Path:
Volume 16. April 1928

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1928 (Public Domain)

Seite | Seite 
3 Ausweis bei Erhebung -außerhalb der 8 28. Einzahlung mit Post: und Zahlungsanweisun- 
Kasse; Ablieferung . 5. - + - - - i- 218 gen, Postwertsendungen: 
1 Bekanntgabe der Sicherungen für die 1. Ueberweisung auf das Postshe>fonto . 224 
g g 2 
Zahlungsleistung an die Stadt . - - - 218 2. Posteingangsbuch, Verfahren . - - - 224 
. Prüfung der Gelder usw. . . - - - - 218 8 29. Annahme von Sche&Fen und Ueberweisungen 
Beriühren Ee Annahme und Ausgabe des Pofischedvertchrs: I. 
urch die Kasse; Aushänge im Katsen- „Erfordernisse  . . + -.. . 225 
raum; Verkehrsstunden . 218 2? Verrechnungsnernet! Pöstsch ne zeh Fe 229 
8 18. Die Einnahmen: 4 e erwei ungen jes o e>veriehrs . 3 
| Ermächtigung zur Erhebung; Annahme- 1 Unzulässigkeit der Annahme von Schecken 
pflicht 249 ker höhere als die zu empfangenden 295 
i eso ] eiräge u iiur m-- 
Z Einnahmebelege . - | 0 219 5 Bereinnahmung und Einlösung . - - 225 
3 Verwahrungen na en ee 219 6. Schecke im Kassenbestande 925 
j Einziehung Sind Beitreibung; Teil- 219 8 30 Dire 1. Posischeifverkehr: EILEN T 
zahlungen, Stundungen . . - - - - c . - 2 
) enen 0 und Konkurse, 1 Einrichtung der: Konten 5... wu - 225 
Angele Kätiier Burderungen 33 3 Aefng des Sonfenteandes 4. 25 
3, “innahmereste . - .- - ene & REN 
8 19. Quittungen über Einnahmen. 1! Vereinnahmung und Verausgabung der 
Gut- und Lastschriften . . - - - - 226 
1 ZExrfordernisse . 4 O5 4 5. 220 ; : : 
2 Quittungsleistung bei persönlicher ? Vorbereitung „der oberweisungen und 926 
Zahlung, bei Zahlung durch Ueber- 6. Verzeichnis der Konteninhaber . . - - 226 
weisung und Bostsendung sowie mit Dv ; 7 Ausstellung der Schee und Veber 
Sche Ei m dn . . 926 
" Haftung für die Richtigkeit . 220 weisungen: a nn 596 
1 Einnahmeanzeigen . . - 220 - N Belegung Olusfügrungebeseiiniglng) 256 
8 20. Die Ausgaben: ; , 8 31. Betriebsmittelverkehr: 
"*PErmächtigung und Anweisung 23 220 1. Zentralkasse und Magistrat -. >. 227 
S Einhaltung der bereitgestellten Mittel . 220 | 9 Die anderen Kassen und Verwaltungen . 227 
; Abschlagszahlungen - . - +---+ 220 3. Geldversorgung; entbehrlichhe Kassen- 
Angezahlte Sammelanweisungen 2. 1220 bestünde. u 997 
2 Rin HuSfühebnre Anweisungen M u 1. Geschäftsverfahren . . 998 
. Winsgavereite = > € 8 32. Berpa&en von Geld und Werksendungen: 
8 21. Belegung der Ausgaben: 1 Verpacken der Münzen und Geldscheine . 228 
1. Notwendigkeit und Art der Belegung . 221 72 Geldrollenpapiere und Streifbänder . - 229 
2 Belegung der Wertsendungen; Ueber- 3 Berpacken von Wertsendungen . . - - 229 
weitungen au Bösiserkausgahiungen - 221 4. Haftung der verpa>enden Beamten . . 229 
ehandlung der Quittungen . - - - : * 229 
: Rennen, ver bezahlten Anweisun- Tn 5 Beförderung von Gest und Weidener 22 
gen nach der Zahlung . . - - . - bewa! ? 
8 22. Empfangsberechtigung bei Ausgabe von Geld ! Ausbewahrungoor - 445 "Bershlüsie, 230 
und Geldeswerten: - Ginas und ib ehrjache . rifle: 230 
aEE rung und Aufbewahrung der üsse 
4; Tmpfangebereutigung inde 'Kals WE 221 Ablieferung der Tageskasse . - - - - 230 
2. Ausweis “bei Erhebung in der Rasse Aufbewahrung der Wertpapiere . . . - 230 
3. Zähumg5verwiung durch städtische Be- 221 Nachweis der Wertgelss e (Verschlüsse) . 230 
iensteie  AAHMUAUNT.DOL ; Aufbewahrung der Doppelschlüssel . - - 2309 
4. Unzulässigkeit der Ueberbringung von 0 . .. 
Anweisungen durch die Empfangsberech- .. 8 35. Zeststellung, "ee Prüfung der AKüssenpesiände: 
tigien 5.4... Dm | : . 
5 ini Kassierer) uiii 230 
. Somungen an Berjonenvereinigungen 992 2. eine des Kassenbestandes . - - - 231 
6. Pfändungen usw. 222 3. Kassenfehlbeträge und „überschüsse . 231 
7. Aufrechnung . 222 8 36. Abschlüsse der Bücher . . - - 231 
8 23. Zeitpunkt der Zahlung 222 8 37. Tagesabschluß: . 
8 23. Borschüsse: Kassen ohne Gegenbuchführung . 231 
1 Zulässigkeit der Vorschußkonten und der Kassen mit Gegenbuchsührung „Sulu 231 
Rusgaben daraus . . 222 - Kassen mit mehreren Kaf erern oder 
. Aufräumung . . . 222 Gegenbuchführern (Buchhal ern) . 4 231 
" Handbuchführung . . 222 4. Prüfung der Abschlußergebnisse -. -4 234 
4. Belege . =. - 222 8 38. Monats- und Bierteljahresabichluß“ 
8 25. Abrechnung: 1 Zwe < 232 
i Allgemein :. . . - 222 2. Aufstellung 232 
: Auftragskassen EN 222 8 39. Prüfungsabs<hluß .4. + - 932 
“- Bezirksfassen . +... - 993 8 40. Jahresabschluß: . 7 
“ Zum Jahresabschluß . 223 "ZL Zeitpunkt ; 5535 
5. Zahlungsausgleih . - 223 | Zeitpunkt 14 MM + .. 4 5 555 
6. Ueberwachung . - - - 223 .. nn 05 Ons 
8 26. Zahlungsverkehr (allgemeine Bestimmungen): 8 41. Prüfung der Kassenbücher und -abschlüsse-“- 
1. Einzahlungen . . - 293 8 42. Kassenprüfung: € | 
9. Auszahlungen 0-4 w 2 + + 223 Zee ute u. SERER 233 
3. Zahlungen zwischen städtischen Kassen . 223 Invermutete und regelmäßige Prüfungen, 233 
8 27. Bareinzahlung: Prüfungssteilen Ere „rig 4 
Zahlungsmittel ee 223 fame 4 333 
Zinsscheine . . - eue 4 Brüfungsverhandlung 5; En € 
Privatbanknoten, ausländisches Geld . . 224 Inregelmäßigkeiten, Anzeige an den 
1 Nicht umlauffähiges Geld . . - - 222.  Stadtftämmerer - „ne ZE: 
? Richt umlanssähigen ngen 5. 224 (8 43. Inträftirelen u in Bs 
9088 -
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.