verkehrspolizei. =- Lehmann, Von der 
„Ausgleichspflicht“ der Grundstüdskäufer hinsichtlich auf- Rechtsgültigkeit örtlicher Anordnungen im Wohnungsnotrecht. 
zuwertender Hypotheken. Zeitschrift des Reichsbundes der höheren Beamten Nr. 6. 
Der Straßenbau Nr. 19. Heß, Wegesteuern und N öl le, Gehalt nach Index! 
Straßenunterhaltung. =- Plaßmann, Chemischer Schut Zeitschrift für das gesamte Krankenhauswesen Nr. 14. 
im Betonstraßenbau. ' Fachnormenausschuß: Normen der Röntgentechnik. -- Norm- 
Leipziger Zeitschrift für Deutsches Recht Nr. 12. Z e i- blattentwurf „Chirurgische Scheren“. 
ler, Richterliche Gewährung von Zahlungsfristen für den Soziale Praxis Nr. 25. Stauning, Die soziale Ge- 
Aufwertungsbetrag? =- Hirschfeld, Beamte als Gut- jsezgebung in den nordischen Ländern. =- Katz, Die Ver- 
achter. staatlichung der Sozialversicherung in Ungarn. -- Abfindung 
Magazin der Wirtschaft Nr. 26. v. Loebe n , Finanz- von Unfallrenten. -- Schell, Bringt die Verordnung zur 
ausgleich. -- Braun, Die Zusammenarbeit der Notenban- Aenderung der Reichsgrundsäze vom 29. März 1928 eine 
ken. -- Bry und Solbrig, Zivilprozeßkrise. -- Regie- Verbesserung der Kleinrentnerfürsorge? =-- Denkschrift über 
rung und Verwaltung. -- Ein deutsches „Bureau of the die Werkpensionskassen. =- Nr. 26. Polligkeit, Entwie- 
Budget“? -- Enttäuschende Reichseinnahmen. -- Diskont- lungstendenzen in der öffentlichen und freien Wohlfahrts- 
ermäßigung? --- Das Für und Wider. --- Frankreichs neue pflege. -- Wolff, Die konjunkturelle Betrachtung des Ar- 
Währung. beitsmarktes. -- Lemberger, Sozialpolitik im Rahmen 
Soziale Arbeit Nr. 25. Besser, Zur „Neugestaltung eines englischen Musterbetriebes. =-- Mulert, Jugend- 
der sozialpädagogischen Ausbildung“. gerichtshilfe in Frankreich. | | 
Verkehrstehnik Nr. 26. Reuter, Die Rationalisierung Der deutsche Bolkswirt Nr. 39. Der Reichsbankdiskont. 
der Berliner Verkehrsbedienung. -- Höltje, Die Berliner 
Verkehrsunternehmungen im Jahre 1927. 
Zeils<riff für Wohnungswesen Nr. 12. Traute- Rundsc<au für Kommunalbeamte Nr. 27. Ueberführung 
wein, Welche Stellung nehmen die Baugenossenschaften zur von Dauerangestellten in das Beamtenverhältnis durch Ge- 
Bodenreform ein? -- Voigt, Gedanken zur Gefährdung meinden und Gemeindeverbände. -- Zur Angelegenheit Hell- 
der Währung durch die Aufnahme von Auslandskapital für pach. =- V oje, Automatischer Aufstieg der staatlichen Assi- 
Wohnungszweke. -- Heimreich, Kollektiv- und Indi- stenten neuer Ordnung (Gruppe A 8) in Sekretärstellen der 
vidual-Bausparsystem. Gruppe A 6. -- Der preußische Innenminister über das Ver- 
Sentralblatt für das Deutsche Baugewerbe Nr. 13. Die hältnis von Stadt- und Landkreis. -- Berger, Zur Frage 
Dritte Deutsche Vauwoche MEER UCT 2 HE ANNE AT FRAWWENN 800 
. . angestellten bei den e 
Bauamt und Gemeindebau Nr. 14. Schleicher, Kon- KENN Garantieverbandes. =- Reimer , Die gesundheitlich 
struktion eines Großstadtplanes. --- Ueber die Ausstellungs- einwandfreie Reinigung der Schulhäuser. =+ Ziegler 
bauten der Pressa. --- Vom Wohnungsbau in Desterreich. =- Sind die part ea Oben Betriebsbeamte? -- Nölle, 
W olf, Der Umbau des alten Dresdener Gewandhauses zur Kommunalanleihen auf Indexbasis. =“ Men de, Die Reichs- 
Stadtbank. E EEE . I kurzschrift -- kein Schritt zur Verwaltungsreform und zur 
Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik Bd. 73 Reichseinheit. --- DVG. v. 10. 1. 28. Amtsbezeichnung von 
Nr. 6. Müller, Die wirtschaftliche Gesezgebung des Deut- Kommunalbeamten. 
ichen Reiches (1. 1--31. 3. 28). . Der Kommunalbeamte Nr. 26. Elsas, Gemeinden und 
Einigungsamt und Mietschöffengericht Nr. 6/7. Son- Fonjunkturpolitik. =“- Die Selbstverwaltung im neuen Reich. 
tag und Dahmann, Von der Zukunft des deutschen .. Aßmann, Die Rechtsverhältnisse der braunschweigi- 
Mietsrechts. --- Krieg, Gesetzliche Miete, -- Fränkel, schen Gemeindeheamten. -- Einspruchsrecht des Reichsfinanz- 
Der ortsübliche Mietszins. -- Lesser, Aus der Praxis der ministers gegen Besoldungsordnungen, die. nach dem Besol- 
Neuabschäzung der FM. bei „Veränderung der Gegend nach dungssperrgeseß ergangen sind. -- Welche Mitglieder des 
dem 1. 7 1914“. (RE. des KG. 17. Y. 55/25). Kreisausschusses können wegen Befangenheit abgelehnt wer- 
Grundeigentum Nr. 27. Wirtschaftlichkeit im Bau- und den. =- Grenzen für den Disziplinarrichter. 
Wohnungswesen. -- Lehmann, Starke Beeinträchtigung Mitteilungen des Stafistis<en Amts der Stadt Berlin 
der Neubautätigkeit durch die Anliegerbeiträge. =- Rauten- Nr. 5 Heft 4. Die Grundstü>s- und Wohnungsaufnähme 
berg, Die Aufwertungsansprüche des Fiskus auf Grund sowie die Volks-, Berufs- und Betriebszählung in Berlin im 
der Aiswerlungenonete ies Schindle . - RüFgängigma- Jahre 1925. 
ung von Grundstückkaufverträgen als Folge der rüdwir- Deu Gemeinde-Zeitung Nr. 25. Bracht, Kunst 
fenden Hypotheken-Aufwertung. -- S< ön wan dt, Rechts- und Deutsche ZE meinde Zeitu 9 iS Thm er uid Aus- 
mittel und Vorauszahlungen bei der Einkommensteuer 1927 gabenwirtschaft der Länder und Gemeinden nach dem Bericht 
Sparkasse Nr. 13. Baccioceco, Zur Frage der Be- des Reparationsägenten. -“-- Städte und kommunale Verwal- 
wertung von unverzinslichen und gering verzinslichen For- tungsreform. =- Kranold, Der Landrat als Beamter der 
derungen im Steuerrecht. -- Die internationaten Geldmärkte Selbstverwaltung. -- Fürsorgetagung in Halle. =-- Brum- 
im Mai/Juni 1928. by , Nachträgliche Genehmigung von Schwarzkäufen. -- 
Deutsche Juristen-Zeitung Nr. 13. Drews, Beschrän- Die Bedingungen der Umschuldungsfredite. I 
kung der Geltungsdauer von Polizeiverordnungen. -+“ M - Preußische Gemeinde-Zeitung Nr. 19. Cremer, Die 
gel, Die Trägung der Aufwertungslast im Falle eines Ver- neue Sparkassenmustersazung und ihre Bedeutung für Spar- 
kaufs. =- von Strempel, Die Verwaltungsreform und kassen und Gewährverbände. = Wer erhält die auf Grund 
die höheren Beamten. = Fiala, i Der erreihische Iu- zs Fonrungomätteigeiehes auffommenden "Geldstrafen? -- 
gendgesegentwurf. -- uge, 5 Problem des Arbeoit5- Preußischer . =- Festsezung 3 des Ruhegehalts von 
richters. =-- Gumbinner, Zur Frage des Vorbehalts nach Kommunalbeamten (Zur Form des Beschlusses des Provin- 
8 14 Aufw.Ges. zialrats). : | sie Ni ms 
Juristische Wochenschrift Nr. 26. Franke. Ein Jahr Selbstverwaltung] und "Demsfräßie ? t. 4 "KÜr5osDer 
deutscher Arbeitsgerichtsbarkeit. =-“Hirs<hfeld u. Sauer, deutsche Gemeindebeamte. =“ Elsas, Zum Problem | 
7208
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.