Path:
Volume 24. Dezember 1927

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1927 (Public Domain)

377 
Z Markanlei je B 
| t wd eiben eantr 
eit.) in die leihen Ser SRT R des DÜ | 
' i: Javuar 1928 IE - USW- Imtanziken dä 
ii derauSge Deuten Si ji Eat euen Besitzes d VIL Di 
berausg gebenen a dam alle Die Verwaltunge 
üd xas5e, der B bezeidnis DISSE 8 Girove is in kas die NT AUangen baben darü 
V 2 der Berli erliner S is iegt uuf efüh r ande B Sen) Verw von d Dden A 1 arüber z 
o“ H mat Stadtba: Stadtbank bei R rien, An wen Verwalten de on Aneihen x zu wien 
„et ind bei ie auf d zur Einsi den Gi aupt- VvIIL Fi ingereich zeiti ptkasse ondere 
ap in ind bei einer V en Inh insicht Girok kind ür, Fü Sen wle A (Bezi 
| umel r V . aber aus. asSen nd in r das Vv rden. nmeld rks- 
is euer und VermäättuneStelte zum Mark [anch er Bee in d ABE oder 
um leiheab1ö on Amts Ww imen. Sd: zum Umt anleihen Ne Verfü nleiheablö ngsstelle er Stadtha 
au el egen in Sceidbuh order ien ds Be: ÜgunS Van Sung die RU iptien 
be Tah Sulden der An- Die Beotimimungen. FWT die Bestimmy Om: 
r neele bei we a a GES IE Ke In: ea 
. ; e- . . 275 4; 
matielnr zum in der Behö ne Mitwi ieri Bestimr Bezirksäm 5 - Me vom I Rückkauf 
ende IV eo nnd EEE Ee a einer En für di werden ee 4 “- 
R; Selb . Umtausdcfähi alb der erm ie Bezirk Se eten, 
pl. elbe Schuldners fähig Sind ntragsfrist rkSämter 1% entipreihenä 
- aide zu Ü Gard aN Ei un 
ert, Banke Is Vermi rh 500 tei auschwert Sten des- (303 ] = 
0 er des Alf Me En ilbar ist. nach dem 303 8. Rundverfü 
. besit US en A verf 
waren. zes berei w. mit, di wirken : bil ufstell ugun 
nat reits als V, die bei dieselb anzen (A ung von G g betr 
en tür den Ne R ddt en rech Stellung von Gezelled ; 
die für den Ne großer Tei ngsstellen Sung tzeitige V an Nr. 9257T ! asfts- 2 27 
a angehote Neuen eit es Anleih ätig eite Vorlegung vo eil I von 1927 
| diese 2 MEST, herzlichen hat -- Gesd.-Z.: F er Gesells on Bilävzen ): 
die gestellt, gebote „Sparkuen, röffeuttt ückkaufs- Nad .: Fin. I, 1. Fe ien, 
97 neten Stell ds Eidg inem V nd Girove Gesell Stehend vert? rnruf: Magi 
ellen zur Ei falls . verzeiis erband hat eer iSchäsien an eröffentlichen wi gistrat 497. =- 
hten B. . eicht „au den un zusammen- ** ligt ist, - an denen di n wir Abschri | 
htigt Ausführungsbes ansliegt ir iE Feigen dat geridteien Schr Sicut mit 50 rist eines an d 
. ne „fe 2; . ei u i 
Sten und Zz fimmungen I. Sor tzeitige gang der Bilanzen ens mit der vs mehr Dozent 
L Di entry Ü . gen. Fü ge n zu k itt nt 
. Die Bezi alen ür die . jah Für di an die Stä ontrolli e, den 
und werden ezitksäm erwaltu Bezirksä jahr 1927 a ie Vorlage städtish ieren und fü recht- 
handen gebeten, di ter und ngen. ämter Ablauf " den Aufsich der ZE Seen Körpers ür eine 
in: ac m Sinen Be ttaut Tes Genc de a Werle hasten zu 
der eur Spitzauheträge en üer L Sänfiechen STANUNgeN Gemeinn Tempethoterfeid GE RR ae 
. Anleiheablö en Sud ei de en u Z VOr- emei . Baugesell „Heimstä gesetzt : 
aun AE Eb EH Ueaitzanmeiun Gemein, Baugezellahel Beier mbH 1M 
& ; tlun melde mtausd 1 ng aldsi d ugesellsch amstraß . m. b. H onat 
ic Sim di: weigstellen i gsstelle i n. in diem. edlung B Uschaft Be ji aße m. b „ur 
; Bank € EIE En A ist di € Pankower Hei erlin-Lich rlin-Ost -H. ; 
iche, ank, 50 1 e zurzei nspruch e Stadtb Heimstä r Heimstä ichtenbe m.b.D. .P 1 „ 
108) : IL ar diese kai mon a > Hiathani: Berlin seim etätengezellsa G. m. erg mbH 1. 
in ormulare mt ca Vermei wn Bein ee bs mb . 
' . . I: e ..... . . . * 
aus- VermiltungSSt orgeShrieben Sind benutzen Waldeiedl: Rufn Bern Wilmersdorf pb... 2 
2 3tucK SS . : . SON * I .„.." S .. 
ie abzugeben. welle in Frage Kommt, 51 Stadtb Se Berliner jong Spania A-G ert ieee 
] ingan n. Die Qui inbogen t, ind di ank al einnützige Berli mb. . 1 
be g de Quittu en an di ie Anlei s G. m. erlin 54 ur 
in: fer AbtwungaSteke bo eie Feten Anleihe: AU eme PE ate Mea5e- und Ausstellungs 1 
ablögun on der V ren. zw. des B er Dis zu gemeine Berli 2 n.Betriebs ini Ungs- 
u ans DZI on den Si arablösu: esellschaft 1. iner Omnib GmbH - 
.7] de en, Sofe . von dem uldnern ngs: bahn ür elekt ibus-A.-G. . - - kaf 
en 2 da R a Grau M IMEN iE eim 
ien auieihentüdee zus Yom Golds einem ern zu Sit: und rdsüdbahn AG rgrund, 
Seuld R 20 ie pri: Soldwort der urg erfogt Chorlott StaMtaer nett Spandau G. 
; Spitzenbetr San a 2 der abzulö5enden Shorlottegburgn: 5 M- ; Spaodew G. m. b. H. 
nehmen; äge die nin Dur AnleibwabidSungs. Berliner Diaet: . Wanner weh. GmbH. - u 
' Stiftungen die Verm tene Bi "der Berliner Städt Wzerwerke & I. 
iftun in ögensb I. ung Y Zwer shaf . Elektrizität u. - <.,7 
= : gSVer Frage estände or- Milhküh t Röchlin eike KG-> ; 
ger angebot waltunge komme der Selbstä Berli ühlanla g zu Völkli 6-4 
ge? Gel . tä: di erliner A ge Lalend lingen „.. 
ant- Rü Zur D rauch nn, ob yon 1, ents: Stan gen Verei nshl orf G (Saar) 
n ücdck urchfü gemacht einem eiden “ rein für ag- und R m.b.H. . . 
et- and kaufs aeehtührunn I werden a Barablwn W Wimersdorf unge „Neklomewrern Gm.b.H. 
ch ies EEE Ei WoSperSpoat ou wen EH 
72 ei Di en . i . n iI ......2 “| 
Za ichnet. hat. Schuldner Jie "mit Batncheinbogen Ee etpho Gm Gmb.H. 
2 zw WR ze eten de AIDA 
M: 3 rlin Oro € 1 Jen nD a erliner B: nR G. . M. D. 14. 
€“ licht 3 haben rigemeinden der Stadt Berlin. ung Freibad Brenne: I; mb H: . 
erlasgen AZ ückkauf des Berlin, der ehbe- Standacol Tee G In. 7 „m 
läubige Für ZGIEer vom Röangebot ane Groß- Berliner tos aeue GmbH. - 
Die aufer kommi ie Städti 4 12. 1927 Nee Ri Lehr- ve teinweike G- En 
ie Gir ge Sind € eses Angebo Verwal r. 292 -- : a eb Beshä'ti „m.b.H. . 
Olite agen A an die Berli t gleich en 198868 als andere E ädigte, hB tigung Ewert “cm 
an die Berliner Stdthe is 1 Erage, EEE für 
vba ven 3 BLN TA 
Stadti üllabfuh il... + | Cn 
Oper "m A.-G. . “ 7 
ie G. ZL ZN .
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.